Städelschule künftig hessische Hochschule

Kunst

Städelschule künftig hessische Hochschule

Zum Jahreswechsel wird die international renommierte Frankfurter Städelschule offiziell vom Land übernommen.
Städelschule künftig hessische Hochschule
Das Vermächtnis

Max-Beckmann-Ausstellung

Das Vermächtnis
Postum geschenkt: Die Staatlichen Museen zu Berlin zeigen jetzt die Kollektion von Max-Beckmann-Bildern aus der …
Das Vermächtnis

Kunst im Städel

Vincent und die anderen

Die größte Ausstellung des Städel-Museums zeigt van Goghs Einfluss auf den Expressionismus.
Vincent und die anderen

Kolumne

Ich wär so gerne in den Goldenen Zwanzigern

Die Blütezeit des Expressionismus und ein rauschhaftes Partyleben. Das ist verlockend.
Ich wär so gerne in den Goldenen Zwanzigern

Max Beckmann

Hitlers bestgehasster Maler

Hitlers bestgehasster Maler

Kunst

Die deutschen Expressionisten besser zur Geltung bringen
Die deutschen Expressionisten besser zur Geltung bringen

Tate Modern London

Bilder, kälter als ein Berliner Winter

Weimar an der Themse: Die Londoner Tate Modern feiert den „Magischen Realismus“ der zwanziger Jahre in Deutschland.
Bilder, kälter als ein Berliner Winter

Kulturfonds Frankfurt/Rhein-Main

Millionenförderung für Frankfurter und Darmstädter Kunstprojekte

Der Kulturfonds fördert die Ausstellung zur venezianischen Malerei und weitere Projekte in Frankfurt und auch in Darmstadt. Das Frankfurter …
Millionenförderung für Frankfurter und Darmstädter Kunstprojekte

Buch zu Frauen in Frankfurt

Widerständige Lebensläufe

Ein neuer Sammelband präsentiert die Biografien Frankfurter Frauen aus vier Jahrhunderten.
Widerständige Lebensläufe

Philip Kerr

"Zehn Jahre später waren alle bei der Wehrmacht"

"Zehn Jahre später waren alle bei der Wehrmacht"

Wiesbaden

Im Garten der Avantgarde

Dank des Sammlers Kirchhoff wurde die Kurstadt zu einem Zentrum der modernen Kunst.
Im Garten der Avantgarde

Eschersheim

Jüdisches Leben in Eschersheim

Eine Initiative befasst sich mit der jüdischer Geschichte im Frankfurter Stadtteil Eschersheim.
Jüdisches Leben in Eschersheim

"Entartete Kunst"

Auf den Wellen des "gesunden Volksempfindens"

Vor 80 Jahren begann in München die Ausstellung "Entartete Kunst". Die Ausstellung machte deutlich, was der NS-Staat bekämpfte und was er aus Museen …
Auf den Wellen des "gesunden Volksempfindens"

Gurlitt-Sammlung

Forschung kommt nur langsam voran

Die Herkunft von einem Drittel der Kunstwerke ist bisher ermittelt? Kuratorin: Nicht alles wird zu klären sein.
Forschung kommt nur langsam voran