Porsche: Taycan-Fahrer unterschätzt Beschleunigung und schrottet Super-Sportwagen vor Haustür

Brachiale Fahrleistung

Porsche: Taycan-Fahrer unterschätzt Beschleunigung und schrottet Super-Sportwagen vor Haustür

Der Porsche Taycan hat mit seinen brachialen Fahrleistungen für Schlagzeilen gesorgt. Das stellt manchen Fahrer vor eine echte Herausforderung.
Porsche: Taycan-Fahrer unterschätzt Beschleunigung und schrottet Super-Sportwagen vor Haustür
Die 25 besten Arbeitgeber Deutschlands 2020 - mit überraschendem Platz eins

Wo sich Arbeit lohnt

Die 25 besten Arbeitgeber Deutschlands 2020 - mit überraschendem …
Wer ist der beste Arbeitgeber Deutschlands? Mitarbeiter bewerteten Arbeitsklima, Gehalt und Benefits. Das Ergebnis …
Die 25 besten Arbeitgeber Deutschlands 2020 - mit überraschendem Platz eins

Alternativer Antrieb

Wird das die Alternative zum E-Auto? Porsche-Chef spricht sich für Wasserstoff-Autos aus

Porsche-Chef Oliver Blume hat sich jetzt ausdrücklich für Wasserstoff-Antrieb für Autos ausgesprochen.
Wird das die Alternative zum E-Auto? Porsche-Chef spricht sich für Wasserstoff-Autos aus

Elektrischer Siegeszug

Das Goldene Lenkrad 2020: Das sind die Autos des Jahres

Das Goldene Lenkrad konnte auch dieses Jahr verliehen werden. Wer in den verschiedenen Kategorien abräumte – hier finden Sie die wichtigsten Ergebnisse.
Das Goldene Lenkrad 2020: Das sind die Autos des Jahres

Überarbeiteter Panamera

Porsche komplettiert Motorenprogramm

Porsche komplettiert Motorenprogramm

"Nachfrage steigt deutlich an"

Sportwagenbauer Porsche holt bei Verkaufszahlen auf
Sportwagenbauer Porsche holt bei Verkaufszahlen auf

Trotz Ausgangssperren

Fahrer schrottet extrem seltenen Supersportwagen und hinterlässt Spur der Verwüstung

In New York schrottete ein Fahrer einen 800.000 Euro teuren Supersportwagen, nachdem er sich trotz Ausgangssperre wegen des Coronavirus eine …
Fahrer schrottet extrem seltenen Supersportwagen und hinterlässt Spur der Verwüstung

Kein Weg an E-Fuels vorbei

Darum ist Porsche trotz riesigen Erfolgs des Taycan bei E-Autos skeptisch

Der vollelektrische Taycan ist das meistverkaufte Fahrzeug der Porsche AG. Trotz des Erfolges des Sportwagens ist der Hersteller aus Stuttgart noch …
Darum ist Porsche trotz riesigen Erfolgs des Taycan bei E-Autos skeptisch

Staatsanwaltschaft ermittelt

Porsche soll Kunden jahrelang getäuscht haben - es hat nichts mit dem Diesel-Skandal …

Die Staatsanwaltschaft Stuttgart ermittelt aktuell gegen Porsche. Dem Stuttgarter Sportwagen-Hersteller wird vorgeworfen, Kunden jahrelang getäuscht …
Porsche soll Kunden jahrelang getäuscht haben - es hat nichts mit dem Diesel-Skandal zu tun

Duell der E-Autos

Porsche Taycan und Tesla Model 3 treten bei E-Auto-Rennen durch Deutschland an - mit …

Porsche Taycan und Tesla Model 3 treten bei E-Auto-Rennen durch Deutschland an - mit einem klaren Sieger

Sportwagen im Schmutz

So kontert die PS-Fraktion den SUV-Boom

Nachdem SUVs immer stärker den Sport im Namen betonen, wagen sich die Sportwagen nun auf die Buckelpiste. Noch sind das oft Gedankenspiele und …
So kontert die PS-Fraktion den SUV-Boom

718 Cayman GT4

Porsche entwickelt Autos aus natürlichen Materialien - weniger Vibrationen, sicherer …

Die Porsche AG entwickelte einen Karosseriebausatz aus natürlichen Materialien. Die Bauweise absorbiert Vibrationen und ist außerdem sicherer bei …
Porsche entwickelt Autos aus natürlichen Materialien - weniger Vibrationen, sicherer bei Unfällen

E-Mobilität zahlt sich aus

Elektrischer Taycan jetzt meistverkaufter Porsche in Europa - noch vor dem beliebten …

Die Porsche AG stellte letztes Jahr ihren ersten vollelektrischen Sportwagen vor. Der Taycan hat jetzt sogar den 911 vom Thron gestoßen - im August …
Elektrischer Taycan jetzt meistverkaufter Porsche in Europa - noch vor dem beliebten Neunelfer

„Mich ärgert das“

Porsche-Luxuswagen parken vor Berliner Obdachlosenheim

Die Modelle der Porsche AG mit Sitz in Stuttgart stehen für Luxus und Sportlichkeit. Ausgerechnet solche Autos parken vor einem Obdachlosenheim in …
Porsche-Luxuswagen parken vor Berliner Obdachlosenheim