Hüter der Wunde

Heiner Müller

Hüter der Wunde

In ihm hatte man einen, auf dessen Räuspern man bauen konnte: Heute wäre Heiner Müller 90 Jahre alt geworden.
Hüter der Wunde
Was kann diese Zahl?

Jahrestage

Was kann diese Zahl?
Der Kalender als Fetisch oder demokratisches Ordnungsprinzip der Erinnerungskultur.
Was kann diese Zahl?

Kiepenheuer & Witsch

"Qualität braucht keine Angst zu haben"

Helge Malchow übergibt den Verlag Kiepenheuer & Witsch. Ein Gespräch über das Rheinische, erfolgreiche Bücher, die größten Herausforderungen und die Pop-Kultur.
"Qualität braucht keine Angst zu haben"

Macbeth

Blutregen über Schottland

Michael Thalheimers Ausrufezeichen-"Macbeth" am Berliner Ensemble.
Blutregen über Schottland

Naxoshalle

Karges Elend, trügerische Euphorie

Karges Elend, trügerische Euphorie

DDR-Literatur

Es gibt kein Drüben
Es gibt kein Drüben

Cana Bilir-Meier

Alle einen Schritt nach vorn

Die Künstlerin Cana Bilir-Meier hat es satt, im Kulturbetrieb herabgesetzt und paternalisiert zu werden. Damit ist sie nicht allein.
Alle einen Schritt nach vorn

"Bad der Intelligenz"

Zur Sonne, zur Freiheit

Nach 1946 sollte aus dem Ostsee-Nest Ahrenshoop ein "Bad der Intelligenz" werden. Hier packten Dichter und Denker damals die Badehose aus.
Zur Sonne, zur Freiheit

Enzensbergers Literaturgeschichte

Tumult und Zickzack

Alles andere als ein Club der toten Dichter: Hans Magnus Enzensbergers Literaturgeschichte in 99 Vignetten ist eine Mentalitätsgeschichte des 20. …
Tumult und Zickzack

Manfred Karge

Seht, die Wirklichkeit!

Seht, die Wirklichkeit!

Theater in Berlin

Tee trinken und sich unbehaglich fühlen

Die Welt dreht sich weiter und besser wird sie nicht: Gorkis „Sommergäste“ am Deutschen Theater Berlin, Müllers „Hamletmaschine“ am Gorki.
Tee trinken und sich unbehaglich fühlen

Nachruf

Der Finder des Kontrapunkts

Der Bühnenbildner, Regisseur und Förderer Wilfried Minks ist im Alter von 87 gestorben.
Der Finder des Kontrapunkts

Aufbau Verlag

Im Zweifel für seine Autoren

Der frühere Aufbau-Verleger Elmar Faber ist tot.
Im Zweifel für seine Autoren

Theater

Aufkläranlage

Es ist nichts vorbei: Frank Castorf inszeniert Victor Hugos „Les Misérables“ am Berliner Ensemble.
Aufkläranlage