Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Die Niederlande trifft bei der EM 2021 auf die Ukraine.
+
Die Niederlande trifft bei der EM 2021 auf die Ukraine.

Europameisterschaft

EM 2021: So sehen Sie Niederlande gegen Ukraine heute live im TV und Live-Stream

  • Sascha Mehr
    VonSascha Mehr
    schließen

Bei der EM 2021 trifft in der Gruppe C die Niederlande auf die Ukraine. So sehen Sie die Partie heute live im TV und im Live-Stream.

Amsterdam – Am Sonntag startet mit der Niederlande einer der Mitfavoriten auf den Titel der EM 2021 ins Turnier. Die Elftal bekommt es am ersten Spieltag mit der Mannschaft der Ukraine zu tun und ist klarer Favorit in diesem Duell. Das andere Spiel der Gruppe C lautet Österreich gegen Nordmazedonien.

In der Fußball-Geschichte beider Verbände gab es erst ein einziges Aufeinandertreffen. In einem Testspiel im August 2011 trennten sich die Niederlande und die Ukraine mit einem 1:1-Remis. Torschützen waren damals Aleksandr Aliyev für die Ukraine und Jeremain Lens für die Niederlande. Die Partie der EM 2021 ist das erste Pflichtspiel zwischen den beiden Verbänden.

EM 2021: Niederlande der Favorit gegen die Ukraine

Offen ist bei der Niederlande eine Personalie im Angriff. Wird Wout Weghorst vom Bundesligisten VfL Wolfsburg den Platz neben Memphis Depay in der Startelf bekommen oder erhält Supertalent Donyell Malen vom PSV Eindhoven den Vorzug? Wenn es nach dem früheren Oranje-Star Wesley Sneijder geht, fällt die Wahl auf Malen. „Ich halte ihn für eine geniale Spitze. Wenn er die Chance bekommt zu spielen, kann er eine Sensation dieser Europameisterschaft werden. Ich bin verzückt von dem Jungen“ so Sneijder.

Bei der Ukraine gab es im Vorfeld der EM 2021 Aufregung um die Trikots. Der ukrainische Verband und die UEFA konnten sich auf einen Kompromiss einigen. Eine ukrainische Landkarte soll einen Teil des patriotischen Slogans auf der Innenseite der Trikots überdecken. In Russland hatte der Slogan für Empörung gesorgt.

Anpfiff des Spiels zwischen der Niederlande gegen die Ukraine bei der EM 2021 ist am Sonntag, den 13. Juni 2021, um 21.00 Uhr in der Johan Cruijff Arena in Amsterdam. Wir zeigen Ihnen, wo und wie Sie die Partie live im Free-TV und im Live-Stream schauen können. 

EM 2021: Niederlande gegen Ukraine heute live im Free-TV von ARD

  • Das Spiel der EM 2021 zwischen der Niederlande gegen die Ukraine am Sonntag, 13.06.2021, wird live und in voller Länge im Free-TV von der ARD übertragen.
  • Die Übertragung beginnt ab 20.15 Uhr auf dem TV-Sender ARD.
  • Anstoß der Partie ist um 21:00 Uhr.

EM 2021: Niederlande gegen Ukraine heute im Live-Stream von Das Erste

  • Die Partie zwischen der Niederlande gegen die Ukraine am Sonntag (13.06.2021) kann auch live und in voller Länge im Live-Stream von „Das Erste“ angeschaut werden.
  • „Das Erste“-App: Für Apple-Geräte im iTunes-Store sowie für Android-Nutzer im Google Play Store.  
  • Das Spiel der Niederlande gegen die Ukraine kann außerdem über den Live-Stream von MagentaTV angesehen werden.
  • MagentaTV ist allerdings nicht kostenfrei erhältlich, was bedeutet, dass Niederlande gegen Ukraine dort nicht gratis zu sehen ist.
  • MagentaTV-App: Für Apple-Geräte im iTunes-Store sowie für Android-Nutzer im Google Play Store

EM 2021: Highlights von Niederlande gegen Ukraine heute im Stream bei DAZN 

  • Der Streaminganbieter DAZN wird das Spiel der EM 2021 zwischen Niederlande und der Ukraine nicht im Live-Stream übertragen.
  • Dafür bietet DAZN am Sonntag, 13.06.2021, 23.50 Uhr, die Highlights der Partie an.
  • Um DAZN sehen zu können, benötigen Sie ein Abo.
  • Hier können Sie ein DAZN-Abo abschließen (werblicher Link).
  • DAZN-App: Für Apple-Geräte im iTunes-Store sowie für Android-Nutzer im Google Play Store.  

EM 2021: Niederlande gegen Ukraine - Wer ist Schiedsrichter?

Die EM-Partie Niederlande gegen die Ukraine wird Schiedsrichter Felix Brych (München) leiten. Ihm assistieren Mark Borsch (Mönchengladbach), Stefan Lupp (Zossen) sowie als Vierter Offizieller Bartosz Frankowski (Polen). Als Video-Assistent fungiert Marco Fritz (Korb).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare