Die neue Beinfreiheit

Minirock

Die neue Beinfreiheit

Kein Kleidungsstück steht so exemplarisch für die Mode der 60er wie der Minirock: Er erklärte erstmals die rebellische Jugend zum modischen Ideal. …
Die neue Beinfreiheit
Besetzer und Pfarrer

Blick zurück

Besetzer und Pfarrer
Das Attentat auf Dutschke und die Folgen. Auch in Frankfurt gab es heftige Proteste.
Besetzer und Pfarrer

"High sein, frei sein, Terror muss dabei sein"

Wolfgang Kraushaar wirft all sein Wissen über die 68er-Bewegung in vier spektakuläre Bände.
"High sein, frei sein, Terror muss dabei sein"

Darmstadt

Zeitzeugin der 68er im Gespräch

„Die Zeit hat uns geprägt, und wir haben die Zeit geprägt.“ Das schreibt Gretchen Dutschke, die Witwe von Rudi Dutschke, im Epilog ihres neuen Buches. Daraus liest die in …
Zeitzeugin der 68er im Gespräch

Martin Mosebach

"In Frankfurt werden Bauten weggeworfen"

"In Frankfurt werden Bauten weggeworfen"

Prager Frühling

"Ich war immer antikommunistisch"
"Ich war immer antikommunistisch"

Prager Frühling in Frankfurt

"Ein Wendepunkt in der westeuropäischen Linken"

Als in Prag die Truppen des Warschauer Paktes einmarschieren, organisiert Volkhard Mosler den Protest in Frankfurt.
"Ein Wendepunkt in der westeuropäischen Linken"

"Prager Frühling und die Deutschen", ZDFinfo

"Kommt man so zu Freunden?"

Michael Kloft schildert in seinem Dokumentarfilm, wie Menschen beiderseits des "Eisernen Vorhangs" die Invasion in die Tschechoslowakei am 21. August …
"Kommt man so zu Freunden?"

Zeitungsviertel in Frankfurt

Wohnungen statt Zeitungsredaktionen

Mit dem Umzug der FAZ ins Europaviertel 2021 löst sich das alte Frankfurter Zeitungsquartier im Gallus auf. Die Stadt will keine Hochhäuser.
Wohnungen statt Zeitungsredaktionen

68er in Frankfurt

„Wir brauchen eine neue Protestbewegung!“

„Wir brauchen eine neue Protestbewegung!“

Gretchen Dutschke

"Unser Protest konnte tödlich enden"

Gretchen Dutschke hat an der Seite ihres Mannes Rudi für eine freie, solidarische Gesellschaft gekämpft. Hinter der "antiautoritären Rebellion" steht …
"Unser Protest konnte tödlich enden"

Reise-Reportage

Die Karawane der Poesie in Chile

Schrifsteller Artur Becker flieht aus der winterlichen Kälte Europas in die Wärme Zentralchiles. Das ist aber nicht der einzige Grund für seine Reise.
Die Karawane der Poesie in Chile

68er in Frankfurt

"Wir wollten einen klaren Akzent gegen links"

Der Präsident der Frankfurter Gesellschaft für Handel, Industrie und Wissenschaft, Rüdiger von Rosen, kämpfte 1968 als Student gegen den …
"Wir wollten einen klaren Akzent gegen links"

Das Erbe von 1968

"Armut ist nicht alternativlos"

Thomas Gebauer von "medico" über Chancen und Tücken der humanitären Hilfe, die internationalistische Tradition von 1968 und "seinen" Neubau in …
"Armut ist nicht alternativlos"