Zehn Jahre nach NSU: Kritiker sehen Verbesserungspotenzial

Terrorzelle

Zehn Jahre nach NSU: Kritiker sehen Verbesserungspotenzial

Am 4. November 2011 flog die rechtsextreme Terrorzelle NSU auf. Kritiker bemängeln nun eine fehlende Aufarbeitung und strukturellen Rassismus bei der …
Zehn Jahre nach NSU: Kritiker sehen Verbesserungspotenzial
NSU-Enttarnung: Die Gefahr bleibt

10 Jahre NSU-Enttarnung

NSU-Enttarnung: Die Gefahr bleibt
Der NSU und seine Taten sind am 4. November 2011 bekannt geworden. Doch zehn Jahre danach ist der Komplex noch nicht …
NSU-Enttarnung: Die Gefahr bleibt

NSU-Terror

Es ist längst klar, was zu tun ist

Es gibt Mittel gegen rechten Terror. Die Gesellschaft muss sie aber auch nutzen. Ein Gastbeitrag von Caro Keller und Sebastian Schneider von NSU-Watch.
Es ist längst klar, was zu tun ist

Rechtsextremismus

Rechter Terror in Deutschland: Verweigerte Aufklärung und institutioneller Rassismus

Damit die Forderungen von Betroffenen rechter Gewalt nicht weiter ergebnislos verhallen, braucht es einen Perspektivwechsel bei den Strafverfolgungsbehörden.
Rechter Terror in Deutschland: Verweigerte Aufklärung und institutioneller Rassismus

Rechter Terror in Deutschland

Parallelen zwischen NSU und Terror in Hanau: „Menschen wurden zu Zielscheiben …

Parallelen zwischen NSU und Terror in Hanau: „Menschen wurden zu Zielscheiben gemacht“

NSU-Terror

Semiya Simsek: „Warum tut Deutschland so, als habe es kein Problem mit Rassismus?“
Semiya Simsek: „Warum tut Deutschland so, als habe es kein Problem mit Rassismus?“

120 Seiten Anklageschrift

NSU 2.0: Mutmaßlicher Täter kommt vor Gericht - mittels „Legende“ an private Daten …

Nach seiner Festnahme im Mai soll der mutmaßliche Verfasser der „NSU.2.0“-Drohschreiben nun vor Gericht. Die Polizei fand ihn über eine Plattform im …
NSU 2.0: Mutmaßlicher Täter kommt vor Gericht - mittels „Legende“ an private Daten gelangt?

Bundesverfassungsgericht

NSU-Terroristin Zschäpe reicht Verfassungsbeschwerde ein

Der Bundesgerichtshof hat die Verurteilung der NSU-Terroristin Beate Zschäpe zu lebenslanger Haft bestätigt. Dagegen hat Zschäpe nun …
NSU-Terroristin Zschäpe reicht Verfassungsbeschwerde ein

Bedrohung und Volksverhetzung

„NSU 2.0“-Drohschreiben: Staatsanwaltschaft erhebt Anklage

Die Staatsanwaltschaft Frankfurt hat im Fall der „NSU 2.0“-Drohschreiben Anklage gegen einen 53-Jährigen erhoben.
„NSU 2.0“-Drohschreiben: Staatsanwaltschaft erhebt Anklage

Theater

Heilbronner Uraufführung erinnert an NSU-Mord an Polizistin

Heilbronner Uraufführung erinnert an NSU-Mord an Polizistin

Rechtsextremismus

Noch immer viele offene Fragen um NSU-Mordserie

Die NSU-Terrorzelle ermorderte acht Männer mit Migrationshintergrund sowie eine Polizistin. Auch nach etlichen Jahren gibt es noch immer ungeklärte …
Noch immer viele offene Fragen um NSU-Mordserie

Hessen

Hessen sucht Polizeibeauftragten

Der Kriminologe Rafael Behr sagt Hessen überraschend aus gesundheitlichen Gründen ab. Der neue Posten eines Bürger- und Polizeibeauftragten bleibt …
Hessen sucht Polizeibeauftragten

Hessen

Fortschritte bei „NSU 2.0“-Ermittlungen

Datenauswertung des hessischen LKA soll Verdacht gegen festgenommenen Mann im Fall derr „NSU 2.0“-Drohschreiben erhärtet haben.
Fortschritte bei „NSU 2.0“-Ermittlungen

Bundesgerichtshof

BGH bestätigt Höchststrafe für NSU-Terroristin Zschäpe

2011 kam ans Licht, dass drei Rechtsextreme jahrelang mordend durch Deutschland ziehen konnten. Fast zehn Jahre später schließt der Bundesgerichtshof …
BGH bestätigt Höchststrafe für NSU-Terroristin Zschäpe