Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Im Kreis Marburg-Biedenkopf liegen für die Kreiswahl mittlerweile die Schnellmeldungen aus fast allen Wahlbezirken vor. (Symbolbild)
+
Im Kreis Marburg-Biedenkopf liegen für die Kreiswahl mittlerweile die Schnellmeldungen aus fast allen Wahlbezirken vor. (Symbolbild)

Hessenwahl 2021

Kommunalwahl in Marburg-Biedenkopf: Fast alle Schnellmeldungen liegen vor

  • VonSebastian Richter
    schließen
  • Ines Alberti
    Ines Alberti
    schließen

Marburg-Biedenkopf hat den Kreistag gewählt – alle Ergebnisse und Hochrechnungen der Kommunalwahl im Ticker.

>>> Ticker aktualisieren <<<

+++ 14.42 Uhr: Mit einem hessischen Landesergebnis und vielen weiteren Ergebnissen ist bei der Kommunalwahl 2021 erst im Laufe der kommenden Tage zu rechnen. Dies ist eine erhebliche Abweichung zu früheren Wahlen, bei denen das Landesergebnis stets am späten Abend vorlag. Generell lag es unter anderem an den vielen Briefwahlstimmen und der Corona-Pandemie, die die Abläufe grundlegend verlangsamt hat. Vorläufige endgültige Ergebnissen aus allen Kreisen und Gemeinden sollen dann ebenfalls erst in den kommenden Tagen folgen - alle Ergebnisse finden Sie bei uns in der interaktiven Karte.

Kommunalwahl im Kreis Marburg-Biedenkopf: Fast alle Schnellmeldungen da

+++ 06.45 Uhr: Im Kreis Marburg-Biedenkopf liegen mittlerweile die Schnellmeldungen aus fast allen Wahlbezirken vor. Einzig aus der Gemeinde Münchhausen fehlen noch fünf von elf Wahlbezirken. Außerdem wurden am Sonntag weder Briefwahlstimmen noch Wahlzettel gezählt, auf denen kumuliert oder panaschiert wurde. Bei einer derzeitigen Wahlbeteiligung von 50,4% verteilen sich die Stimmen bei der Kreiswahl aktuell wie folgt auf die Parteien:

  • SPD 29,45%
  • CDU 26,17%
  • Grüne 16,52%
  • AfD 8,01%
  • Die Linke 7,07%
  • FDP 4,53%
  • Freie Wähler 4,11%
  • Klimaliste 2,79 %
  • Liberale & Piraten 0,73%
  • WDMR 0,63%

+++ 23.59 Uhr: Im Kreis Marburg-Biedenkopf fehlen noch Schnellmeldungen aus 19 Wahlbezirken bei der Kreiswahl. Aktuell verteilen sich die Stimmen bei einer derzeitigen Wahlbeteiligung von 47,42% wie folgt auf die Parteien:

  • SPD 29,21%
  • CDU 26,17%
  • Grüne 16,54%
  • AfD 8,11%
  • Die Linke 7,18%
  • FDP 4,55%
  • Freie Wähler 4,09%
  • Klimaliste 2,78%
  • Liberale & Piraten 0,73%
  • WDMR 0,65%

Kommunalwahl im Kreis Marburg-Biedenkopf: SPD derzeit stärkste Kraft

+++ 22.12 Uhr: Bei der Kreiswahl im Kreis Marburg-Biedenkopf wird ein Erfolg der Grünen immer deutlicher. 50 Schnellmeldungen aus Wahlbezirken fehlen noch, doch derzeit erreichen die Grünen 16,16% der Stimmen - ein Plus von fast sieben Prozentpunkten im Vergleich zur letzten Kreiswahl. Sie liegen damit an dritter Stelle hinter SPD (29,17%) und CDU (26,11%). Die AfD auf Platz vier verzeichnet derzeit ein Minus von rund vier Prozentpunkten zur letzten Wahl. 8,75% Prozent der Wählerinnen und Wähler gaben ihr nach derzeitigem Stand ihre Stimme. Es zeichnet sich außerdem eine Wahlbeteiligung von mehr als 40% ab.

Bei der Bürgermeisterwahl in Marburg* müssen sich die Kandidierenden derweil auf eine Stichwahl einstellen.

+++ 20.42 Uhr: Die Grünen haben im Laufe der Stimmauszählungen für den Kreistag im Landkreis Marburg-Biedenkopf zugelegt. Mittlerweile haben sie die AfD (10,66%) auf Platz drei nach SPD und CDU überholt und zählen derzeit 14,4% der Stimmen. Stärkste Kraft ist nach wie vor die SPD (29,56%), zweitstärkste die CDU (25,79%). Beide haben im Vergleich zur Kreiswahl 2016 Prozentpunkte eingebüßt, wohingegen sich die Grünen eines Zuwachses von derzeit rund fünf Prozentpunkten erfreuen.

Kommunalwahl im Kreis Marburg-Biedenkopf: Erste Ergebnisse

+++ 18.59 Uhr: Im Landkreis Marburg-Biedenkopf liegen die ersten Hochrechnungen der Wahl des Kreistags vor. Nach einem ersten Trend wird die SPD erneut stärkste Kraft, gefolgt von der CDU und der AfD. Allerdings ist die Hochrechnung mit Vorsicht zu genießen, da längst nicht alle Wahlbezirke ausgezählt sind.

Für einige Städte und Gemeinden sind noch gar keine Schnellmeldungen der Ergebnisse eingegangen. Außerdem werden am Sonntag weder Briefwahlstimmen noch Wahlzettel gezählt, auf denen kumuliert oder panaschiert wurde.

+++ 17.28 Uhr: Wie wird der Kreistag im Landkreis Marburg-Biedenkopf nach der Kommunalwahl 2021 aussehen? Bis 18.00 Uhr können Wählerinnen und Wähler noch ihre Stimme abgeben. Kurz nachdem die Wahllokale schließen, können schon die ersten Hochrechnungen erwartet werden.

In Marburg, dem Verwaltungssitz des Landkreises, wird am Sonntag außerdem ein neuer Oberbürgermeister* oder Oberbürgermeisterin gewählt. Neun Kandidatinnen und Kandidaten treten für das Amt an.

+++ Sonntag, 14.03.2021, 08.00 Uhr: Die Spannung bei der Kommunalwahl in Hessen steigt. Die Wahllokale sind jetzt geöffnet. Wir informieren Sie über die Ergebnisse im Kreis Marburg-Biedenkopf hier im News-Ticker.

Kommunalwahl in Marburg-Biedenkopf – Erste Ergebnisse am Wahlabend erwartet

Marburg – Die Kommunalwahl 2021 steht an. Für welche Parteien werden sich die Wähler:innen im Kreis Marburg-Biedenkopf entscheiden? Erste Ergebnisse und Hochrechnungen werden am Wahlabend des 14.3.2021 erwartet.

Bei der letzten Kommunalwahl stimmten die meisten Bürger:innen im Kreis für eine der zwei großen Parteien. So entschied die SPD die Kreiswahl 2016 für sich und bekam 34,97 % der Stimmen. Die CDU wurde von 27,20 % der Menschen im Kreis Marburg-Biedenkopf gewählt.

Danach folgten die AfD (12,49 %) und Die Grünen (9,52 %). Unter der Kategorie „Sonstige“ wurden weitere Parteien zusammengefasst die bei der Kreiswahl 2016 insgesamt auf ein Ergebnis von 15,83 % kamen. Die Kommunalwahl in Marburg-Biedenkopf im Überblick. (Ines Alberti) *giessener-allgemeine.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare