"Das Feld des Sag- und Denkbaren ist verschoben"

Strategie der Rechten

"Das Feld des Sag- und Denkbaren ist verschoben"

"So kann sich Gauland das Dritte Reich mit den Millionen von Toten als "Vogelschiss" vom Jackett streichen": Ein Gespräch mit Herfried Münkler über …
"Das Feld des Sag- und Denkbaren ist verschoben"
Keine Welt für einen aufrechten Gang

Landestheater Marburg

Keine Welt für einen aufrechten Gang
Mit einem Maria-Stuart-Doppel eröffnen die neuen Intendantinnen am Landestheater Marburg ihre erste Spielzeit.
Keine Welt für einen aufrechten Gang

Margarethe von Trotta

"Ich war nicht nur ahnungslos, ich war heimatlos"

Wie lange es dauern kann, bis man im eigenen Land keine Fremde mehr ist. Margarethe von Trottas Dankesrede zum Frankfurter Adorno-Preis.
"Ich war nicht nur ahnungslos, ich war heimatlos"

Frankfurt

Kunstaktion zu Kaufhaus-Brandstiftung

50 Jahre nach dem Brand von Kaufhof wollen junge Frankfurter Künstler mit einer Aktion an die Geschehnisse erinnern – und eine öffentliche Diskussion provozieren.
Kunstaktion zu Kaufhaus-Brandstiftung

Margarethe von Trotta

Balance des Glücks

Balance des Glücks

Rivalität

Die unbarmherzigen Verwandten
Die unbarmherzigen Verwandten

Theodor-W.-Adorno-Preis in Frankfurt

Ehrung einer kämpferischen Frau

Der Theodor-W.-Adorno-Preis 2018 geht an die Filmregisseurin Margarethe von Trotta. Es ist eine wichtige Auszeichnung der Stadt Frankfurt.
Ehrung einer kämpferischen Frau

Extrem nett

Radikal sein ist anstrengend, vor allem für Frauen.
Extrem nett

Ausstellung

Manfred Rehm zeigt seine berühmtesten Fotografien

Der dpa-Fotograf Manfred Rehm hat berühmte Leute fotografiert. Eine Retrospektive im Frankfurter Stadtteil Höchst zeigt beeindruckende Bilder von …
Manfred Rehm zeigt seine berühmtesten Fotografien

MMK 2

Zwischen Abbild und Inszenierung

Zwischen Abbild und Inszenierung

1968

Das Jahr der Rebellion

In Vietnam verlieren die USA den Krieg, in Deutschland toben Studentenproteste und Rudi Dutschke wird Opfer eines Anschlags - Rückblick auf ein …
Das Jahr der Rebellion

Die 1968er

Frankfurt, die Hauptstadt der Revolte

Frankfurt war einst die Hauptstadt der Rebellion und wirkt bis heute als ein politisches Labor der Bundesrepublik.
Frankfurt, die Hauptstadt der Revolte

Silke Maier-Witt

Ex-RAF-Terroristin bittet um Verzeihung

Vierzig Jahre nach der Ermordung von Arbeitgeberpräsident Hanns Martin Schleyer wendet sich die frühere RAF-Terroristin Silke Maier-Witt an die …
Ex-RAF-Terroristin bittet um Verzeihung

RAF

"Die Regelverletzung wurde zum System"

18. Oktober 1977: Die RAF ermordet Hanns Martin Schleyer, in Stammheim begehen die angeklagten Terroristen Suizid. Ein Gespräch mit Stefan Aust.
"Die Regelverletzung wurde zum System"