Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Coronavirus

Frankfurt: Einkaufsengel für Senioren

  • Kathrin Rosendorff
    vonKathrin Rosendorff
    schließen

Malteser helfen in Corona-Zeiten Senioren und Menschen mit Vorerkrankungen. Sie gehen kostenlos für sie einkaufen.

Ab sofort bieten die Frankfurter Malteser einen ehrenamtlichen Einkaufsdienst für hilfsbedürftige Seniorinnen und Senioren und Menschen mit Vorerkrankungen während der Corona-Krise an.

Wer die Einkaufsengel braucht, kann sich montags bis freitags von 9 Uhr bis 12 Uhr unter der Telefonnummer 069/942 105 33 oder per E-Mail an einkaufsengel.frankfurt@malteser.org melden und seine Bestellungen aufgeben. Oder dort auch seine Hilfe anbieten.

Die Einkaufsengel übernehmen ehrenamtlich Besorgungen von Lebensmitteln, Hygieneartikeln und Tiernahrung und bringen diese vor die Tür.

Der Einkauf soll möglichst unkompliziert am Telefon besprochen und am Folgetag erledigt und kostenfrei geliefert werden. rose

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare