Asteroiden-Probe der Nasa sicher verstaut

«Osiris Rex»

Asteroiden-Probe der Nasa sicher verstaut

Die Nasa-Sonde «Osiris Rex» hat eine Probe von einem Asteroiden entnommen - aber reicht die Menge aus? Die Nasa ist zuversichtlich.
Asteroiden-Probe der Nasa sicher verstaut
«Perseverance» hat Hälfte der Strecke zum Mars geschafft

Landung im Febraur 2021

«Perseverance» hat Hälfte der Strecke zum Mars geschafft
Rund 235 Millionen Kilometer hat «Perseverance»auf seiner Reise zum Roten Planeten bereits zurückgelegt. Der Rover war …
«Perseverance» hat Hälfte der Strecke zum Mars geschafft

Wichtig für künftige Missionen

Forscher finden neue Hinweise auf Wasser auf dem Mond

Gäbe es Wasservorkommen auf dem Mond, wäre das für künftige Mondmissionen sehr nützlich. Forscher haben nun neue Hinweise auf solche Speicher.
Forscher finden neue Hinweise auf Wasser auf dem Mond

Meteorstrom

Sternschnuppen im Oktober: So können Sie heute die Orioniden sehen

Die Sternschnuppen der Orioniden rasen im Oktober über den Nachthimmel und hinterlassen sichtbare Spuren. So beobachten Siedas Maximum des Sternschnuppen-Stroms.
Sternschnuppen im Oktober: So können Sie heute die Orioniden sehen

"Osiris Rex"

Nasa-Sonde soll Probe vom Asteroiden Bennu nehmen

Nasa-Sonde soll Probe vom Asteroiden Bennu nehmen

Für dauerhafte Besiedelung

Nokia baut Mobilfunknetz auf dem Mond auf
Nokia baut Mobilfunknetz auf dem Mond auf

Astronomie

Schwarzes Loch verschlingt Stern: Tod durch Spaghettisierung

Dass ein Schwarzes Loch einen Stern ansaugt, klingt wie Science Fiction. Wissenschaftler aber haben genau dieses Phänomen entdeckt.
Schwarzes Loch verschlingt Stern: Tod durch Spaghettisierung

Internationale Raumstation

Expressflug ins All: Raumfahrer nach drei Stunden auf ISS

Baikonur (dpa) - Mit einem Expressflug von rund drei Stunden sind drei Raumfahrer unter schärfsten Hygienevorschriften wegen der Corona-Pandemie auf …
Expressflug ins All: Raumfahrer nach drei Stunden auf ISS

Perseiden, Geminiden und Co.

Sternschnuppen (Meteore) - Das steckt hinter dem nächtlichen Phänomen 

Sternschnuppen oder Meteore ziehen kurze aber prägnante Leuchtspuren über den Nachthimmel. Was dahinter steckt und wie man die Sternschnuppen …
Sternschnuppen (Meteore) - Das steckt hinter dem nächtlichen Phänomen 

"BepiColombo"

Merkur-Sonde vor Rendezvous mit der Venus

Merkur-Sonde vor Rendezvous mit der Venus

Anzeichen für Lebensformen

Wieder im Fokus: der Planet Venus

Der "Planet der Liebe" wurde von der Raumfahrt zuletzt eher stiefmütterlich behandelt. Das hat sich seit kurzem wieder geändert, seit Anzeichen für …
Wieder im Fokus: der Planet Venus

Schrott im All

Deutsche Spitzentechnik soll Unfälle im Weltraum verhindern

Ausrangierte Satellitenteile, Rückstände von Raketen - der Weltraumschrott nimmt zu. Damit wächst auch die Kollisionsgefahr für funktionierende …
Deutsche Spitzentechnik soll Unfälle im Weltraum verhindern

"Raschid"

Emirate wollen 2024 unbemanntes Raumschiff zum Mond schicken

Erst zum Mars, nun zum Mond: In schnellen Schritten treiben die Vereinigten Arabischen Emirate ihr Raumfahrtprogramm voran. Wenige Monate nach dem …
Emirate wollen 2024 unbemanntes Raumschiff zum Mond schicken

Sojus-Rakete mit viel Technik

Russland schickt deutsche Satelliten in den Weltraum

Im Norden Russlands startet eine Sojus-Rakete ins All. An Bord hat sie viel deutsche Technik. Vier Zwerg-Satelliten aus Würzburg sollen in einer Höhe …
Russland schickt deutsche Satelliten in den Weltraum

Weitere Asteroiden, die in den kommenden Tagen die Erde passieren

Asteroiden-Mission „Hera“: Esa gibt Startschuss

Asteroid kam der Erde näher als der Mond - stellte jedoch keine Gefahr dar
Asteroiden-Mission „Hera“: Esa gibt Startschuss

Blick ins All

Die Luftwaffe hat ein neues Weltraumoperationszentrum

Es klingt nach Star Wars, doch tatsächlich hat die Sicherheit im Weltraum für Wirtschaft, Staat und Gesellschaft enorme Bedeutung gewonnen. …
Die Luftwaffe hat ein neues Weltraumoperationszentrum

Projekt "Hera"

Raumfahrtbehörde Esa startet Projekt zur Asteroiden-Abwehr

Aus dem All droht Gefahr: Einschläge von Gesteinsbrocken können verheerende Folgen haben. Nun plant die Esa ihre erste Mission zur Asteroiden-Abwehr.
Raumfahrtbehörde Esa startet Projekt zur Asteroiden-Abwehr

Nach mehrfachen Verzögerungen

"Icarus"-Projekt für Tierbeobachtungen aus dem All gestartet

Mit Hilfe kleiner Minisender wollen Forscher 2000 Amseln und Drosseln bei ihren Flügen durch Europa, Russland und Nordamerika beobachten.
"Icarus"-Projekt für Tierbeobachtungen aus dem All gestartet