Rechtsextreme pöbeln gegen Merkel an NSU-Gedenkort

Gedenken in Zwickau

Rechtsextreme pöbeln gegen Merkel an NSU-Gedenkort

Angela Merkel erinnert in Zwickau an die Opfer des NSU - nur wenige Meter weiter kommt es zu menschenverachtenden Szenen.
Rechtsextreme pöbeln gegen Merkel an NSU-Gedenkort
Erneut Mahnmal für NSU-Mordopfer in Zwickau beschädigt

Gedenkbaum abgesägt

Erneut Mahnmal für NSU-Mordopfer in Zwickau beschädigt
In Zwickau hatten die NSU-Terroristen einst Unterschlupf gefunden. Von hier aus zogen die Rechtsextremen eine blutige …
Erneut Mahnmal für NSU-Mordopfer in Zwickau beschädigt

Abschlussbericht

Thüringer NSU-Ausschuss kritisiert Polizei und Justiz

Nach etwa vier Jahren legt der zweite Thüringer NSU-Untersuchungsausschuss seinen Abschlussbericht vor. Die Abgoerdneten üben scharfe Kritik am Innenministerium und werfen den …
Thüringer NSU-Ausschuss kritisiert Polizei und Justiz

Skandal um "NSU 2.0"

Polizist nach Drohfax an Anwältin vorübergehend festgenommen

Ein Polizist aus Mittelhessen wird festgenommen, kommt später wieder auf freien Fuß - die Ermittlungen laufen aber weiter. Es geht um die Todesdrohungen gegen eine Frankfurter …
Polizist nach Drohfax an Anwältin vorübergehend festgenommen

Mordfall Lübcke

„Wir schießen den Weg frei“ - bereitet die AfD-Sprache den Boden für rechten Terror …

„Wir schießen den Weg frei“ - bereitet die AfD-Sprache den Boden für rechten Terror mit?

NSU-Anschlag

Schmerzhaftes Gedenken an NSU-Terror in Köln
Schmerzhaftes Gedenken an NSU-Terror in Köln

22 Verletzte durch Nagelbombe

Schweigeminute 15 Jahre nach NSU-Anschlag in Köln

2004 ließ die Terrorzelle NSU in der Kölner Keupstraße eine Nagelbombe hochgehen. 15 Jahre später sind jetzt rechtsextremistische Drohbriefe …
Schweigeminute 15 Jahre nach NSU-Anschlag in Köln

Wieder Uneinigkeiten

Zoff um Gedenken von NSU-Opfer: Kasseler Halit Yozgat bekommt keine einheitliche …

In Kassel wird jährlich an das NSU-Opfer Halit Yozgat erinnert. Nach einem Streit über die Form des Gedenkens gibt es nun mehrere Veranstaltungen. …
Zoff um Gedenken von NSU-Opfer: Kasseler Halit Yozgat bekommt keine einheitliche Feier

„Blood and Honour“

Neonazis als bloß „abstrakte“ Gefahr?

Nach der Großrazzia gegen „Blood and Honour“ sind fünf Verdächtige wieder frei – und die Bundesregierung wiegelt ab, kritisiert die Linke.
Neonazis als bloß „abstrakte“ Gefahr?

Viertes Schreiben

Türkischstämmige Anwältin erhält erneut Drohfax

Türkischstämmige Anwältin erhält erneut Drohfax

Verurteilte Rechtsterroristin

Beate Zschäpe ins Frauengefängnis Chemnitz verlegt

Die als NSU-Terroristin verurteilte Beate Zschäpe ist nach Chemnitz verlegt worden. Die "heimatnahe Unterbringung" war vor Jahren ein Wunsch der …
Beate Zschäpe ins Frauengefängnis Chemnitz verlegt

Polizei Frankfurt

Whatsapp-Gruppe setzt Polizeichef unter Druck

Der Skandal um rechtsextreme Polizisten in Frankfurt löst eine Krise aus, in der sich auch Präsident Gerhard Bereswill befindet. Es ist bereits die …
Whatsapp-Gruppe setzt Polizeichef unter Druck

Rechtsextremisten

Grüne kritisieren nicht vollstreckte Haftbefehle gegen Rechte

Hunderte Rechtsextreme sind untergetaucht. Diese hohe Zahl sei "nicht hinnehmbar", so die Grünen. "Die Zeche zahlen am Ende Migranten, Juden, …
Grüne kritisieren nicht vollstreckte Haftbefehle gegen Rechte

Rechtsterrorismus

Der NSU-Prozess auf 2016 Seiten

Das Protokoll des NSU-Prozesses umfasst 438 Tage und ist ein ernüchterndes Dokument der verhinderten Wahrheitsfindung.
Der NSU-Prozess auf 2016 Seiten