Hurrapatriotischer Hollywoodvollfettquark

Kinofilme

Hurrapatriotischer Hollywoodvollfettquark

So mancher Streifen aus den 90er Jahren wirkt heute politisch überholt - wie etwa "Air Force One". Die Kolumne.
Hurrapatriotischer Hollywoodvollfettquark
Im geheimen Zirkel der Macht

Bilderberg-Treffen

Im geheimen Zirkel der Macht
Das Bilderberg-Treffen ruft sowohl linke Kritiker als auch rechte Populisten auf den Plan. Hinter verschlossenen Türen …
Im geheimen Zirkel der Macht

Irak Obama Cheney

Bush-Getreue gehen Obama hart an

Der ehemalige Vizepräsident Dick Cheney schreibt Präsident Barack Obama die alleinige Schuld für das Desaster im Irak zu.
Bush-Getreue gehen Obama hart an

Weltbank

Weltbankchef Zoellick gibt sein Amt ab

Nach fünf Jahren als Präsident der Weltbank tritt Robert Zoellick Ende Juni ab. "Es ist für mich an der Zeit weiterzuziehen", sagt er. Unter den möglichen Kandidaten für seine …
Weltbankchef Zoellick gibt sein Amt ab

9/11-Jahrestag

Was wäre wenn...

Was wäre wenn...

Schuhe in der Politik

Pantoffelhelden
Pantoffelhelden

Irving Kristol

Eine konservative Ideologie stirbt

Die amerikanischen Konservativen geben ein Bild der Verzweiflung ab. Der Tod des neokonservativen Vordenkers Irving Kristol symbolisiert auch den …
Eine konservative Ideologie stirbt

Afghanistan

Hamid Karsai und seine Konkurrenten

Präsident Karsai hat die Erwartungen der USA enttäuscht. Die US-Regierung überlegt nun, dem afghanischen Präsidenten einen Premierminister an die …
Hamid Karsai und seine Konkurrenten

USA

Neokonservative wollen vom Irak-Krieg nichts mehr wissen

Führende Vertreter der US-Neokonservativen haben massive Fehler im Zusammenhang mit dem Irak-Krieg eingeräumt.
Neokonservative wollen vom Irak-Krieg nichts mehr wissen

Paul Wolfowitz macht sich die Weltbank untertan

Paul Wolfowitz macht sich die Weltbank untertan

BALTHASAR HAUSSMANN

Provokation und Politik

Viele Fakten, vorsichtige Prognosen: Gilles Kepel äußert sich zu möglichen Zuspitzungen in der arabischen Welt
Provokation und Politik

Chronologie der Folteraffäre

Hamburg (dpa). Berichte über Misshandlungen und Demütigungen irakischer Gefangener im Gefängnis Abu Ghraib bei Bagdad haben seit Ende April für …
Chronologie der Folteraffäre

Neue Zeitrechnung, alte Bilder

Mit der formalen Machtübergabe an Irak wird das Debakel der US-Politik erneut sichtbar
Neue Zeitrechnung, alte Bilder

Spannungen zwischen USA und Rotem Kreuz wachsen

Chef des IKRK-Büros in Washington zurückgetreten / Berater im Weißen Haus und Medien rechtfertigen Folter als "ernsthafte Verhöre"
Spannungen zwischen USA und Rotem Kreuz wachsen