14 Jahre Haft für BVB-Attentäter

Sergej W.

14 Jahre Haft für BVB-Attentäter

Eineinhalb Jahre nach dem Anschlag auf Fußballer von Borussia Dortmund verurteilt das zuständige Landgericht den Bombenleger Sergej W. zu 14 Jahren …
14 Jahre Haft für BVB-Attentäter
Berlin rüstet sich für Erdogan

Staatsbesuch

Berlin rüstet sich für Erdogan
Vor dem Besuch des türkischen Staatspräsidenten Erdogan laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren.
Berlin rüstet sich für Erdogan

Dresden

Großeinsatz beendet - Verdächtiger tot

Am Abend war alles vorbei: In der Nähe von Königsbrück bei Dresden fand die Polizei den mutmaßlichen Gewalttäter, der eine 75-jährige Nachbarin umgebracht haben soll, tot in einem …
Großeinsatz beendet - Verdächtiger tot

Razzia in Bordellen

Eingeschleust und in die Prostitution gezwungen

Beamte nehmen in einer Großrazzia eine Bande von Schleusern und Zuhältern hoch, die Frauen und Transsexuelle aus Thailand nach Deutschland geschleust und in die Prostitution …
Eingeschleust und in die Prostitution gezwungen

Organisierte Kriminalität

Deutschlandweite Razzia gegen Rotlicht-Bande

Deutschlandweite Razzia gegen Rotlicht-Bande

Reichsbürger

Razzia gegen mutmaßliche Rechtsterroristen
Razzia gegen mutmaßliche Rechtsterroristen

Kriminalität

Bundesweite Razzia gegen organisierte Schwarzarbeit

Spezialeinheiten gehen am Morgen bundesweit gegen organisierte Schwarzarbeit vor.
Bundesweite Razzia gegen organisierte Schwarzarbeit

Spezialeinheit der Polizei

GSG 9 soll wachsen

In Berlin wird ein zweiter Standort der Elitepolizei aufgebaut, da die Terrorvorbeugung immer schwieriger wird und besonders die Hauptstadt gefährdet …
GSG 9 soll wachsen

Nachruf auf Ulrich Wegener

Pflichtbewusster Gegner des Terrors

Ulrich Wegener befreite mit der damals neuen GSG 9 die Geiseln der „Landshut“ und wurde zum Helden – ein Nachruf.
Pflichtbewusster Gegner des Terrors

Ulrich Wegener

GSG-9-Gründer Ulrich Wegener ist tot

GSG-9-Gründer Ulrich Wegener ist tot

Silke Maier-Witt

Ex-RAF-Terroristin bittet um Verzeihung

Vierzig Jahre nach der Ermordung von Arbeitgeberpräsident Hanns Martin Schleyer wendet sich die frühere RAF-Terroristin Silke Maier-Witt an die …
Ex-RAF-Terroristin bittet um Verzeihung

RAF

"Die Regelverletzung wurde zum System"

18. Oktober 1977: Die RAF ermordet Hanns Martin Schleyer, in Stammheim begehen die angeklagten Terroristen Suizid. Ein Gespräch mit Stefan Aust.
"Die Regelverletzung wurde zum System"

RAF-Terror

"Der Staat war mitverantwortlich"

Die Historikerin Petra Terhoeven über die Gefährdung der Demokratie, die Opfer-Stilisierung der RAF-Terroristen und warum das linke Milieu in die …
"Der Staat war mitverantwortlich"

Gabriele von Lutzau

"Wir fühlten uns verlassen"

Gabriele von Lutzau erlebte als Flugbegleiterin die Entführung des Lufthansa-Jets "Landshut" mit. Ein Gespräch über die Unmöglichkeit des Verzeihens, …
"Wir fühlten uns verlassen"