Umstrittener documenta-Obelisk steht wieder in Kassel

Einigung

Umstrittener documenta-Obelisk steht wieder in Kassel

Der Streit um den documenta-Obelisken von Olu Oguibe hat ein versöhnliches Ende gefunden. Das Kunstwerk findet seinen Platz jetzt am Rande der …
Umstrittener documenta-Obelisk steht wieder in Kassel
Documenta-Obelisk bleibt Politikum

Obelisk in Kassel

Documenta-Obelisk bleibt Politikum
In einer Nacht-und-Nebel-Aktion lässt die Stadt Kassel den Obelisken des nigerianisch-amerikanischen Künstlers Olu …
Documenta-Obelisk bleibt Politikum

Documenta in Kassel

Kassel lässt Documenta-Kunstwerk Obelisk abbauen

Nach langem Streit lässt die Stadt Kassel den Obelisk der Documenta doch abbauen.
Kassel lässt Documenta-Kunstwerk Obelisk abbauen

Documenta

Weit mehr als verpackte Luft

Eine Installation von Christo und Jeanne-Claude wurde 1968 zum Wahrzeichen der Documenta.
Weit mehr als verpackte Luft

Institut für Stadtbaukunst

Prominente Werberin

Prominente Werberin

Samuel Beckett

Deutsches Fieber
Deutsches Fieber

MMK in Frankfurt

Für Ankauf von Beuys-Kunstwerk votiert

Das Museum für Moderne Kunst (MMK) in Frankfurt kann das Kunstwerk "Boxkampf für die direkte Demokratie" des Künstlers Josef Beuys ankaufen. Die …
Für Ankauf von Beuys-Kunstwerk votiert

documenta

Schormann wird documenta-Geschäftsführerin

Die Vorgängerin Annette Kulenkampf hatte bei der documenta 14 einen Millionen-Defizit hinterlassen. Nun wird Sabine Schormann die Geschäftsführung …
Schormann wird documenta-Geschäftsführerin

Griechenland

Im Schatten des Parthenon

Vor einem Jahr eröffnete die Documenta in Athen und endete mit herber Kritik. Ein Streifzug durch die Gegenwartskunst des Landes.
Im Schatten des Parthenon

Kassel

Kassels Höhenflug hält an

Kassels Höhenflug hält an

Kunstschau Kassel

Documenta-Defizit entstand allein in Athen - sagt Kassel

Das Millionendefizit der renommierten Kunstschau documenta ist allein am Veranstaltungsort Athen entstanden. Das teilt die Stadt Kassel mit.
Documenta-Defizit entstand allein in Athen - sagt Kassel

documenta in Kassel

Abbau der documenta hat begonnen

Die Spuren der Kunstausstellung documenta in Kassel verschwinden. Offen ist noch, ob ein Kunstwerk dauerhaft in der Stadt bleiben wird.
Abbau der documenta hat begonnen

Documenta Kassel

Geschäftsführerin verteidigt Pleite-Documenta

Annette Kulenkampff hat das Millionendefizit bei der Kunstausstellung zu verantworten. Sie ist dennoch der Ansicht, "alles korrekt" gemacht zu haben.
Geschäftsführerin verteidigt Pleite-Documenta

Harun Farocki

Es gibt nur die eine Welt

„Mit anderen Mitteln“ oder die Logik des Kinos: Harun Farockis Vermächtnis auf Monitoren, an Wänden und in Vitrinen des Neuen Berliner Kunstvereins.
Es gibt nur die eine Welt