Rechter Terror: Behörden wollen Internet stärker beobachten

Bundesweit 43 "Gefährder"

Rechter Terror: Behörden wollen Internet stärker beobachten

BKA und Verfassungsschutz wollen aufrüsten für den Kampf gegen Rechtsextremisten. Nicht erst seit dem Terror von Halle. Pläne für neue Strukturen und …
Rechter Terror: Behörden wollen Internet stärker beobachten
CDU: Staat braucht besseren Zugriff auf Daten im Internet

Nach Terror in Halle

CDU: Staat braucht besseren Zugriff auf Daten im Internet
Die CDU will den Staat im Kampf gegen Extremismus besser aufstellen. Unter anderem sollen Vorratsdatenspeicherung und …
CDU: Staat braucht besseren Zugriff auf Daten im Internet

Solidaritätskundgebungen

Nach Terror in Halle: Tausende setzen ein Zeichen

Der antisemitische Terroranschlag von Halle hat Entsetzen ausgelöst. Vielerorts in Deutschland gehen die Menschen aus Protest gegen rechte Gewalt auf die Straße, viele mit …
Nach Terror in Halle: Tausende setzen ein Zeichen

Stephan B. in U-Haft

Terroranschlag von Halle: Attentäter legt Geständnis ab

Die Bluttat von Halle sorgt für Bestürzung über Deutschland hinaus. In seinen Vernehmungen erweist sich Stephan B. als redselig - und bestätigt den Verdacht eines …
Terroranschlag von Halle: Attentäter legt Geständnis ab

Sieben Beschuldigte

Razzien in vier Ländern wegen rechtsextremer Drohschreiben

Razzien in vier Ländern wegen rechtsextremer Drohschreiben

Thüringen

Minister: Polizisten beim AfD-"Flügel" drohen Konsequenzen
Minister: Polizisten beim AfD-"Flügel" drohen Konsequenzen

Treffen in Gotha

Innenminister wollen gegen Rechtsrock vorgehen

Die Innenminister der SPD-geführten Bundesländer wollen ein härteres Durchgreifen gegen rechte Rockkonzerte. Der Kampf gegen rechtsextreme Strukturen …
Innenminister wollen gegen Rechtsrock vorgehen

"Spiegel"-Bericht

50 neue rechtsextreme Verdachtsfälle in der Bundeswehr

Das Verteidigungsministerium will Rechtsextremisten aus der Bundeswehr entfernen und dafür den Militärgeheimdienst MAD stärken. Seit Mai gibt es …
50 neue rechtsextreme Verdachtsfälle in der Bundeswehr

Deutlich mehr "Gefährder"

Rechtsextremismus: Regierung sieht beunruhigende Entwicklung

Wer geglaubt hat, vor Rechtsterroristen müssten sich vor allem Flüchtlinge fürchten, mag spätestens durch den Lübcke-Mord ins Grübeln gekommen sein. …
Rechtsextremismus: Regierung sieht beunruhigende Entwicklung

Sorge vor Rechtsextremismus

Mehrheit der Bevölkerung sieht die Demokratie in Gefahr

Mehrheit der Bevölkerung sieht die Demokratie in Gefahr

Kolumne

Keine Sendezeit für Rechtsextreme -„Wir müssen aufhören einzuschalten“

Nehmt den Öffentlich-Rechtlichen den Grund, die AfD in ihre Talkshows einzuladen. Schaut lieber Netflix. Fünf Empfehlungen. Die Kolumne „Nächste …
Keine Sendezeit für Rechtsextreme -„Wir müssen aufhören einzuschalten“

Rassismus und Antsemitimus

Dienstgruppenleiter der Polizei verschickt rechtsextreme Chat-Bilder 

Ein Polizist aus Mühlheim soll rechtsextreme Bilder auf Whatsapp verschickt haben. Die Staatsanwaltschaft ermittelt. 
Dienstgruppenleiter der Polizei verschickt rechtsextreme Chat-Bilder 

AfD-Kandidat in Brandenburg

Kalbitz räumt Teilnahme an rechtsextremer Demo in Athen ein

Unmittelbar vor der Brandenburger Landtagswahl tauchen Belege dafür auf, dass der AfD-Spitzenkandidat mehrfach an rechtsextremen Veranstaltungen …
Kalbitz räumt Teilnahme an rechtsextremer Demo in Athen ein

Hessischer Polizei-Skandal

Hessischer Polizei-Skandal: Polizisten mit rechter Gesinnung

Morddrohungen gegen die Anwältin Seda Basay-Yildiz brachten ans Licht: In der hessischen Polizei arbeiten Beamte mit rechtsextremer Gesinnung. 
Hessischer Polizei-Skandal: Polizisten mit rechter Gesinnung