Das Leben ist ganz banal

Karl Ove Knausgård „Träumen“

Das Leben ist ganz banal

Erfolgsautor Karl Ove Knausgårds erstaunliches Werk „Träumen“, der fünfte Band seiner Erinnerungen, erzählt manisch und detailverliebt vom …
Das Leben ist ganz banal
Buchfrei

Times mager

Buchfrei
Kommen Sie in die Bibliothek, lesen Sie und sprechen Sie darüber! Ach, und lassen Sie dabei die Bücher im Zweifelsfall …
Buchfrei

Dresden

Von Leiden, Lügen und Legenden

Dresden, vor 70 Jahren bombardiert und zerstört, hat seine Trümmer längst beseitigt. Zeit, auch mit den Gespenstern aus jener Vergangenheit aufzuräumen.
Von Leiden, Lügen und Legenden

Thomas Pynchon "Bleeding Edge"

Und die Frisur von Jennifer Aniston

Jetzt gibt es Thomas Pynchons jüngsten Roman „Bleeding Edge“ auch auf Deutsch, exzellent übersetzt von Dirk van Gunsteren.
Und die Frisur von Jennifer Aniston

Buchkritik

Kommunismus allein macht nicht glücklich

Kommunismus allein macht nicht glücklich

New York

Bibliothek in Gefahr
Bibliothek in Gefahr

„Chronic City“

Die Anstelle-Menschen

Jonathan Lethem nimmt sich in seinem großen New-York-Roman „Chronic City“ die Freiheit, wie Pynchon surreale Elemente in die doch so minutiös …
Die Anstelle-Menschen

Weltweite Solidarität mit Saviano

150 000 Unterschriften für den Schriftsteller
Weltweite Solidarität mit Saviano

CHRISTOPH SCHRöDER

Im Freilichtmuseum Kindheit

Epos mit Klappergeräuschen: Jonathan Lethems Brooklyn-Roman "Die Festung der Einsamkeit"
Im Freilichtmuseum Kindheit