Das Schwierige, das schwer zu machen ist

„Brecht“, Arte

Das Schwierige, das schwer zu machen ist

Kann man ruhig und gelassen über Brecht sprechen? Durchaus. Heinrich Breloers Doku-Fiktion läuft jetzt im Fernsehen.
Das Schwierige, das schwer zu machen ist
"Schreiben macht wach"
"Schreiben macht wach"
Der Schauspieler und nun auch Romanautor Burghart Klaußner über Literatur und über die Frage, wie Kunst und Kultur die …
"Schreiben macht wach"

"Familie Brasch"

Zugleich ein Zeitgemälde

"Buddenbrooks in DDR-Ausgabe": Annekathrin Hendel dokumentiert die Beziehungen in der "Familie Brasch".
Zugleich ein Zeitgemälde

"Sebastian Koch - Einer von hier", SWR

Von Schwaben nach New York und zurück

Man begegnet ihm in Hollywood-Filmen, im deutschen Fernsehen, auf der Bühne. Meistens in Rollen, die ein fein dosiertes Spiel verlangen. Der SWR porträtiert den Schauspieler …
Von Schwaben nach New York und zurück

NS-Architekt

Über Albert Speer, den "guten Nazi"

Über Albert Speer, den "guten Nazi"

Star-Architekt mit 83 Jahren gestorben

Albert Speer junior ist tot
Albert Speer junior ist tot

Kino

So etwas wie die Buddenbrooks aus der DDR

Die Filmregisseurin Annekathrin Hendel dokumentiert die Beziehungen in der „Familie Brasch“.
So etwas wie die Buddenbrooks aus der DDR

Tatort

Ulrich Tukur wird 60

Der LKA-Ermittler Felix Murot im hessischen Tatort ist einer der bekanntesten Rollen von Ulrich Tukur. Der im hessischen Viernheim geborene …
Ulrich Tukur wird 60

Berliner Tatort

Neue Ermittler braucht die Hauptstadt

Ein neues "Tatort"-Ermittlerduo in Berlin: Meret Becker spielt von 2015 an Hauptkommissarin Nina Rothe, "waschechte Berlinerin mit Herz und …
Neue Ermittler braucht die Hauptstadt

Nachruf auf Horst Königstein

Mehr als der Mann hinter Breloer

Mehr als der Mann hinter Breloer

Feminismus in der Schweiz

Gemeinsam frei

Der Film "Verliebte Feinde" erzählt von den frühen Schweizer Feministen Iris und Peter von Roten. Er zeichnet das Bild eines ungewöhnlichen Paares, …
Gemeinsam frei

Deutsche Kinemathek

Marlene warf nichts weg

Die Deutsche Kinemathek wird am Donnerstag 50 Jahre alt. Direktor Rainer Rother erklärt im Interview wie dieses Gesamtkunstwerk funktioniert und wer …
Marlene warf nichts weg

Schauspieler Moritz Bleibtreu

Ist doch nur ein Film

Moritz Bleibtreu über die schwierige schauspielerische Gratwanderung in seinem neuen Film "Jud Süß", über Prügel nach der Schule und die letzte …
Ist doch nur ein Film

Jörn Klamroth

Degeto-Chef gestorben

Der Geschäftsführer der ARD-Filmtochter Degeto, Jörn Klamroth, ist tot. Wie die ARD mitteilte, starb er am vergangenen Freitag im Alter von 66 Jahren.
Degeto-Chef gestorben