Scholz zu beschäftigt für Treffen mit Biden? Regierung  wird deutlich: „Komplett falsch und erfunden“

Ukraine-Konflikt

Scholz zu beschäftigt für Treffen mit Biden? Regierung wird deutlich: „Komplett falsch und erfunden“

Der Konflikt zwischen Russland und der Ukraine droht zu eskalieren. Indes sorgt eine angebliche Absage von Scholz zu einem Treffen mit Biden für …
Scholz zu beschäftigt für Treffen mit Biden? Regierung wird deutlich: „Komplett falsch und erfunden“
Joe Biden ein Jahr im Amt – nur ein Präsident war unbeliebter

US-Präsident

Joe Biden ein Jahr im Amt – nur ein Präsident war unbeliebter
In den USA stürzen die Zustimmungswerte für Joe Biden in den Keller. Der US-Präsident ist inzwischen fast so unbeliebt …
Joe Biden ein Jahr im Amt – nur ein Präsident war unbeliebter

Joe Biden

Joseph “Joe” Robinette Biden Jr. ist ein US-Politiker der Demokratischen Partei und 46. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Als Nachfolger von Donald Trump hat er das Amt seit dem 20. Januar 2021 inne.
Biden wurde am 20. November 1944 in Scranton, im Bundesstaat Pennsylvania geboren. Mit 29 Jahren wurde er als gewählter Vertreter von Delaware im Kongress einer der jüngsten Senatoren überhaupt. Im Senat war er bis 2009 tätig. 1977 heiratete er die Englischlehrerin Jill Jacobs, die heute First Lady der USA ist.
Bereits vor der US-Wahl 2020 hatte Biden zweimal als US-Präsident kandidiert. Beim ersten Versuch 1987 zog er sich aufgrund von Plagiatsvorwürfen zurück. Auch für die US-Wahl 2008 erklärte Joe Biden seinen Ausstieg aus dem Rennen und schloss sich dem später siegreichen Barack Obama als Vize-Kandidat an. Von 2009 bis 2017 war Biden schließlich acht Jahre lang Vizepräsident der USA.
Seine politische Erfahrung konnte ihm in der Wahl zur Präsidentschaft 2020 entscheidend helfen. Bei den Demokraten setzte sich der als moderat geltende Biden gegen Mitbewerber:innen wie Elizabeth Warren und Bernie Sanders durch. Bei der Wahl im November 2020 konnten ihm Siege in republikanischen Hochburgen wie Georgia und Arizona zum Sieg gegen Amtsinhaber Donald Trump verhelfen.
Seine politischen Ziele, wie eine Rückkehr zu mehr Klimaschutz, internationaler Zusammenarbeit sowie groß angelegte Investitionen in die Infrastruktur möchte Joe Biden mit einem möglichst diversen Kabinett durchsetzen. Dabei hebt er zahlreiche Beschlüsse seines republikanischen Vorgängers Donald Trump wieder auf.
Politik

Exklusives Interview mit Foreign Policy

Ein Jahr Joe Biden: „Zwei sehr einfache Ideen“ definieren seine …

Der nationale Sicherheitsberater der USA, Jake Sullivan, spricht mit Foreign Policy über Russland, China, Afghanistan, …
Ein Jahr Joe Biden: „Zwei sehr einfache Ideen“ definieren seine Außenpolitik
Panorama

USA

Jill Biden über ihre Rolle als First Lady: „Das hatte ich nicht …

Tornados, Waldbrände und die Corona-Pandemie: Jill Biden, die First Lady der USA, spricht über die „heilende Rolle“, in …
Jill Biden über ihre Rolle als First Lady: „Das hatte ich nicht erwartet“
Politik

Abgewählter US-Präsident

Trump wittert Zerstörung der USA: „Müssen Nation vor demokratischen …

Seinem Amtsnachfolger Joe Biden attestiert Donald Trump bei einem Auftritt in Arizona Versagen auf ganzer Linie – und …
Trump wittert Zerstörung der USA: „Müssen Nation vor demokratischen Monstern schützen“
Politik

USA

Radikale Republikanerin Marjorie Taylor Greene spricht über …

Die republikanische Abgeordnete Marjorie Taylor Greene zeigt erneut, wie radikal sie ist. In einem Interview spricht …
Radikale Republikanerin Marjorie Taylor Greene spricht über Bürgerkrieg
Politik

Corona in den USA

Herbe Schlappe für Joe Biden: Impfpflicht scheitert vorm Supreme Court

Joe Biden sieht in der Impfpflicht einen Weg, die Impfquote zu erhöhen. Jetzt macht ihm der Supreme Court einen Strich …
Herbe Schlappe für Joe Biden: Impfpflicht scheitert vorm Supreme Court
Politik

USA

„Nukleare Option“: Joe Biden fordert umstrittene Reform des US-Senats

Biden will eine Änderung der Mehrheitsregeln im Senat unterstützen. Damit soll eine von den Republikanern bislang …
„Nukleare Option“: Joe Biden fordert umstrittene Reform des US-Senats
Politik

USA

Joe Biden: Die guten, die schlechten und die hässlichen Seiten

Seit fast genau einem Jahr ist Joe Biden nun Präsident der USA. Er setzt auf eine neue Normalität, doch Donald Trumps …
Joe Biden: Die guten, die schlechten und die hässlichen Seiten
Politik

Inflation

USA: Rasant steigende Nahrungsmittelpreise setzen Joe Biden unter …

Joe Biden hat ein Problem: In den USA steigen die Preise für Nahrungsmittel immer weiter. Der US-Präsident greift die …
USA: Rasant steigende Nahrungsmittelpreise setzen Joe Biden unter Druck
Politik

USA

Sturm auf Kapitol: Trump veröffentlicht wütendes Statement – „Biden …

Ein Politikexperte nennt Joe Bidens Rede zum Jahrestag die „beste Rede, die der Präsident je gehalten hat“. Seinem …
Sturm auf Kapitol: Trump veröffentlicht wütendes Statement – „Biden hat total versagt“
Politik

Jahrestag der Kapitol-Erstürmung

„Nation soll sich erheben“: Donald Trump ruft Fans zum Widerstand …

Zunächst erhebt Donald Trump falsche Vorwürfe gegen Joe Biden und die Demokraten, dann ruft er seine Fans auf, sich zu …
„Nation soll sich erheben“: Donald Trump ruft Fans zum Widerstand gegen Biden auf
Politik

Neuer Slogan

USA: „Let‘s Go Brandon“-Sponsoring: Rennfahrer mit Breitseite in …

Anhänger:innen von Donald Trump nutzen seit neuem den Code „Let‘s go Brandon“ zur Verunglimpfung von Joe Biden. Jetzt …
USA: „Let‘s Go Brandon“-Sponsoring: Rennfahrer mit Breitseite in Richtung Joe Biden
Politik

Gespräch über russische Truppen

Ukraine-Konflikt: Biden will Selenskyj Unterstützung zusichern

US-Präsident Biden und Ukraines Staatschef Selenskyj wollen über Lösungen im Konflikt mit Russland beraten. Unterdessen …
Ukraine-Konflikt: Biden will Selenskyj Unterstützung zusichern
Politik

Konflikt

Biden droht Putin bei Ukraine-Einmarsch mit Konsequenzen

US-Präsident Biden droht Putin mit Konsequenzen bei einem Einmarsch in der Ukraine. Der russische Präsident warnt …
Biden droht Putin bei Ukraine-Einmarsch mit Konsequenzen
Politik

War Trump mitverantwortlich?

Donald Trump „war mit Sicherheit an Strategie beteiligt“ – Neue …

Donald Trumps ehemalige Berater sollen versucht zu haben, den Wahlsieg von Joe Biden zu kippen. Trump soll über das …
Donald Trump „war mit Sicherheit an Strategie beteiligt“ – Neue Details enthüllt
Politik

Kim Jong-Un

Nordkorea: Partei läutet „die nächste Stufe des Sieges“ ein

Parteitreffen in Nordkorea: Die Parteiführung um Kim Jong-Un hält sich weitgehend bedeckt. Wird der Machthaber den …
Nordkorea: Partei läutet „die nächste Stufe des Sieges“ ein
Politik

Altersstruktur

Greisen der Politik: Alte Menschen dominieren US-Politik

In den USA arbeiten viele Politiker:innen bis weit über das übliche Rentenalter hinaus. Doch was hat das für …
Greisen der Politik: Alte Menschen dominieren US-Politik
Politik

„Let‘s go Brandon“

Anrufer beleidigt US-Präsident Joe Biden live im TV – und dieser …

Live im Fernsehen fällt der Code „Let‘s go Brandon“ zur Verunglimpfung von Joe Biden. Stimmt der Präsident zu oder hat …
Anrufer beleidigt US-Präsident Joe Biden live im TV – und dieser stimmt ihm sogar zu
Politik

Erneute Kandidatur

USA: Joe Biden will 2024 noch einmal antreten - gegen Donald Trump

Sollte Donald Trump zur Präsidentschaftswahl 2024 antreten, wäre das ein zusätzlicher Ansporn für Joe Biden, noch …
USA: Joe Biden will 2024 noch einmal antreten - gegen Donald Trump
Politik

US-Präsident Biden

Corona in den USA: Niedrigstes Bevölkerungswachstum der Geschichte …

Die Omikron-Variante hat in den USA in nur wenigen Wochen die Kontrolle im Pandemiegeschehen übernommen. Präsident Joe …
Corona in den USA: Niedrigstes Bevölkerungswachstum der Geschichte durch die Pandemie
Politik

Statement am 6. Januar 2022

Donald Trump kündigt Comeback zu pikantem Zeitpunkt an

Donald Trump will am ersten Jahrestag der Kapitol-Erstürmung vor die Presse treten. Es wird um Wahlbetrug und …
Donald Trump kündigt Comeback zu pikantem Zeitpunkt an
Kommentare

Nein zu „Build Back Better“

Joe Biden in Not: Wer ist jetzt überhaupt Präsident der USA?

Weiterer Rückschlag für Joe Biden: Der demokratische Senator Joe Manchin bringt das geplante Sozial- und Klimapaket zu …
Joe Biden in Not: Wer ist jetzt überhaupt Präsident der USA?
Politik

Besonders junge Menschen

Immer mehr Russen pro USA: Putins Anti-Propaganda funktioniert nicht …

Die Anti-USA-Propaganda von Russlands Präsidenten Wladimir Putin scheint nicht mehr zu funktionieren. Immer mehr junge …
Immer mehr Russen pro USA: Putins Anti-Propaganda funktioniert nicht mehr
Politik

Appell an Bevölkerung

Corona: Bidens „direkte Botschaft“ – „Ungeimpften steht Winter mit …

Joe Biden und sein Corona-Team sehen die Ausbreitung des Virus als sehr ernst. Sie formulieren eine drastische …
Corona: Bidens „direkte Botschaft“ – „Ungeimpften steht Winter mit schweren Krankheiten bevor“
Panorama

USA

Trumps Idee: Texas baut eigene Mauer an Mexiko-Grenze

An der Grenze von Texas zu Mexiko soll an einer Mauer gebaut werden. Der Republikaner Greg Abbott führt somit fort, was …
Trumps Idee: Texas baut eigene Mauer an Mexiko-Grenze

Joe Biden: Der 46. Präsident der USA

Im Rennen um das Weiße Haus hat sich Joe Biden als Kandidat der Demokraten gegen zahlreiche Kandidat:innen, unter anderem Bernie Sanders und Elizabeth Warren, durchgesetzt. Im November trat Biden gegen US-Präsident Donald Trump an und wurde zum 46. Präsidenten der USA.

Daten zu Joe Biden:


GeborenEhepartnerinGroßelternKinderVorherige ÄmterEnkel
20. November 1942 (Alter 77 Jahre), Scranton, Pennsylvania, Vereinigte StaatenNeilia Hunter (verh. 1966–1972)Joseph H. Biden, Geraldine C. Blewitt, Ambrose J. Finnegan, Mary Elizabeth Robinette BidenHunter Biden, Ashley Biden, Naomi Biden, Beau BidenVizepräsident der Vereinigten Staaten (2009–2017), US-Senator für Delaware (1973–2009) Natalie Biden, Finnegan Biden, Maisy Biden, Robert Biden II, Naomi Biden

Wahl in den USA: Joe Biden war der Kandidat der Demokraten


Der 77 Jahre alte Joseph R. Biden Jr. wurde 1942 in Pennsylvania geboren und ist in Delaware aufgewachsen. Nach seinem Studium arbeitete Joe Biden als Rechtsanwalt. 1973 wurde er mit 29 Jahren eines der jüngsten Mitglieder des US-Senats. Er blieb bis 2009 Senator für den Bundesstaat Delaware.

Von 2009 bis 2017 war Joe Biden Vizepräsident der USA unter dem damaligen Präsidenten Barack Obama. Seit Donald Trumps Wahl zum US-Präsidenten 2016 ist Mike Pence der amtierende Vizepräsident.

Joe Biden hat bereits zwei Mal für die Wahl zum US-Präsidenten kandidiert. 1987 musste er seine Kandidatur aufgrund von Plagiatsvorwürfen beenden, berichtet unter anderem die US-Zeitung „Washington Post“. Auch für die US-Wahl 2008 kandidierte Joe Biden, schloss sich jedoch im August 2008 als Vizepräsidentschaftskandidat dem Wahlkampf von Barack Obama an.

Joe Biden: Wahlkampf gegen Donald Trump


Im Vorwahlkampf der Demokraten hatte Joe Biden zunächst hinter dem Kandidaten des linken Flügels, Bernie Sanders, gelegen. Ein wichtiger Wahltag der Vorwahlen ist der Super Tuesday, an dem in 14 US-Bundesstaaten gewählt wird. Nachdem sein Wahlkampf bereits von US-Medien wie Fox News für tot erklärt worden war, konnte Joe Biden am Superwahltag am 3. März ein spektakuläres Comeback feiern. Er gewann in neun Staaten, Bernie Sanders lediglich in vier. Sanders zog seine Kandidatur am 8. April zurück.

Im Vorwahlkampf war die zentrale Frage für die Demokraten, welcher Kandidat oder Kandidatin die besten Chancen hat, gegen Donald Trump zu gewinnen. Die Wahl der Demokraten fiel auf Joe Biden.

Unangemessenes Verhalten von Joe Biden


Joe Bidens Verhalten gegenüber Frauen polarisiert. Der Demokraten hat in den USA in manchen Kreisen den Ruf, Frauen ungefragt zu berühren oder zu umarmen. So gaben mehrere Frauen nach Begegnungen mit Biden an, ein unangenehmes Gefühl gehabt zu haben.

Lucy Flores, ehemalige Abgeordnete aus Nevada und Amy Lapos berichteten, dass sich der Demokrat ihnen gegenüber unangemessen verhalten hatte. Demnach habe Joe Biden ihnen auf den Hinterkopf geküsst. Biden entschuldigte sich daraufhin für sein Verhalten. Andere wie Jean Carnahan, Meghan McCain und Nancy Pelosi verteidigten den Politiker jedoch gegen diese Vorwürfe. Auch seine Ehefrau Jill Biden wies die Vorwürfe zurück.

USA: Ehemalige Mitarbeiterin beschuldigt Joe Biden - der dementiert


In dem Podcast „The Katie Halper Show“ beschuldigte Tara Reade, ehemalige Mitarbeiterin, den Politiker Joe Biden, sie körperlich genötigt zu haben. Demnach habe Biden sie an eine Wand gedrückt und belästigt, als sie ihm eine Tasche bringen wollte. Reade erstattete daraufhin, obwohl die Handlungen bereits verjährt waren, Strafanzeige.

Tara Reade gab an, dass sie den Fall dokumentieren wolle. Am 1. Mai 2020 nahm Joe Biden Stellung zu den Vorwürfen. Diese seien „nicht wahr“. Dennoch sollten Anschuldigungen von Frauen gehört werden. Frauen verdienten es, mit Respekt behandelt werden.

Joe Biden dement? Donald Trump teilt heftig aus


Immer wieder tauchen sie auf, die Vorwürfe gegen Biden, dement zu sein. Verbale Aussetzer, Versprecher bei Debatten oder Ankündigungen: Biden gibt bei öffentlichen Auftritten nicht immer ein soveränes Bild ab. Ein gefundenes Fressen für seinen politischen Gegner Donald Trump.

So spottete Donald Trump in einem Fernseh-Interview Ende Mai in Richtung Biden: „Er war nie als schlauer Mensch bekannt.“ Auf die Frage, was Bidens größte Stärke sei, teilte der aktuelle US-Präsident noch weiter aus: „Nun ja, ich hätte Erfahrung gesagt, aber er hat nicht wirklich Erfahrung, weil ich nicht glaube, dass er sich daran erinnert, was er gestern getan hat.“

Laut Trump sei Biden mental nicht fit genug, um Präsident der USA zu sein. Immer wieder verspottet er seinen Gegner im Kampf um das höchste Amt. Bezeichnungen wie „Schläfriger Joe“ sind da keine Seltenheit.

US-Wahlen 2020: Joe Biden ist der neue Präsident der USA


Die US-Wahl 2020 konnte Joe Biden mit hoher Wahrscheinlichkeit gegen Donald Trump gewinnen. Insgesamt bekam Biden 290 Stimmen, Trump 214. Trump kündigte jedoch an, das Ergebnis nicht akzeptieren zu wollen.

Gegen das Wahlergebnis reichte der ehemalige Präsident Klagen ein. Erst Klagen wurden bereits abgewiesen, mit der Begründung, Trump könne keine Beweise anführen.