Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Harry Kane im Einsatz für Tottenham Hotspur gegen Wolverhampton Wanderers
+
Harry Kane im Einsatz für Tottenham Hotspur gegen Wolverhampton Wanderers

Nationalspieler

Harry Kane: Englands größte Hoffnung

Harry Kane zählt zu den besten Stürmern weltweit. Sowohl bei Tottenham Hotspur als auch bei der englischen Nationalmannschaft ist er der Schlüsselspieler.

Tottenham - Englands Nationalspieler Harry Kane begann seine Fußballkarriere beim Londoner Club Ridgeway Rovers. Im Jahr 2001 war Kane kurzzeitig für die Jugendabteilung des FC Arsenals im Einsatz, bis er schließlich wieder zurück zu den Rovers wechseln sollte. Nach einer kurzen Spielzeit für den FC Watford ging es für vier Jahre zu Tottenham Hotspur.

Harry Kanes Zeit bei Tottenham Hotspur

Bei Tottenham Hotspur ging es für Kane durch die Jugendmannschaften bis zur U18 des englischen Traditionsclubs. Mit der U18-Mannschaft von Tottenham Hotspur konnte Kane in 22 Spielen ganze 18 Treffer erzielen. Aufgrund der sehr guten Leistungen war Kane nun auch für die erste Mannschaft in zwei Pokalspielen gesetzt, wurde jedoch nicht eingewechselt.

Im Jahr 2010 unterzeichnete Kane einen Vertrag für die erste Mannschaft von Tottenham Hotspur. Dennoch entschied sich der Klub, Kane bevorzugt in der U19-Mannschaft einzusetzen.

Harry Kane von Tottenham Hotspur an den Club Leyton Orient verliehen

Von Januar 2011 bis zum Ende der Saison der englischen Premier League wurde Kane schließlich von den Spurs an den englischen Drittligisten Leyton Orient ausgeliehen. Die Leihe sollte Kane Spielpraxis auf höherem Niveau ermöglichen. So hatte Tottenham ihn vorerst nur in der U19-Mannschaft spielen lassen.

Erstmals offiziell als Fußballprofi stand Kane im Januar 2011 auf dem Platz. Während seiner Zeit bei Leyton Orient wurde Kane bei 18 Spielen im Kader aufgeboten und konnte für den Drittligisten fünf Treffer erzielen.

Harry Kane abermals verliehen

Ab der Saison 2012/13 war Kane wieder für Tottenham aktiv. Bereits am ersten Spieltag der Premier League stand Kane mit den Spurs auf dem Spielfeld, nachdem er für den verletzten Sandro eingewechselt wurde. Der Saisonauftakt gegen Newcastle United wurde jedoch mit 1:2 verloren. Ab August 2012 wurde Kane abermals verliehen, diesmal an die Konkurrenz Norwich City.

Aufgrund einer Verletzung, die sich Kane im Ligapokal Spiel Norwich City gegen Doncaster Rovers zuzog, fiel der Stürmer daraufhin über drei Monate aus. Ab 2013 war Kane wieder für die Spurs aktiv, wurde jedoch ein weiteres Mal verliehen. Diesmal ging es für kurze Zeit zum englischen Zweitligisten Leicester City.

Harry Kane und der Durchbruch bei Tottenham Hotspur

Der endgültige Durchbruch von Kane gelang nach einem holprigen Saisonstart 2014/15. So stand Kane am 23. Oktober 2014 in der Startelf von Tottenham Hotspur und erzielte am dritten Spieltag der Gruppenphase in der Europa League drei Tore gegen den griechischen Club Asteras Tripolis. Am Ende der Spielzeit 2014/15 kam Kane auf 21 Tore in 34 Ligaspielen und wurde somit zu Englands Jungprofi des Jahres gekürt.

Darüber hinaus erhielt er von Tottenham den Titel „Spieler des Jahres“. Im Dezember 2016 entschied sich Kane nach Erfolgen mit Tottenham Hotspur, den aktuellen Vertrag bis 30. Juni 2022 zu verlängern.

Fakten zu Harry Kane

  • Größe: 1,88 Meter
  • Position: Stürmer
  • Gewicht: 76 Kilogramm
  • Marktwert: 120 Millionen Euro
  • Nationalität: England

Harry Kane als englischer Nationalspieler

Ab 2010 war Kane im Nachwuchsbereich des englischen Nationalteams im Einsatz. So wurde er 2010 erstmals für das U17-Team der englischen Mannschaft nominiert. Nachdem Kane die U17-Europameisterschaft 2010 verletzungsbedingt aussetzen musste, war er 2012 bei der U-19-Europameisterschaft dabei und konnte im Wettbewerb einen Treffer gegen Griechenland erzielen. Im Jahre 2015 wurde Kane erstmals Teil der ersten Mannschaft und wurde vom Trainer Roy Hodgson für die englische Nationalelf nominiert.

Bei seinem ersten großen Wettbewerb, der EM 2016 in Frankreich, war Kane im Kader der englischen Nationalmannschaft, konnte jedoch keinen Treffer erzielen. Bei der WM 2018 in Russland wurde Kane schließlich zum Kapitän der englischen Mannschaft gewählt und konnte im Verlauf des Turniers sechsmal das Tor treffen. England beendete den Wettbewerb auf dem vierten Platz. Bei der EM 2021 gilt er als Hoffnungsträger Englands.

Harry Kane privates und geschätztes Vermögen

Kane lebt gemeinsam mit seiner Familie und zwei Labradoren in der englischen Grafschaft Essex, nordöstlich von London. Seit 2019 ist er mit seiner langjährigen Partnerin Katie Goodland verheiratet. 2020 kam das bereits dritte Kind der Familie zur Welt. Auf der Plattform Instagram veröffentlicht Kane regelmäßig Einblicke in das Familienleben.

Laut verschiedener Medienberichte verfügt der Fußballprofi Kane mittlerweile über ein stattliches Vermögen von über 40 Millionen US-Dollar. Bei einem monatlichen Salär von umgerechnet über einer Million Euro verwundert dieser Wert nicht. Das Jahresgehalt bei seinem Klub Tottenham Hotspur beträgt 12,1 Millionen Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare