Ferry Ahrlé ist tot

Künstler

Ferry Ahrlé ist tot

Der Maler, Zeichner, Autor und Filmemacher Ferry Ahrlé ist am Mittwoch mit 93 Jahren in Frankfurt gestorben.
Ferry Ahrlé ist tot
Vom Zerwürfnis des Menschen mit sich selbst

"Sanatorium Europa", Arte

Vom Zerwürfnis des Menschen mit sich selbst
Julia Benkerts kenntnisreicher Film über eine zeittypische Erkrankung von Intellektuellen zu Beginn des 20. …
Vom Zerwürfnis des Menschen mit sich selbst

Roland Kaehlbrandt „Logbuch Deutsch“

Wege durch die Wortspielhölle

Wie anregend! Roland Kaehlbrandt bahnt sich in seinem „Logbuch Deutsch“ durch die Möglichkeiten der deutschen Sprache. Der vor 90 Jahren in Frankfurt geborene französische …
Wege durch die Wortspielhölle

Frankfurt-Rödelheim

Zehn Jahre im Dienst der Kultur

Die Förderer der Rödelheimer Stadtteilbibliothek laden zu Lesung, Musik und Kinderprogramm ein. Der Förderverein besteht seit zehn Jahren. Seitdem haben sich die Vereinsmitglieder …
Zehn Jahre im Dienst der Kultur

Neu-Isenburg

Große Koalition für Kleinkunst

Große Koalition für Kleinkunst

TV-Kritik Anne Will

Frustrierte Brunnenbohrer
Frustrierte Brunnenbohrer

Gerhard Glück mit «Göttinger Elch» ausgezeichnet

Gerhard Glück (72) hat den Satire-Preis «Göttinger Elch» erhalten. Der in Kassel lebende Zeichner, Maler und Fotograf nahm die Auszeichnung am …
Gerhard Glück mit «Göttinger Elch» ausgezeichnet

Jacques Oerter

Eingehessischt

Jacques Oerter tritt wieder mit seinem liebenswert altmodischen Kabarettprogramm auf.
Eingehessischt

Von der grauen Maus zum Rap-Star: Massiv blickt zurück

Muskelbepackt, tätowiert und glatzköpfig - Wasiem Massiv Taha sieht furchteinflößend aus.
Von der grauen Maus zum Rap-Star: Massiv blickt zurück

Schwebendes Holz und mythische Gesänge

Schwebendes Holz und mythische Gesänge

Neu-Isenburg

Eine Oase für Bücherwürmer

Im Lesegarten der Stadtbücherei Neu-Isenburg wurde trotz des Regens eifrig geschmökert - die Veranstaltung wurde kurzerhand vom Rosenauplatz in den …
Eine Oase für Bücherwürmer

Hoch über den Theaterbrettern

Bad Homburg Bei der zweiten Kulturnacht konnten Besucher auch hinter Kulissen schauen
Hoch über den Theaterbrettern

150 Jahre Rudolf Steiner

Für den Nachwuchs nur das Beste, denken sich gut situierte Akademiker-Eltern mit Öko-Bewusstsein heute und päppeln ihre...
150 Jahre Rudolf Steiner

Kolumne

Stille

Der Mensch findet vollständiges gegenseitiges Verständnis erst im gemeinsamen Schweigen. Doch mit soziologischem Auge betrachtet, ist er doch nur …
Stille