Ehemaliger KZ-Wachmann muss vor Gericht: Beihilfe zum tausendfachen Mord

Anklage zugelassen

Ehemaliger KZ-Wachmann muss vor Gericht: Beihilfe zum tausendfachen Mord

Ein ehemaliger Wachmann im Konzentrationslager Sachsenhausen muss sich bald vor Gericht verantworten. Der Angeklagte ist heute 100 Jahre alt.
Ehemaliger KZ-Wachmann muss vor Gericht: Beihilfe zum tausendfachen Mord
Holocaust-Überlebende im Gespräch: „Wir sind jetzt stark genug, um darüber zu sprechen“

Dialog zum Holocaust

Holocaust-Überlebende im Gespräch: „Wir sind jetzt stark genug, um …
Sie teilen ein schreckliches Schicksal: Giselle Cycowicz (94) aus Jerusalem und Eva Szepesi (88) aus Frankfurt waren …
Holocaust-Überlebende im Gespräch: „Wir sind jetzt stark genug, um darüber zu sprechen“

Hessen

Gedenken an das Ende des Nazi-Terrors: Der 8. Mai wird kein Feiertag in Hessen

Im hessischen Landtag wird über das Gedenken ans Kriegsende debattiert. Die Linke findet keine Mehrheit dafür, ihn zum gesetzlichen Feiertag zu erklären.
Gedenken an das Ende des Nazi-Terrors: Der 8. Mai wird kein Feiertag in Hessen

Konzentrationslager Stutthof

In mehr als 10.000 Fällen: Ex-KZ-Sekretärin wegen Beihilfe zum Mord angeklagt

Zwischen 1943 und 1945 soll Irmgard F. Beihilfe zum Massenmord geleistet haben. Mehr als 75 Jahre später wird die heute 95-Jährige angeklagt.
In mehr als 10.000 Fällen: Ex-KZ-Sekretärin wegen Beihilfe zum Mord angeklagt

Raumfahrt

Wernher von Braun: Der Raketen-Ingenieur des Führers

Wernher von Braun: Der Raketen-Ingenieur des Führers

Hanau

Bewegte Bilder vom alten Hanau
Bewegte Bilder vom alten Hanau

Juden in Frankfurt

Jüdische Geschichte in Höchst sichtbar machen

Höchst hatte einst eine blühende jüdische Gemeinde. Der Verein für Geschichte und Altertumskunde fordert, in dem Frankfurter Stadtteil die …
Jüdische Geschichte in Höchst sichtbar machen

Rosa Luxemburg

Rosa Luxemburgs Geist wirkt bis heute

Vor 100 Jahren wurden Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht ermordet. Die historische Bewertung des Aufstands von 1919 und seiner Folgen für die …
Rosa Luxemburgs Geist wirkt bis heute

Darmstadt

Stiller Protest gegen Preisverleihung

Die Adolf-Messer-Stiftung, deren Namensgeber eine Nazivergangenheit hat, zeichnet eine Nachwuchsforscherin aus.
Stiller Protest gegen Preisverleihung

Begeisterung für Hitler

"Dieser mustergültige Mann"

"Dieser mustergültige Mann"

Parteifinanzierung

Der (un)heimliche AfD-Unterstützer

Neue Recherchen legen nahe, dass die AfD massiv von einem der reichsten Deutschen unterstützt wird: August von Finck.
Der (un)heimliche AfD-Unterstützer

AfD

Härle: Holocaust-Leugner als Märtyrer

Der Fraktionschef der Heusenstammer AfD Carsten Härle offenbart auf Facebook sein rechtsradikales Weltbild. So verteidigt er die Holocaust-Leugner …
Härle: Holocaust-Leugner als Märtyrer

Franziska Schreiber

"Die AfD ist so radikal wie die NPD, aber schlauer"

Franziska Schreiber war vier Jahre lang in der AfD, bis sie merkte, dass die Partei "ein Tiger ist, den man nicht reitet". Im Interview mit der FR …
"Die AfD ist so radikal wie die NPD, aber schlauer"

Zum Selbstmord gezwungen

Peter Tauber provoziert mit Tweet zu Hitlers „Lieblingsgeneral“ – und kassiert …

Zurückhaltend ist Peter Tauber selten. Immer wieder zeigt er sich auf Twitter äußerst aktiv, gerät damit häufiger in die Kritik. Seine neueste …
Peter Tauber provoziert mit Tweet zu Hitlers „Lieblingsgeneral“ – und kassiert heftigen Gegenwind