106. Tour de France: Eine Sache für die Kletterer

Frankreich-Rundfahrt

106. Tour de France: Eine Sache für die Kletterer

Die Tour de France 2019 wird eine bergige Angelegenheit. Nicht weniger als fünf Bergankünfte warten auf den Weg von Brüssel nach Paris. Nicht nur …
106. Tour de France: Eine Sache für die Kletterer
Sörgel: Doping kann Vorstufe zur Drogenabhängigkeit sein

Anti-Doping-Experte

Sörgel: Doping kann Vorstufe zur Drogenabhängigkeit sein
Gibt es einen Zusammenhang zwischen jahrelangem Doping und einer Suchtgefahr? Viele negative Beispiele legen das nahe. …
Sörgel: Doping kann Vorstufe zur Drogenabhängigkeit sein

Tour de France

Entthronter Froome kämpft um Schadensbegrenzung

Chris Froome hatte zu den ganz Großen der Tour aufschließen wollen, zu Anquetil, Merckx, Hinault und Indurain. Nach seinem Schwächeln in den Pyrenäen aber räumte er die Niederlage …
Entthronter Froome kämpft um Schadensbegrenzung

Freigesprochener Tour-Sieger

Erster öffentlicher Auftritt Froomes in Frankreich

Froomes Grenzüberschreitung soll geringer ausgefallen sein als angenommen. Die WADA macht einen „Ermessensspielraum“ für den Freispruch geltend. Am Mittwoch stellt sich Froome in …
Erster öffentlicher Auftritt Froomes in Frankreich

Froome, Dumoulin und Co.

Die Favoriten der 105. Tour de France

Die Favoriten der 105. Tour de France

Tour de France

Sky zuversichtlich trotz Tour-Startverweigerung
Sky zuversichtlich trotz Tour-Startverweigerung

101. Italien-Rundfahrt

Froomes Giro-Sieg perfekt - Bennett gewinnt letzte Etappe

Der erste Giro-Sieg des britischen Radprofis Chris Froome stand schon vor dem offiziellen Ende der 101. Italien-Rundfahrt fest.
Froomes Giro-Sieg perfekt - Bennett gewinnt letzte Etappe

Giro d'Italia

Yates: „Favorit? - Bin mir nicht sicher“ - Froome chancenlos

Die Konkurrenz sagt es, Simon Yates zögert noch: Der Bergfahrer aus Großbritannien ist der große Favorit auf den Giro-Sieg 2018. Das anstehende …
Yates: „Favorit? - Bin mir nicht sicher“ - Froome chancenlos

Rad-Star

Froome kalkuliert mit dritter Giro-Woche

Nach holprigem Start kommt Seriensieger Froome beim 101. Giro d' Italia langsam in Tritt und ist auf kalkuliertem Kurs. Trotzdem bleiben Fragezeichen …
Froome kalkuliert mit dritter Giro-Woche

Prolog in Jerusalem

101. Giro d'Italia: Froome startet unter Doping-Verdacht

101. Giro d'Italia: Froome startet unter Doping-Verdacht

Frankreich-Rundfahrt

Tour 2019 startet in Brüssel - 2. Etappe Team-Zeitfahren

Die 106. Tour de France startet am 6. Juli 2019 in Brüssel mit einer eher flachen Etappe rund um die belgische Metropole. Am zweiten Tag steht ein …
Tour 2019 startet in Brüssel - 2. Etappe Team-Zeitfahren

Streckenpräsentation

105. Tour de France: Chance für Kittel auf Gelb

Chris Froome will 2018 mit dem fünften Sieg bei der Tour de France in den Kreis der Rekordsieger aufrücken. Einfach wird es für den Briten nicht. …
105. Tour de France: Chance für Kittel auf Gelb

Tour de France

Das mythische Alpe d'Huez kehrt zurück

Die Organisatoren der Tour de France haben den Streckenplan für die 105. Auflage vorgestellt. Die legendären 21 Kehren nach Alpe d?Huez müssen wieder …
Das mythische Alpe d'Huez kehrt zurück

Nach WM-Hattrick

Peter Sagan grüßt die Tour-Verantwortlichen

Im Sommer wurde er bei der Tour de France ausgeschlossen und zum Buhmann erklärt. Am Ende einer turbulenten Saison hat Peter Sagan aber gut lachen.
Peter Sagan grüßt die Tour-Verantwortlichen