Katja Riemann verteidigt „Fack ju Göhte“

Katja Riemann

Katja Riemann verteidigt „Fack ju Göhte“

Alle drei „Fack ju Göhte“-Filme waren ein großer Erfolg. Sie brachten das Massenpublikum vor allem zum Lachen
Katja Riemann verteidigt „Fack ju Göhte“
Sieben Gründe, Katja Riemann gut zu finden

Kolumne

Sieben Gründe, Katja Riemann gut zu finden
Sie gilt als kompliziert und kapriziös. Dabei wird übersehen, dass sie oft recht hat.
Sieben Gründe, Katja Riemann gut zu finden

Bondgirl gestorben

Schauspielerin Karin Dor ist tot

Karin Dor wurde vor allem durch ihre Rolle als Bondgirl in "James Bond 007? Man lebt nur zweimal" bekannt.
Schauspielerin Karin Dor ist tot

"Fack ju Göhte 3"

Mal mehr, mal weniger komisch

Mit "Fack ju Göhte 3" findet eine äußerst erfolgreiche Filmreihe ihr durchwachsenes Finale.
Mal mehr, mal weniger komisch

Bad Homburg

Saison im Kurtheater

Saison im Kurtheater

Berlinale

Erinnerung an das verdrängte Kino
Erinnerung an das verdrängte Kino

Bad Homburg

Rasantes und Philosophie

Das November-Programm im Kurtheater verspricht spannend und lehrreich zu werden.
Rasantes und Philosophie

"Fack Ju Göhte 3" kommt im Herbst ins Kino

"Fack Ju Göhte", Klappe die Dritte: Im Herbst kommt der dritte und letzte Teil der erfolgreichen Schulkomödienreihe in die Kinos. "Ich hoffe, es …
"Fack Ju Göhte 3" kommt im Herbst ins Kino

„Der Andere“, ZDF

Rassismus in der Nachbarschaft

Regisseurin Feo Aladag gelingt es in ihrem starken Film „Der Andere“, viel Unglück miteinander zu verschränken, ohne dass es überladen wirkt.
Rassismus in der Nachbarschaft

„Tödliche Geheimnisse“, ARD

Die Rückkehr der Paranoia

Die Rückkehr der Paranoia

Filmmuseum Frankfurt

„Wir müssen jede Generation gewinnen“

Claudia Dillmann, Chefin des Deutschen Filmmuseums in Frankfurt, spricht im FR-Interview über die Arbeit für alte und neue Fans.
„Wir müssen jede Generation gewinnen“

TV-Kritik "Das Wochenende"

Das Leben der Anderen

Nina Grosses Verfilmung des Schlink-Romans ist ein sehenswertes RAF-Drama mit Star-Besetzung.
Das Leben der Anderen

Nachruf auf Angelika Schrobsdorff

„Es stirbt sich leichter in Deutschland“

Zum Tod der Schriftstellerin Angelika Schrobsdorff, die jetzt im Alter von 88 Jahren in Berlin gestorben ist.
„Es stirbt sich leichter in Deutschland“

Schriftstellerin

Angelika Schrobsdorff ist tot

Als Kind floh sie mit ihrer jüdischen Mutter vor den Nazis, später schrieb sie Bücher über ihre Erfahrungen. Die Schriftstellerin Angelika …
Angelika Schrobsdorff ist tot