Wer nicht artig war, kam ins Bauhaus

Kunstgeschichte

Wer nicht artig war, kam ins Bauhaus

Die weltberühmte Institution Bauhaus wird 100. Hoffentlich wird das Jubiläum zu mehr als nur weiteren euphorischen Legendenbildungen genutzt.
Wer nicht artig war, kam ins Bauhaus
Die Meisterfrau

Bauhaus

Die Meisterfrau
Im besten Sinne das Damenprogramm zum Start des Bauhaus-Jahres: Jana Revedins Buch über Ise Frank-Gropius.
Die Meisterfrau

Miro-Ausstellung

Ein guter Unterhalter

Joan Miró im Pariser Grand Palais - und der Streit um ein besonderes Bild, an dem Hemingway, Geliebte und Liebhaberinnen sowie große Museen sich beteiligt haben.
Ein guter Unterhalter

Ausstellung

Zum Volke hin

Das Jahr 1918 und die "Freiheit der Kunst": Die Berlinische Galerie zeigt eine Ausstellung mit Werken der Novembergruppe.
Zum Volke hin

Marburg

Endlich wieder offen

Endlich wieder offen

Das bringt der Tag

FDP-Politiker fordert Durchgreifen gegen Opel
FDP-Politiker fordert Durchgreifen gegen Opel

Das bringt der Tag

Erstes TV-Duell zur Landtagswahl in Hessen

+++ Spitzenkandidaten treffen live aufeinander +++ Goldener Oktober hält an +++ Kunstmuseum öffnet nach sieben Jahren wieder +++ Alles, was heute in …
Erstes TV-Duell zur Landtagswahl in Hessen

Schirn in Franfurt

Nachts durch die Ausstellung

Ronald Kammer, Technischer Direktor der Frankfurter Schirn, spricht über die Anfänge der Kunsthalle.
Nachts durch die Ausstellung

Riedel-Ausstellung

Welpenschutz und Loblied unerwünscht

Das Museum Angewandte Kunst zeigt grafische Arbeiten des Frankfurter Künstlers Michael Riedel aus fast 25 Jahren.
Welpenschutz und Loblied unerwünscht

Haus der Kulturen der Welt

Wasser aus Indien für alle

Wasser aus Indien für alle

Martina Kügler in Frankfurt

Erinnerungen an Martina Kügler

Die Künstlerin Martina Kügler, die an Schizophrenie litt, hinterließ 30.000 Arbeiten. Am 7. April wird in der Ausstellungshalle 1 a in Frankfurt …
Erinnerungen an Martina Kügler

Für Sie gelesen

Als alles möglich schien

Der Historiker Schönpflug erinnert an das Jahr 1918.
Als alles möglich schien

"Stimme des Lichts"

Die Wiederverzauberung der Welt

"Stimme des Lichts", eine Ausstellung in Ludwigshafen.
Die Wiederverzauberung der Welt

Wiesbaden

Im Garten der Avantgarde

Dank des Sammlers Kirchhoff wurde die Kurstadt zu einem Zentrum der modernen Kunst.
Im Garten der Avantgarde