Der Mord an Alfred Herrhausen: Als der RAF-Terror nach Bad Homburg kam

Bombenanschlag vor 30 Jahren

Der Mord an Alfred Herrhausen: Als der RAF-Terror nach Bad Homburg kam

Vor 30 Jahren stirbt der Bankier Alfred Herrhausen in Bad Homburg bei einem Bomben-Attentat der RAF. Der Tag erschüttert das ganze Land.
Der Mord an Alfred Herrhausen: Als der RAF-Terror nach Bad Homburg kam
Whirlpool weg, Sauna weg, alles weg

Strauß-Villa

Whirlpool weg, Sauna weg, alles weg
Wohl aus Geldsorgen verkauft der Sohn von Franz Josef Strauß das Domizil der Familie? Panzerglas und Wachhäuschen …
Whirlpool weg, Sauna weg, alles weg

Rechtsterror

Politiker verharmlosen Anschlag von Bottrop

Das Bundesinnenministerium will nach der rassistischen Tat von Bottrop weder von Terror sprechen noch Konsequenzen ziehen.
Politiker verharmlosen Anschlag von Bottrop

Rückblick

Szene-Lexikon: Was 2018 angesagt war

Was in diesem Jahr angesagt war und das Lebensgefühl beeinflusste - von Aktivkohle bis #Zsammn.
Szene-Lexikon: Was 2018 angesagt war

Wireless Festival

Wireless Festival kommt zurück nach Frankfurt

Wireless Festival kommt zurück nach Frankfurt

Strategie der Rechten

"Das Feld des Sag- und Denkbaren ist verschoben"
"Das Feld des Sag- und Denkbaren ist verschoben"

Anschlag Breitscheidplatz

Alles muss ans Licht

Die Behörden sollten den Hergang des Attentats von Anis Amri aufklären, statt die Hintergründe immer nur scheibchenweise zu offenbaren. Der …
Alles muss ans Licht

Schauspiel Frankfurt

Es gibt keine Ex-Opfer

Im Schauspiel Frankfurt arbeiten die beiden "Patentöchter" den RAF-Mord an Jürgen Ponto auf.
Es gibt keine Ex-Opfer

"Stralsund: Waffenbrüder"

Es ist nie vorbei

Ein interessanter Krimi über die unheilige Allianz zwischen RAF und Stasi.
Es ist nie vorbei

"Der Mordanschlag", ZDF

Im Minenfeld zwischen Stasi und RAF

Im Minenfeld zwischen Stasi und RAF

"Herzversagen"

„Sie gefallen mir. Sie gefallen mir sehr“

Ein Romy-Schneider-Abend von Wolfgang Spielvogel im Frankfurter Autorentheater.
„Sie gefallen mir. Sie gefallen mir sehr“

"High sein, frei sein, Terror muss dabei sein"

Wolfgang Kraushaar wirft all sein Wissen über die 68er-Bewegung in vier spektakuläre Bände.
"High sein, frei sein, Terror muss dabei sein"

Brotfabrik Frankfurt

Regieassistent für einen Tag

Was für ein Theater: als Mädchen für alles bei der Romy-Schneider-Probe in der Brotfabrik in Frankfurt.
Regieassistent für einen Tag

Fall Bachmeier

Mutter darf das

Erst wenn Frauen kämpfen, um ihr Kind zu schützen oder gar zu rächen, werden sie ernstgenommen. Fordern sie aber Gleichberechtigung, gelten sie …
Mutter darf das

Jahr der Frau

Alle auf Angriff!

Einer männerdominierten Welt ist der Mythos von der immerzu sanften Frau sehr nützlich. Mehr noch: Er redet auch den Frauen ein,nicht zur Streiterin …
Alle auf Angriff!

Comedian im FR-Interview

Oliver Polak: "Antisemitismus ist wie ein Evergreen"

Der jüdische Stand-up-Comedian Oliver Polak spricht im Interview mit der FR über sein drittes Buch. Lustig ist es nicht und soll es auch nicht sein. …
Oliver Polak: "Antisemitismus ist wie ein Evergreen"

Margarethe von Trotta

"Ich war nicht nur ahnungslos, ich war heimatlos"

Wie lange es dauern kann, bis man im eigenen Land keine Fremde mehr ist. Margarethe von Trottas Dankesrede zum Frankfurter Adorno-Preis.
"Ich war nicht nur ahnungslos, ich war heimatlos"

Frankfurt

Kunstaktion zu Kaufhaus-Brandstiftung

50 Jahre nach dem Brand von Kaufhof wollen junge Frankfurter Künstler mit einer Aktion an die Geschehnisse erinnern – und eine öffentliche Diskussion …
Kunstaktion zu Kaufhaus-Brandstiftung