Verfassungsschützer „umgehend suspendiert“ - wegen Verdacht auf Rechtsextremismus

Haldenwang bestätigt

Verfassungsschützer „umgehend suspendiert“ - wegen Verdacht auf Rechtsextremismus

Beim Verfassungsschutz gibt es einen Verdachtsfall auf Rechtsextremismus. Eine Person wurde „umgehend suspendiert“, sagte Behördenchef Thomas …
Verfassungsschützer „umgehend suspendiert“ - wegen Verdacht auf Rechtsextremismus
Auf Distanz zu den Rechtsextremen

AFD

Auf Distanz zu den Rechtsextremen
AfD-Kandidaten im öffentlichen Dienst sollen sich vom "Flügel" um Björn Höcke abgrenzen.
Auf Distanz zu den Rechtsextremen

Überfällige Aufforderung

Beamte, die einen Eid auf die Verfassung geleistet haben, aber dennoch auf den Landeslisten der AfD stehen, müssen Farbe bekennen. Der Kommentar.
Überfällige Aufforderung

Gewerkschaft der Polizei

Polizisten bei der AfD sollen sich von Höcke abgrenzen

Der Chef der Gewerkschaft der Polizei fordert: Polizisten, die bei Wahlen für die AfD kandidieren, sollen sich vom Thüringer Landeschef Björn Höcke distanzieren.
Polizisten bei der AfD sollen sich von Höcke abgrenzen

AfD

Rechte und Linke in trauriger Einfalt

Rechte und Linke in trauriger Einfalt

AfD

Verfassungsschutz: Länder fühlen sich übergangen
Verfassungsschutz: Länder fühlen sich übergangen

AfD

Haldewang zählt Gauland zum rechten Flügel

Der Verfassungsschutz ordnet den AfD-Vorsitzenden Alexander Gauland dem ganz rechten Flügel der Partei zu.
Haldewang zählt Gauland zum rechten Flügel

Verfassungsschutz

"Teile der AfD sind eindeutig verfassungsfeindlich"

Charlotte Knobloch, frühere Präsidentin des Zentralrats der Juden, spricht mit der FR über die Teilbeobachtung der AfD. Ihrer Meinung nach reicht die …
"Teile der AfD sind eindeutig verfassungsfeindlich"

AfD

Der V-Fall trifft die AfD

Das Bundesamt für Verfassungsschutz prüft nun offiziell, ob die Haltung der AfD gegen das Grundgesetz verstößt.
Der V-Fall trifft die AfD

Rechtsextremismus

Verfassungsschutz erklärt AfD bundesweit zum Prüffall

Verfassungsschutz erklärt AfD bundesweit zum Prüffall

Rechtsterror

Politiker verharmlosen Anschlag von Bottrop

Das Bundesinnenministerium will nach der rassistischen Tat von Bottrop weder von Terror sprechen noch Konsequenzen ziehen.
Politiker verharmlosen Anschlag von Bottrop

AfD

Rechtsaußen droht mit Spaltung

In der AfD wächst der Druck des radikalen Flügels auf die Parteiführung.
Rechtsaußen droht mit Spaltung

Rechtsextremismus

Verfassungsschutz kündigt stärkeren Kampf gegen Rechts an

Der neue Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz kündigt einen stärkeren Kampf gegen Rechtsextremismus an - und stockt die Zahl seiner Agenten …
Verfassungsschutz kündigt stärkeren Kampf gegen Rechts an

Breitscheidplatz

"Amri war kein Einzeltäter"

Grünen-Politiker Konstantin von Notz über Aufarbeitung des Anschlags und Umgang mit Opfern.
"Amri war kein Einzeltäter"