"Wann hören wir den Migranten zu?"

"Maybrit Illner", ZDF

"Wann hören wir den Migranten zu?"

Maybrit Illners Gäste sind sich einig in der Verurteilung der rassistischen Ausfälle in Chemnitz, lassen aber auch erkennen, wie schwierig die …
"Wann hören wir den Migranten zu?"
Flanieren über Folterkeller

NS-Gedenken

Flanieren über Folterkeller
In Hamburg soll auf dem Gelände des früheren Gestapo-Hauptquartiers ein Luxuseinkaufstempel entstehen. Von den Plänen …
Flanieren über Folterkeller

Sachsenhausen

Frankfurter Autoren im Gespräch

Der Literaturverein „Pro Lesen“ stellt sein Jahresprogramm vor. Die erste Ausgabe 2017 der Literaturzeitschrift „Brücke unter dem Main“ erscheint um den 20. Januar herum.
Frankfurter Autoren im Gespräch

Maxie und Fred Wander

Zum Entdecken freigegeben

Ein ungewöhnlicher Blick auf die DDR: Die Archive von Maxie und Fred Wander liegen jetzt in der Akademie der Künste in Berlin und werden erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt.
Zum Entdecken freigegeben

Deutsche Justiz

Skandalöse Milde für Nazi-Verbrecher

Skandalöse Milde für Nazi-Verbrecher

Zum Tode des Altbundespräsidenten

Kontinuität der Eliten
Kontinuität der Eliten

Zum Tode des Altbundespräsidenten

Kontinuität der Eliten

Der Name Weizsäcker steht für treues Beamtentum und die Kontinuität der Eliten. Auch wenn man der Auffassung ist, eine Gesellschaft käme ohne Eliten …
Kontinuität der Eliten

Ralph Giordano

Ralph Giordano ist tot

Wo immer Ralph Giordano die "braune Brut" witterte, da wetterte er ohne Pardon: Zum Tod des Schriftstellers, Publizisten und streitbaren Zeitgenossen.
Ralph Giordano ist tot

Schriftsteller und Publizist

Ralph Giordano ist tot

Er war Schriftsteller, TV-Autor und gefragter intellektueller Kopf. Mit 91 Jahren ist der jüdische Publizist Ralph Giordano gestorben. Bis zuletzt …
Ralph Giordano ist tot

Udo Reiter

Eine einsame Entscheidung

Eine einsame Entscheidung

Leutheusser-Schnarrenberger

Die Standhafte

Sabine Leutheusser-Schnarrenberger hat mit ihrem hartnäckigen Kampf für Bürgerrechte viel Sympathie gewonnen. Ob sich die Mühe auszahlt, ist …
Die Standhafte

Sarrazin-Debatte

Integration statt Populismus

Migrationsforscher Klaus J. Bade rechnet mit Intellektuellen ab, die über die angeblich gescheiterte Integration klagen
Integration statt Populismus

Ralph Giordano

„Immerhin habe ich die Nazizeit überlebt“

Die Nationalsozialisten verfolgten und misshandelten ihn – und dennoch, sagt der jüdische Autor Ralph Giordano, sei Deutschland die Liebe seines …
„Immerhin habe ich die Nazizeit überlebt“

Hotel Adlon

Viel, aber zu wenig

Der ZDF-Dreiteiler „Hotel Adlon“ ist prächtige, aber harmlose Unterhaltung. Mit 3,3 Millionen Euro pro Folge kostet jeder „Adlon“-Abend fast drei Mal …
Viel, aber zu wenig