Hagener Synagoge: Verdächtiger wegen Chats in Haft

Terrorverdacht

Hagener Synagoge: Verdächtiger wegen Chats in Haft

Auffällige Chats: Ein 16-Jähriger Syrer bleibt wegen des Verdachts der Vorbereitung eines Anschlags auf die Synagoge in Hagen in Haft. Informationen …
Hagener Synagoge: Verdächtiger wegen Chats in Haft
Hagener Synagoge: Verdächtiger ist in Untersuchungshaft

Extremismus

Hagener Synagoge: Verdächtiger ist in Untersuchungshaft
Ein Jugendlicher soll sich mit einem IS-Terroristen über das Bauen von Bomben ausgetauscht haben. Dass er einen …
Hagener Synagoge: Verdächtiger ist in Untersuchungshaft

Extremismus

Anschlag auf Synagoge geplant? 16-Jähriger verdächtig

Hat ein 16-jähriger Islamist aus Syrien am höchsten jüdischen Feiertag einen Terroranschlag auf die Synagoge in Hagen geplant? Ein ausländischer Geheimdienst warnte die deutschen …
Anschlag auf Synagoge geplant? 16-Jähriger verdächtig

Jom Kippur

Polizei-Einsatz vor Hagener Synagoge abgeschlossen

An einem besonderen Feiertag für die Juden gibt es Hinweise auf eine Bedrohung für eine Synagoge im Ruhrgebiet. Die Polizei zieht Kräfte zusammen. Nach bangen Stunden kommt die …
Polizei-Einsatz vor Hagener Synagoge abgeschlossen

Naher Osten

Israel: Das ist der „Nationalstaat des jüdischen Volkes“

Israel: Das ist der „Nationalstaat des jüdischen Volkes“

Kolumne

Antisemitismus: Israel wird zum Ventil für Judenhass
Antisemitismus: Israel wird zum Ventil für Judenhass

Polizei verstärkt Schutz

Nach Eskalation in Israel: Vor deutschen Synagogen brennen Flaggen - Laschet …

Die Eskalation in Israel wirkt bis nach Deutschland: Vor Synagogen in NRW brennen israelische Flaggen. Spitzenpolitiker reagieren deutlich - ebenso …
Nach Eskalation in Israel: Vor deutschen Synagogen brennen Flaggen - Laschet verkündet Reaktion

Nazi-Skandal?

Fehlverhalten der Polizei Frankfurt? Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Frage nach …

„Wo ist denn Ihr Judenausweis?“ Diese Frage soll ein Polizist in Frankfurt einem jüdischen Passanten gestellt haben. Doch stimmt das wirklich? Die …
Fehlverhalten der Polizei Frankfurt? Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Frage nach „Judenausweis“

Deutschland im Lockdown

Corona-Krise, Lockdown, Osterruhe: Misstrauen in Staat und Angela Merkel wächst

Mit jedem weiteren Tag im Corona-Lockdown zeigt sich: Die einen misstrauen dem deutschen Staat, die anderen rufen immer lauter nach ihm.
Corona-Krise, Lockdown, Osterruhe: Misstrauen in Staat und Angela Merkel wächst

Gastbeitrag

Antisemitismus und Rassismus dürfen keinen Platz haben

Antisemitismus und Rassismus dürfen keinen Platz haben

Kolumne

1700 Jahre Juden in Deutschland: Ein neues jüdisches Selbstbewusstsein

Es ist an der Zeit, zu zeigen, was das Jüdische bedeutet und wie sehr es Teil des modernen Lebens ist. Die Kolumne.
1700 Jahre Juden in Deutschland: Ein neues jüdisches Selbstbewusstsein

In der Innenstadt

Antisemitischer Angriff auf jüdischen Geistlichen: Welle der Solidarität

Ein 46-Jähriger soll in der Innenstadt von Offenbach einen jüdischen Geistlichen beleidigt haben. Zeugen schritten ein. Eine Welle der Empörung und …
Antisemitischer Angriff auf jüdischen Geistlichen: Welle der Solidarität

Jüdisches Leben

Verschwörungstheorien und Corona: Antisemitismus in Deutschland nimmt zu

Die Amadeu Antonio Stiftung warnt vor steigendem Antisemitismus in Deutschland. Bei Straftaten spielen auch die Corona-Pandemie und …
Verschwörungstheorien und Corona: Antisemitismus in Deutschland nimmt zu

Gedenktag

Allen Opfern gerecht werden

Ein Plädoyer von Buchautor Ahmad Mansour für einen nationalen Gedenktag, der sämtliche Terroropfer in der Geschichte der Bundesrepublik würdigt.
Allen Opfern gerecht werden