Sachsens Innenminister Roland Wöller wird entlassen

Landesregierung

Sachsens Innenminister Roland Wöller wird entlassen

Am Ende war es ein Skandal zu viel. Der Druck auf Sachsens Innenminister Roland Wöller wurde zu groß. Ministerpräsident Michael Kretschmer zieht die …
Sachsens Innenminister Roland Wöller wird entlassen
Neuer Vorfall bei Spezialeinheit der sächsischen Polizei

Mobiles Einsatzkommando

Neuer Vorfall bei Spezialeinheit der sächsischen Polizei
Immer mehr Details über Verfehlungen von Spezialeinheiten der sächsischen Polizei kommen ans Licht. Innenminister …
Neuer Vorfall bei Spezialeinheit der sächsischen Polizei

Nach Explosion vor AfD-Büro

Tatverdächtige wieder frei

Nach einer Explosion vor dem AfD-Büro im sächsischen Döbeln sind die drei Tatverdächtigen wieder frei.
Tatverdächtige wieder frei

Syrien

Klare Kante gegen Abschiebungen

SPD-Politiker, Grüne und Linke verweisen auf unsichere Lage in Syrien und auf die Gefahr für Rückkehrer. Eine Abschiebung wird kategorisch abgelehnt.
Klare Kante gegen Abschiebungen

Rassismus in Sachsen

"Es musste immer erst was passieren"

"Es musste immer erst was passieren"

Dialog in Sachsen

Gekommen, um zuzuhören
Gekommen, um zuzuhören

Rechtsextremismus

Die Rechten machen, was sie wollen

Lokalpolitiker verzweifeln, die Stimmung in der Stadt ist aggressiv, Rechtsradikale fühlen sich sicher auf der Straße und drohen jedem, der ihnen …
Die Rechten machen, was sie wollen

Chemnitz

"Ein Staat auf dem Rückzug"

Zu wenig Einsatzkräfte vor Ort, kein Einschreiten trotz Straftaten. In Chemnitz wirkte die Polizei überfordert. Die Gewerkschaft führt das auch auf …
"Ein Staat auf dem Rückzug"

Hetzjagd

Chemnitz kommt nicht zur Ruhe

Nach der tödlichen Messerattacke und den rechtsradikalen Hetzjagden sind auch für Montagabend Demonstrationen angemeldet.
Chemnitz kommt nicht zur Ruhe

Pegida in Dresden

LKA-Mann hatte offenbar Zugriff auf sensible Ermittlungsdaten

LKA-Mann hatte offenbar Zugriff auf sensible Ermittlungsdaten

AfD und Pegida in Dresden

Dresdner Polizeipräsident entschuldigt sich beim ZDF

In Dresden haben sich am Freitag ZDF-Journalisten und der Polizeipräsident zu einem klärenden Gespräch getroffen. Dabei räumte der Präsident nach …
Dresdner Polizeipräsident entschuldigt sich beim ZDF

AfD und Pegida in Dresden

Sächsische Zustände und ein Mann mit Deutschlandhut

Nach dem Pegida-Einsatz müssen sich Politik und Behörden des Vorwurfs erwehren, auf dem rechten Auge blind zu sein.
Sächsische Zustände und ein Mann mit Deutschlandhut

"Pegida"-Demo

Barley sieht "besorgniserregende Vorgänge" in Sachsen

Nachdem neue Erkenntnisse am Rande der rechten "Anti-Merkel"-Demo bekannt geworden sind, fordert nun auch Bundesjustizministerin Katarina Barley …
Barley sieht "besorgniserregende Vorgänge" in Sachsen

ZDF-Magazin "Frontal 21"

Verbände fordern Aufklärung nach Polizeieinsatz gegen Reporter

Nach einem Polizeieinsatz gegen ein ZDF-Filmteam in Dresden hat der Deutsche Journalisten-Verband (DJV) die Behörden zur lückenlosen Aufklärung …
Verbände fordern Aufklärung nach Polizeieinsatz gegen Reporter