Menasse verspricht Besserung

Robert Menasse

Menasse verspricht Besserung

Robert Menasse erhält in Mainz die Carl-Zuckmayer-Medaille und diskutiert über Europa.
Menasse verspricht Besserung

Robert Menasse

„Digital-hysterische Gesellschaft“
Im Fall Robert Menasse sieht es derzeit nicht nach einer rhetorischen Abrüstung aus.
„Digital-hysterische Gesellschaft“

Fiktive Hallstein-Zitate

Künstlerische Freiheit des Dichters

Robert Menasse entschuldigt sich für seine Fiktion über eine Rede Walter Hallsteins in Auschwitz. Seine Erklärungen wirken wenig überzeugend.
Künstlerische Freiheit des Dichters

Reaktion auf Menasse

Historisch falsch und moralisch anstößig

Aleida Assmann und Johann Hinrich Claussen kritisieren Robert Menasse wegen seiner Fälschungen.
Historisch falsch und moralisch anstößig

Deutscher Buchpreis

Menasse in der Kritik

Menasse in der Kritik

Mit Rechten reden

"Toleranz gegenüber der Intoleranz wäre falsch"
"Toleranz gegenüber der Intoleranz wäre falsch"

Reden

Mit aufmerksamer Gereiztheit

Ein Band bringt politische Texte des österreichischen Schriftstellers Michael Köhlmeier zusammen.
Mit aufmerksamer Gereiztheit

Walter-Hasenclever-Preis

Essayist Robert Menasse erhält Literaturpreis

Der österreichische Schriftsteller Robert Menasse hat den mit 20.000 Euro dotierten Walter-Hasenclever-Literaturpreis der Stadt Aachen erhalten.
Essayist Robert Menasse erhält Literaturpreis

Frankfurt

Europäische Republik ausgerufen

Spektakel auf dem Römer: In Frankfurt und anderen Städten erklären Künstler die Nationalstaaten für gescheitert - und appellieren an die Idee von …
Europäische Republik ausgerufen

Leitartikel

Europa der Regionen

Europa der Regionen

Balcony Project

Alle Gurken sind gleich, alle EU-Bürger aber nicht

Zur Idee einer Republik Europa und dem European Balcony Project, das für Samstag zu einer Aktion aufruft.
Alle Gurken sind gleich, alle EU-Bürger aber nicht

FR auf der Buchmesse

Macron ist Europas letzte Chance

Buchpreisträger Robert Menasse und Politologe Claus Leggewie diskutieren mit FR-Redakteur Christian Thomas über die Zukunft Europas. Ihr Fazit fällt …
Macron ist Europas letzte Chance

Buchmesse Frankfurt

FR-Termine auf der Buchmesse

Es geht um die Mythen der Rechten, um Feminismus und Fußball, um Terror und die Türkei: Das FR-Programm auf der Frankfurter Buchmesse.
FR-Termine auf der Buchmesse

Deutschen Buchpreis

Robert Menasse erhält Deutschen Buchpreis

Für seinen Roman "Die Hauptstadt" wird der Österreicher Robert Menasse mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichnet.
Robert Menasse erhält Deutschen Buchpreis