Kanada als Gastland der Buchmesse: Was die Politik nicht kann

Frankfurter Buchmesse 2020

Kanada als Gastland der Buchmesse: Was die Politik nicht kann

Kanada ist Gastland der Frankfurter Buchmesse 2020 – und nicht nur das.
Kanada als Gastland der Buchmesse: Was die Politik nicht kann
Friedenspreis: Schmeichelnde Worte von Obamas Halbschwester – und ein denkwürdiger Auftritt

Politikerin stürmt ans Rednerpult

Friedenspreis: Schmeichelnde Worte von Obamas Halbschwester – und ein …
In Frankfurt erhält Tsitsi Dangarembga aus Simbabwe den Friedenspreis. Doch die Verleihung verläuft ganz anders als …
Friedenspreis: Schmeichelnde Worte von Obamas Halbschwester – und ein denkwürdiger Auftritt

Literatur

Frankfurter Buchmesse am Sonntag: Im Kaufrausch und Kostümierungswahn

Der letzte Tag auf der Buchmesse - gut gefüllt, aber mit Bewegungsfreiheit.
Frankfurter Buchmesse am Sonntag: Im Kaufrausch und Kostümierungswahn

Buchmesse

Eine Zukunft für alle

Im Rahmen der Streiterinnen-Reihe von ARD und FR spricht FR-Chefredakteurin Bascha Mika mit Astronautin Samantha Cristoforetti und Autorin Ursula Poznanski.
Eine Zukunft für alle

Colonia Dignidad

Wer nicht schlug, wurde geschlagen

Wer nicht schlug, wurde geschlagen

Michael Apitz

Der Hofkarikaturist des Adlers
Der Hofkarikaturist des Adlers

Buchmesse

Dauer und Konstanz

Burkhard Spinnen über seine Arbeit an „Rückwind“. Es ist eine Hiobsgeschichte, sagt der Autor am Stand der Frankfurter Rundschau auf der Frankfurter …
Dauer und Konstanz

Buchmesse

Wer eine Stunde wartet, bekommt ein Geschenk

Eindrücke von der Frankfurter Buchmesse: Die Polizei passt auf, Schlangen bilden sich.
Wer eine Stunde wartet, bekommt ein Geschenk

Deniz Yücel

Deniz Yücel ist mit der Türkei noch nicht fertig: „Ich spreche sie nicht frei“

Deniz Yücel spricht über sein Buch „Agentterrorist“, über Freiheit und darüber, was für ihn im Gefängnis in der Türkei das Wichtigste war.
Deniz Yücel ist mit der Türkei noch nicht fertig: „Ich spreche sie nicht frei“

„Literatur im Römer“

„Literatur im Römer“: Mündliche Überlieferung

„Literatur im Römer“: Mündliche Überlieferung

Frankfurter Buchmesse

Das Universum sein

Auf der Buchmesse geht es natürlich rund, aber nicht zuletzt dank der norwegischen Gäste mit Niveau – von heute an für alle, die noch in die Gänge …
Das Universum sein

Frankfurt

Frankfurter Buchmesse: Frauen kämpfen gegen den Hass im Netz

Bei den FR-Veranstaltungen auf der Buchmesse am Donnerstag erzählten die Bundessprecherin der Grünen Jugend Ricarda Lang und Autorin Berit Glanz von …
Frankfurter Buchmesse: Frauen kämpfen gegen den Hass im Netz

Streiterinnen

„Etwas für die Gegenwart“

Streiterinnen-Reihe von ARD und FR im Gespräch mit Luisa Neubauer und Pia Klemp über das Versagen der Politik.
„Etwas für die Gegenwart“

Rechtspopulismus

Gemeinsam gegen rechts

Am FR-Stand sind Oberbürgermeister Feldmann und Direktor Mendel von der Bildungsstätte Anne Frank zu Besuch. Es dreht sich um Rechtspopulismus und …
Gemeinsam gegen rechts

Buchmesse

Frankfurter Buchmesse: Regenschirme für Hongkong

Messebesucher unterstützen die Protestbewegung gegen China und fordern Meinungsfreiheit. Ein Friedenspreisträger und Taiwans Botschafter stellen eine …
Frankfurter Buchmesse: Regenschirme für Hongkong

Hajo Seppelt

Hajo Seppelt auf der Buchmesse: Der Spielverderber des Sports

Der Journalist Hajo Seppelt stochert in der scheinbar heilen Welt der Athleten, sein Buch erzählt davon. Dabei könnte doch alles so schön sein.
Hajo Seppelt auf der Buchmesse: Der Spielverderber des Sports

Buchmesse

Safiye Can: Liebesgedichte und Politik

Die Offenbacher Autorin Safiye Can will nicht in der Schublade „Migration“ feststecken.
Safiye Can: Liebesgedichte und Politik

Norwegische Autorin

Åsne Seierstad über Mechanismen der Radikalisierung

Åsne Seierstad spricht über ihr Buch „Einer von uns“ und rechtsextremen Terror.
Åsne Seierstad über Mechanismen der Radikalisierung