Die Gunst eines gewissen Schweigens

"Schlafende Erinnerungen"

Die Gunst eines gewissen Schweigens

Wie man Träume dirigiert: In seinem neuen Roman "Schlafende Erinnerungen" erzählt Nobelpreisträger Patrick Modiano wieder eine merkwürdige, …
Die Gunst eines gewissen Schweigens
Kampf um die Mitte

Kolumbien

Kampf um die Mitte
Vor der Stichwahl in Kolumbien rücken die Kandidaten Gustavo Petro und Iván Duque ins Zentrum.
Kampf um die Mitte

Sammelband zu Israel

Erlebte Wirklichkeiten

Innenansichten aus den von Israel besetzten Gebieten, aufgeschrieben von 26 Schriftstellern in dem Band "Oliven und Asche"
Erlebte Wirklichkeiten

Katalonien

Die Gegner der Unabhängigkeit gehen auf die Straße

In Barcelona demonstrieren Antiseparatisten ihre Unzufriedenheit mit den Abspaltungsplänen der Regionalregierung.
Die Gegner der Unabhängigkeit gehen auf die Straße

Unabhängigkeit Kataloniens

Polizei: 350.000 demonstrieren für Spaniens Einheit

Polizei: 350.000 demonstrieren für Spaniens Einheit

„Der falsche Überlebende“

Die Häutung der Zwiebel
Die Häutung der Zwiebel

Türkei

Prozess gegen kritischen Journalisten wird zum Thriller

Mit seinen Texten hat sich ein investigativer Journalist viele Feinde in der Türkei gemacht. Der Prozess gegen ihn wird zum Tribunal über die …
Prozess gegen kritischen Journalisten wird zum Thriller

Mario Vargas Llosa im FR-Interview

„Diesen Satz habe ich nie verstanden. Aber ich mag ihn“

Über das Urteil des Nobelpreis-Komitees zu seinem Werk rätselt Mario Vargas Llosa noch immer. Im FR-Interview spricht der Schriftsteller über seinen …
„Diesen Satz habe ich nie verstanden. Aber ich mag ihn“

Mario Vargas Llosa im Interview

„Diesen Satz habe ich nie verstanden. Aber ich mag ihn“

Mario Vargas Llosa über seinen neuen Roman „Die Enthüllung“, über die Lage in Peru und Kuba sowie über die Rätsel des Literaturnobelpreis-Komitees.
„Diesen Satz habe ich nie verstanden. Aber ich mag ihn“

Felix Semmelroth

„Kunst ist kein Luxus“

„Kunst ist kein Luxus“

Schriftsteller

Vargas Llosa wird 80

Wer die Welt verstehen will, in der wir leben, muss seine Bücher lesen: Zum Geburtstag des Schriftstellers und Zeitgenossen Mario Vargas Llosa, der …
Vargas Llosa wird 80

Putsch in Argentinien

Schreckensherrscher mit Rosenkranz

Morgen jährt sich der argentinische Militärputsch zum 40. Mal. 30 000 Menschen kamen „im Dienste des Kreuzes“ ums Leben. Dabei waren damals große …
Schreckensherrscher mit Rosenkranz

Botho Strauß

Wir leben in einer Parallelgesellschaft

Deutschland wird in der Lage sein, eine geordnete Einwanderung zu organisieren. Sehr zum Ärger von Botho Strauß. Der hat sich jetzt in einer …
Wir leben in einer Parallelgesellschaft

Times mager

Buchfrei

Kommen Sie in die Bibliothek, lesen Sie und sprechen Sie darüber! Ach, und lassen Sie dabei die Bücher im Zweifelsfall einfach weg! Sommerliche …
Buchfrei