Zehntausende bei Demo gegen Faschismus in Rom

Nach Ausschreitungen

Zehntausende bei Demo gegen Faschismus in Rom

Schwere Ausschreitungen von Rechtsextremen und Impfgegnern haben in Italien für Entrüstung gesorgt. Eine Woche später formiert sich in der Hauptstadt …
Zehntausende bei Demo gegen Faschismus in Rom
Demonstration gegen Faschismus in Rom – Zivilgesellschaft gegen radikale Impfgegner

Italien

Demonstration gegen Faschismus in Rom – Zivilgesellschaft gegen …
In der italienischen Landeshauptstadt Rom gingen rund 50.000 Menschen auf die Straße, um gegen rechte Gewalt radikaler …
Demonstration gegen Faschismus in Rom – Zivilgesellschaft gegen radikale Impfgegner

Skandal um Chat-Gruppen

53 rechtsextreme Verdachtsfälle bei Polizei in NRW bestätigt

Hitlergruß, SS-Runen, Hakenkreuze: Rechtsextreme Chats kosten nun mehrere Polizisten in Nordrhein-Westfalen den Job. Von insgesamt 275 Verdachtsfällen bestätigten sich bislang 53.
53 rechtsextreme Verdachtsfälle bei Polizei in NRW bestätigt

Jahrestag

Halle gedenkt der Opfer des Anschlags von 2019

Zwei Jahren nach dem Anschlag auf eine Synagoge in Halle gedenkt die Stadt der zwei Toten. Sachsen-Anhalts Ministerpräsident warnt eindringlich vor der Verharmlosung …
Halle gedenkt der Opfer des Anschlags von 2019

Neue Rechte

Verfassungsschutz: Institut für Staatspolitik rechtsextrem

Verfassungsschutz: Institut für Staatspolitik rechtsextrem

Rechtsextremismus

Ermittler sehen rassistisches Motiv bei Wehrsportgruppe
Ermittler sehen rassistisches Motiv bei Wehrsportgruppe

Drama

„Je suis Karl“: Drama über neue Rechtsextreme

Er habe einen lauten Film machen wollen, sagt Regisseur Christian Schwochow über „Je suis Karl“. Es geht um Rechtsextremismus und Radikalisierung.
„Je suis Karl“: Drama über neue Rechtsextreme

Bundestagswahl 2021

Wahlkampfstand der Grünen in Sachsen attackiert

Im sächsischen Plauen greift ein Mann einen Wahlkampfstand der Grünen an. Die Vorsitzende des Kreisverbandes wird verletzt.
Wahlkampfstand der Grünen in Sachsen attackiert

Rechtsextremismus

Gericht: „Hängt die Grünen“-Plakate“ müssen entfernt werden

Im Streit um die Wahlplakate des rechtsextremen Dritten Weges gegen die Grünen hat das sächsische Oberverwaltungsgericht entschieden: Sie müssen weg. …
Gericht: „Hängt die Grünen“-Plakate“ müssen entfernt werden

Rechtsextremismus

„Der III. Weg“: Neonazi-Hassplakate müssen abgehängt werden

„Der III. Weg“: Neonazi-Hassplakate müssen abgehängt werden

Rechtsterrorist Stephan B.

Polizistin hatte Brieffreundschaft mit Halle-Attentäter - Vom Dienst suspendiert

Lebenslang muss Stephan B., der antisemitische Rechtsterrorist, hinter Gitter. Eine Polizeikommissarin verharmlost seine Tat und beginnt eine …
Polizistin hatte Brieffreundschaft mit Halle-Attentäter - Vom Dienst suspendiert

Zwickau

„Hängt die Grünen“-Plakate beschäftigen sächsische Gerichte

Die Stadt Zwickau will, dass die rechtsextreme Partei „III. Weg“ ihre Wahlplakate abhängen muss, die höchst umstritten Front gegen die Grünen machen. …
„Hängt die Grünen“-Plakate beschäftigen sächsische Gerichte

Nazi-Skandal

„Sieg Heil“-Rufe nach Auftritt von Björn Höcke: „In AfD-Kreisen ist das normal“

In Grimma rufen nach einer Kundgebung mit Björn Höcke (AfD) mehrere Personen Nazi-Parolen. „Wir sind alle rechtsradikal“, hallt es durch die …
„Sieg Heil“-Rufe nach Auftritt von Björn Höcke: „In AfD-Kreisen ist das normal“

Direktwahlen in Niedersachsen

Kommunalwahl in Niedersachsen: Wie AfD und NPD bei den Direktwahlen abschneiden

Die AfD bewirbt sich in Niedersachsen auch für mehrere Landrats-und Bürgermeister-Posten – viel Zuspruch bekommt sie nicht. Auch die NPD bleibt in …
Kommunalwahl in Niedersachsen: Wie AfD und NPD bei den Direktwahlen abschneiden