Deutscher Buchpreis geht an Anne Weber

Frankfurter Buchmesse

Deutscher Buchpreis geht an Anne Weber

Ein "Heldinnenepos" ist der beste deutschsprachige Roman des Jahres. Das in Versform geschriebene Buch erzählt von einer französischen …
Deutscher Buchpreis geht an Anne Weber
Longlist für den Deutschen Buchpreis steht für Vielfalt

"20 beste Bücher"

Longlist für den Deutschen Buchpreis steht für Vielfalt
Das Kulturangebot ist eingeschränkt, das Dauerthema Corona nervt - 2020 ist Lesen eine gute Idee. Die 20 Titel auf der …
Longlist für den Deutschen Buchpreis steht für Vielfalt

Frankfurter Buchmesse

Deutscher Buchpreis für Saša Stanišić - Dankesrede mit Wut

Für "Herkunft" wird Saša Stanišić mit dem Deutschen Buchpreis geehrt. Seine Dankesrede nutzt er, um mit einem anderen Autor abzurechnen.
Deutscher Buchpreis für Saša Stanišić - Dankesrede mit Wut

Robert Menasse

Menasse verspricht Besserung

Robert Menasse erhält in Mainz die Carl-Zuckmayer-Medaille und diskutiert über Europa.
Menasse verspricht Besserung

Fiktive Hallstein-Zitate

Künstlerische Freiheit des Dichters

Künstlerische Freiheit des Dichters

Deutscher Buchpreis

Menasse in der Kritik
Menasse in der Kritik

Kulturpreis

Goetheplakette für Bodo Kirchhoff und Effie Rolfs

Der Schriftsteller und die Direktorin des Kabaretts "Die Schmiere" erhalten den Kulturpreis 2019.
Goetheplakette für Bodo Kirchhoff und Effie Rolfs

Frankfurter Buchmesse

Buchmesse endet mit Plus beim Lesepublikum

Ehepaar Aleida und Jan Assmann nimmt Auszeichnung in der Frankfurter Paulskirche entgegen +++ Zweiter und letzter Publikumstag +++ Frankfurter …
Buchmesse endet mit Plus beim Lesepublikum

Buchmesse - Debüt

Die Möglichkeit eines Wolfes

Mit ihrem Debütroman "Hier ist noch alles möglich? hat es Gianna Molinari auf die Longlist für den Deutschen Buchpreis geschafft.
Die Möglichkeit eines Wolfes

Frankfurter Buchmesse

Grütters kündigt Deutschen Verlagspreis an

Grütters kündigt Deutschen Verlagspreis an

Buchmesse-Auftakt

Buchpreis für "Archipel" von Inger-Maria Mahlke

Inger-Maria Mahlke gewinnt mit "Archipel" den Deutschen Buchpreis. Weniger schmökerhaft kann ein handlungsreicher Roman kaum die Geschichten mehrerer …
Buchpreis für "Archipel" von Inger-Maria Mahlke

Buchmesse in Frankfurt

"Es geht darum, alle Menschen beim Lesen zu halten"

Juergen Boos, Direktor der Frankfurter Buchmesse, spricht im FR-Interview über schrumpfende Buchkäufe, die Aktion "Fußball trifft Kultur", das …
"Es geht darum, alle Menschen beim Lesen zu halten"

"Archipel"

Was vorher war und noch davor

Inger-Maria Mahlke erzählt in ihrem Roman "Archipel" ein Jahrhundert auf Teneriffa.
Was vorher war und noch davor

Deutscher Buchpreis

Auf dem Schachbrett der Literatur

Im Schauspielhaus Frankfurt stellen sich vier der sechs Nominierten für den Deutschen Buchpreis vor.
Auf dem Schachbrett der Literatur