Opposition in Ungarn belagert staatlichen Fernsehsender

Protest gegen "Sklavengesetz"

Opposition in Ungarn belagert staatlichen Fernsehsender

Die Proteste gegen den rechtspopulistischen Ministerpräsidenten Viktor Orban weiten sich in Ungarn aus. Vor dem Gebäude eines staatlichen …
Opposition in Ungarn belagert staatlichen Fernsehsender
Volksabstimmung interessiert nur mäßig

Anti EU-Referendum in Ungarn

Volksabstimmung interessiert nur mäßig
Die Volksabstimmung über die Flüchtlingsquoten der EU scheint nur mäßig zu interessieren. Ihre Gültigkeit steht auf dem …
Volksabstimmung interessiert nur mäßig

Ungarn

Orban schlägt Janos Ader als Präsidenten vor

Nach der Plagiatsaffäre um Ex-Präsident Pal Schmitt soll Janos Ader zum neuen ungarischen Staatsoberhaupt gewählt werden. Der 52-Jährige gilt als treuer Parteisoldat Orbans.
Orban schlägt Janos Ader als Präsidenten vor

Interview mit Péter Nádas

Aus dem Rotlichtmilieu ins Literaturhaus

1985 bis 2005 schrieb der ungarische Autor Péter Nádas an seinem Roman Parallelgeschichten. Heute erscheint die deutsche Übersetzung seines 1723 Seiten umfassenden …
Aus dem Rotlichtmilieu ins Literaturhaus

Widerstand gegen Orban-Regierung in Ungarn

Budapester Aufstand

Budapester Aufstand

Proteste in Ungarn

Budapester Aufstand
Budapester Aufstand

Wahlen in Ungarn

Orbans Durchmarsch

Der nationalistisch-populistische Regierungschef Viktor Orban steht in Ungarn vor einer triumphalen Wiederwahl. Er will unter anderem die Finanztöpfe …
Orbans Durchmarsch

Ungarn

Hilferuf statt böser Worte

Ungarns Sparkurs ist gescheitert. Die Regierung muss nun beim IWF um Kredite betteln. Das Selbstbild der rechtskonservativen Regierung von Viktor …
Hilferuf statt böser Worte

Proteste gegen Ungarns geplante Verfassung

Tausende Ungarn haben am Wochenende gegen die Verfassungsreform demonstriert, die das Parlament an diesem Montag beschließen...
Proteste gegen Ungarns geplante Verfassung

Journalist Kispál

„Ziel ist Machterhalt“

„Ziel ist Machterhalt“

Parlamentswahlen in Ungarn

Rechte gewinnt Wahl

Die Sozialisten sind abgewählt. Die Rechte hat in Ungarn die Parlamentswahlen klar für sich entschieden. Wegen langer Warteschlangen mussten die …
Rechte gewinnt Wahl

Machtwechsel in Ungarn

Bajnai ist neuer Ministerpräsident

Der bisherige Wirtschaftminister Gordon Bajnai ist vom ungarischen Parlament zum neuen Regierungschef gewählt worden.
Bajnai ist neuer Ministerpräsident

Problemberg

Ungarn braucht einen Herkules

Ungarn hat einen neuen Ministerpräsidenten: Die Mehrheit des Landesparlaments am Budapester Donauufer stimmte im konstruktiven Misstrauensvotum für …
Ungarn braucht einen Herkules

Ungarn

Gordon Bajnai will keine Zeit verlieren

Ungarns designierter Premier ist auf Sparkurs.
Gordon Bajnai will keine Zeit verlieren