Rechtsstaatlichkeit in Gefahr: Menschenrechtler sorgen sich um Tunesien

Entlassungen von Richtern

Rechtsstaatlichkeit in Gefahr: Menschenrechtler sorgen sich um Tunesien

Menschenrechtsorganisationen sehen die Unabhängigkeit der Justiz und damit auch die Rechtsstaatlichkeit Tunesiens in Gefahr. Präsident Kais Saied …
Rechtsstaatlichkeit in Gefahr: Menschenrechtler sorgen sich um Tunesien
Gewalt gegen die Presse in Mexiko: Zonen des Schweigens

Pressefreiheit

Gewalt gegen die Presse in Mexiko: Zonen des Schweigens
In Mexiko herrscht Krieg gegen die freie Presse. Doch der geht nicht nur von der Mafia aus – die Politik mischt mit.
Gewalt gegen die Presse in Mexiko: Zonen des Schweigens

Gewalt gegen Medienschaffende

Pressefreiheit: Deutschland stürzt in Ranking weiter ab

Zum internationalen Tag der Pressefreiheit am 3. Mai veröffentlicht Reporter ohne Grenzen sein aktuelles Ranking. Deutschland verschlechtert sich erneut.
Pressefreiheit: Deutschland stürzt in Ranking weiter ab

Spionagevorwurf

Reporter ohne Grenzen fordert Freilassung von Julian Assange

Seit April 2019 befindet sich Wikileaks-Gründer Julian Assange in Haft - die USA fordern von Großbritannien eine Auslieferung. An ihm soll ein Exempel statuiert werden, glauben …
Reporter ohne Grenzen fordert Freilassung von Julian Assange

Vereinigtes Königreich

Julian Assange: Gericht stoppt Auslieferung des Wikileaks-Gründers

Julian Assange: Gericht stoppt Auslieferung des Wikileaks-Gründers

Kriminalität

Zweiter Journalist binnen acht Tagen in Mexiko getötet
Zweiter Journalist binnen acht Tagen in Mexiko getötet

Menschenrechte

Reporter ohne Grenzen: Nie so viele inhaftierte Journalisten

Das Jahr 2021 ist für die Pressefreiheit eine schaurige Zeit. Die Zahl der Reporter in Gefängnissen ist zuletzt dramatisch gestiegen. Dafür sind im …
Reporter ohne Grenzen: Nie so viele inhaftierte Journalisten

„Reporter ohne Grenzen“

Premiere in der EU: Viktor Orban ist jetzt offiziell „Feind der Pressefreiheit“

Die Organisation „Reporter ohne Grenzen“ packt den ungarischen Regierungschef auf ihre Liste der Unterdrücker freier Presse.
Premiere in der EU: Viktor Orban ist jetzt offiziell „Feind der Pressefreiheit“

Wegen Corona-Demos

Pressefreiheit in Deutschland nur noch „zufriedenstellend“ - Bundesregierung will …

Um die Pressefreiheit in Deutschland ist es nicht gut bestellt, heißt es von „Reporter ohne Grenzen“. Die Bundesregierung möchte reagieren. Wie, …
Pressefreiheit in Deutschland nur noch „zufriedenstellend“ - Bundesregierung will Medienvertreter besser schützen

Übergriffe bei Corona-Demonstrationen

„Journalisten geschlagen, getreten und zu Boden gestoßen“: Deutschland bei Lage …

„Journalisten geschlagen, getreten und zu Boden gestoßen“: Deutschland bei Lage der Pressefreiheit nur noch „zufriedenstellend“

Reporter ohne Grenzen

Pressefreiheit: Lage in Deutschland nicht mehr «gut»

In der weltweiten Rangliste der Pressefreiheit fällt Deutschland erstmals aus der Spitzengruppe. Grund: Angriffe auf Journalisten haben zugenommen. …
Pressefreiheit: Lage in Deutschland nicht mehr «gut»

Ranking von Reporter ohne Grenzen

Nach „Querdenker“-Demos: Deutschland rutscht bei Pressefreiheit ab

Die Lage der Pressefreiheit in Deutschland ist nur noch „zufriedenstellend“. Angriffe auf Journalisten durch Corona-Leugner und „Querdenker“ sorgen …
Nach „Querdenker“-Demos: Deutschland rutscht bei Pressefreiheit ab

Pressefreiheit

50 Medienschaffende wegen ihrer Arbeit getötet

„Reporter ohne Grenzen“ hat die Jahresbilanz 2020 veröffentlicht. Zahlreiche Journalist:innen weltweit wurden wegen ihrer Recherchen getötet. Viele …
50 Medienschaffende wegen ihrer Arbeit getötet

Wikileaks-Gründer vor Gericht

US-Anwalt: Assange hat Menschen in Gefahr gebracht

Zum Prozessauftakt über den US-Auslieferungsantrag für Wikileaks-Gründer Julian Assange in London versammeln sich Dutzende Unterstützer vor dem …
US-Anwalt: Assange hat Menschen in Gefahr gebracht