Persilschein für völkische Studenten

Burschenschaften

Persilschein für völkische Studenten

Trotz einer Häufung rechtsextremer Aktivitäten bei Burschenschaften erklärt die Bundesregierung sie für harmlos.
Persilschein für völkische Studenten
Polizei prüft Berichte über rechte Bürgerwehr

Arnberg

Polizei prüft Berichte über rechte Bürgerwehr
Nach einem Angriff auf Passanten in Amberg durch Asylsuchende soll sich eine rechte Bürgerwehr unter Mithilfe der NPD …
Polizei prüft Berichte über rechte Bürgerwehr

Rechtsradikale Polizisten 

Polizisten senden sich Hitler-Parolen - die Folgen sind verheerend 

Frankfurter Polizisten haben sich in einem Gruppenchat rechtsextreme Inhalte geschickt. Die Folgen sind nun verheerend. 
Polizisten senden sich Hitler-Parolen - die Folgen sind verheerend 

Soko Chemnitz

"Danke, liebe Nazis"

Rechte geben freiwillig ihre Namen und ihr persönliches Netzwerk preis. Die Soko Chemnitz bedankt sich.
"Danke, liebe Nazis"

Chemnitz

Terrorismus-Verdacht gegen Rechtsextreme

Terrorismus-Verdacht gegen Rechtsextreme

Rechtsextremismus

467 Rechtsextreme untergetaucht
467 Rechtsextreme untergetaucht

Polizeiskandal Frankfurt

Rechtsextreme Zelle der Polizei Frankfurt aufgedeckt

Bei der Polizei in Frankfurt ist eine mutmaßlich rechtsextreme Zelle durch Staatsschützer aufgeflogen.
Rechtsextreme Zelle der Polizei Frankfurt aufgedeckt

Kundgebung in Berlin

Gericht hebt Verbot rechter Demonstration auf

Das Berliner Verwaltungsgericht kippt das Verbot einer rechtsextremen Kundgebung am Jahrestag der Pogromnacht.
Gericht hebt Verbot rechter Demonstration auf

Chemnitz

Nach Attacke auf türkisches Lokal in Chemnitz übernimmt Staatsschutz

In Chemnitz wird erneut ein ausländisches Lokal attackiert. Nur mit viel Glück wird bei dem Brandanschlag niemand verletzt, Anwohner waren in …
Nach Attacke auf türkisches Lokal in Chemnitz übernimmt Staatsschutz

Rechtsextreme

Ein scheinbar unpolitischer Mord

Ein scheinbar unpolitischer Mord

Chemnitz

"Rechtsterroristen fühlen sich ermutigt"

Hajo Funke spricht im Interview mit der FR über die Wirkung von Pegida & Co. und die Gefahr von Anschlägen.
"Rechtsterroristen fühlen sich ermutigt"

Chemnitz

Der rechte Terror hat eine lange Tradition

Mitglieder der jetzt ausgehobenen Zelle waren schon vor Jahren bei einer Nazi-Gruppe aktiv.
Der rechte Terror hat eine lange Tradition

Rassismus in Sachsen

"Es musste immer erst was passieren"

Die sächsische Landtagsabgeordnete Kerstin Köditz (Linke) spricht über die Chemnitzer rechte Szene, lernunwillige Ermittler und die richtige …
"Es musste immer erst was passieren"

"Tag der Deutschen Einheit"

Hunderte Rechtsextreme ziehen durch Berlin

In Berlin ziehen mehrere hundert Rechtsradikale durch die Stadt, in München demonstrieren bis zu 40.000 Menschen gegen den politischen Rechtsruck.
Hunderte Rechtsextreme ziehen durch Berlin