Bereits 6.000 Tote: Masern breiten sich weiter aus – WHO: „Wir tun unser Bestes...“  

Mangelnde Impfung 

Bereits 6.000 Tote: Masern breiten sich weiter aus – WHO: „Wir tun unser Bestes...“  

Im Kongo hat eine Masern-Epidemie für zahlreiche Todesopfer gesorgt. Die Weltgesundheitsorganisation warnt. 
Bereits 6.000 Tote: Masern breiten sich weiter aus – WHO: „Wir tun unser Bestes...“  
Investoren verdienen an Pandemie-Anleihen, Ebola wütet weiter

Epidemie

Investoren verdienen an Pandemie-Anleihen, Ebola wütet weiter
Während die Ebola-Epidemie im Kongo weiter wütet, fahren Investoren üppige Renditen mit Pandemie-Anleihen ein. Das Geld …
Investoren verdienen an Pandemie-Anleihen, Ebola wütet weiter

Ebola-Epidemie im Kongo

WHO ruft wegen Ebola Gesundheitsnotstand aus - kann die Gefahr eingedämmt werden?

Seit Sommer 2018 wütet die Ebola-Seuche im Osten des Kongo. Weil Rebellen die Region unsicher machen, ist die Bekämpfung schwierig. Jetzt macht die WHO Druck: es muss mehr getan …
WHO ruft wegen Ebola Gesundheitsnotstand aus - kann die Gefahr eingedämmt werden?

Hinweise & Warnungen zu Ihrer Reise

Auswärtiges Amt aktuell: Erhöhtes Risiko in Ägypten für terroristische Anschläge

Das Auswärtige Amt gibt Reisehinweise und Warnungen heraus, wo auf der Welt Touristen besonders achtsam sein müssen. Hier finden Sie immer die aktuellen Infos.
Auswärtiges Amt aktuell: Erhöhtes Risiko in Ägypten für terroristische Anschläge

Ärzte ohne Grenzen

„Manche meinen, dass es Ebola nicht gibt“

„Manche meinen, dass es Ebola nicht gibt“

Bewaffnete Gruppen behindern Hilfskräfte

Gefährlicher Ebola-Virus im Kongo: Mehr als 600 Menschen sterben
Gefährlicher Ebola-Virus im Kongo: Mehr als 600 Menschen sterben