Der volle Ernst

Thomas Brussig

Der volle Ernst

In seinem neuen Roman „Das gibts in keinem Russenfilm“ lässt Thomas Brussig die Mauer stehen. Man lacht dabei nicht unter Niveau.
Der volle Ernst
Wirre Friedenskoalitionen

Friedensdemo

Wirre Friedenskoalitionen
Die größte Friedensdemo des Jahres in Berlin wird von Verschwörungstheoretikern gekapert: daneben Gewerkschafter, …
Wirre Friedenskoalitionen

Neue Bündnisse

In Wut vereint

Pegida, Hogesa, NPD, AfD, Verschwörungstheoretiker - und mittendrin die Friedensbewegung: In Deutschland bilden sich derzeit erstaunliche Bündnisse. Links und rechts tun sich …
In Wut vereint

Käthe Reichel tot - Nachruf

Ein Abschied mit Getrommel

Käthe Reichel, Brecht-Schülerin und eine der bekanntesten Schauspielerinnen der DDR, ist mit 86 Jahren gestorben. Ein Nachruf auf eine kluge Schauspielerin, die ihre Meinung sagte …
Ein Abschied mit Getrommel

Günter Grass

„Gekränkte Leberwurst spielen“

„Gekränkte Leberwurst spielen“

Attac

Gefälschte ZEIT-Berichte verteilt
Gefälschte ZEIT-Berichte verteilt

Der Freitag

Vier Herausgeber müssen gehen

Die Wochenzeitung "Der Freitag" hat sich von ihren Herausgebern getrennt - und markiert damit nach eigenen Angaben das Ende einer Übergangsphase.
Vier Herausgeber müssen gehen

Gaucks Chancen steigen weiter

Die Chancen für den rot-grünen Kandidaten Joachim Gauck auf das Amt des Bundespräsidenten steigen weiter. Die Sympathiebekundungen aus den …
Gaucks Chancen steigen weiter

Wissenschaftlerin Saskia Sassen

Übermäßige Verschuldung stoppen

Das Finanzsystem kann nicht gerettet werden, indem wir weiteres Geld hineinpumpen. Zurück zu Kredit- und Spargemeinschaften, die lokalen Bezug haben, …
Übermäßige Verschuldung stoppen

Attac-Mitgründer Wahl

Die Armen zahlen die Zeche

Die Armen zahlen die Zeche

Peter Sodann

Ein unlösbarer Fall für den Kommissar

Da steht er nun, Peter Sodann, 72, berühmt geworden als Tatort-Kommissar Bruno Ehrlicher. "Ich kann ungern Nein sagen", brummelt er. Von Bernhard …
Ein unlösbarer Fall für den Kommissar

Präsidentenwahl

Linken-Spitze einig über eigene Kandidatin

Die Spitze der Linkspartei hat sich auf eine eigene Bewerberin für die Bundespräsidentenwahl im Mai nächsten Jahres verständigt.
Linken-Spitze einig über eigene Kandidatin

Die Linke

Eine eigene Frau

Konkurrenz für Köhler und Schwan: Die Linkspartei will eine Kandidatin ins Rennen um das Amt des Bundespräidenten schicken.
Eine eigene Frau

Berlin

Dunkelrotes Wiegenfest

Die Linke feiert sich nach einem Jahr selbst - und triezt die SPD nun auch mit dem Thema Bundespräsidentin.
Dunkelrotes Wiegenfest