Nach dem NSU-Urteil des BGH: Kein Schlussstrich aufgrund offener Fragen

Leitartikel

Nach dem NSU-Urteil des BGH: Kein Schlussstrich aufgrund offener Fragen

Im Fall der rechtsextremen Terrorgruppe NSU sind noch immer viele Fragen offen. Ein zentrales Versprechen der Kanzlerin Angela Merkel ist nicht …
Nach dem NSU-Urteil des BGH: Kein Schlussstrich aufgrund offener Fragen
NSU: BGH in Karlsruhe bekräftigt das Urteil gegen Beate Zschäpe

Rechter Terror

NSU: BGH in Karlsruhe bekräftigt das Urteil gegen Beate Zschäpe
Der Bundesgerichtshof bestätigt die Verurteilung der NSU-Täterin und ihrer Helfer - die Komplizin von Mundlos und …
NSU: BGH in Karlsruhe bekräftigt das Urteil gegen Beate Zschäpe

Finale Entscheidung

NSU-Terror: Urteile gegen Zschäpe und Mitangeklagte nun rechtskräftig - BGH hat gesprochen

Beate Zschäpe und drei Mitangeklagte hatten ihre Strafen aus den NSU-Prozessen nicht akzeptiert. Der BGH hat sich ausführlich mit den Revisionen befasst - und nun Entscheidungen …
NSU-Terror: Urteile gegen Zschäpe und Mitangeklagte nun rechtskräftig - BGH hat gesprochen

Stadt will Anzeige erstatten

Gedenkbaum für NSU-Opfer in Zwickau umgesägt - Merkels Sprecher rügt „bestürzende“ Tat

In Zwickau sollte eine Eiche an das erste Opfer der Terrorzelle NSU erinnern. Nun haben Unbekannte den Baum umgesägt. Die Bürgermeisterin äußert sich bestürzt.
Gedenkbaum für NSU-Opfer in Zwickau umgesägt - Merkels Sprecher rügt „bestürzende“ Tat

Frankfurter Polizeiskandal

Terror von Rechts ernster nehmen

Terror von Rechts ernster nehmen

Rechtsextremisten

Grüne kritisieren nicht vollstreckte Haftbefehle gegen Rechte
Grüne kritisieren nicht vollstreckte Haftbefehle gegen Rechte

Anschlag Breitscheidplatz

Alles muss ans Licht

Die Behörden sollten den Hergang des Attentats von Anis Amri aufklären, statt die Hintergründe immer nur scheibchenweise zu offenbaren. Der …
Alles muss ans Licht

NSU-Ermittler

Ex-Landesanwalt Koeppen gestorben

Der Jurist war als Staatsanwalt in Thüringen für die vergebliche Suche nach dem NSU-Trio zuständig.
Ex-Landesanwalt Koeppen gestorben

Rechtsterrorismus

Der NSU-Prozess auf 2016 Seiten

Das Protokoll des NSU-Prozesses umfasst 438 Tage und ist ein ernüchterndes Dokument der verhinderten Wahrheitsfindung.
Der NSU-Prozess auf 2016 Seiten

Rassismus in Sachsen

"Es musste immer erst was passieren"

"Es musste immer erst was passieren"

Hessen

SPD erwägt neuen NSU-Ausschuss

Die Frage nach den rechtsextremen Unterstützern der Terroristen ist nach Ansicht der SPD „noch nicht ausreichend geklärt“.
SPD erwägt neuen NSU-Ausschuss

Uwe Böhnhardt

Sächsische SEK-Beamte nutzen NSU-Decknamen bei Erdogan-Besuch

Vor dem Besuch des türkischen Präsidenten Erdogan in Deutschland tragen sich sächsische SEK-Beamte mit dem Decknamen des NSU-Terroristen "Uwe …
Sächsische SEK-Beamte nutzen NSU-Decknamen bei Erdogan-Besuch

Rätselhafter Mordfall

Fall Peggy: Durchsuchungen bei 41 Jahre altem Beschuldigten

Das Schicksal von Peggy zählt zu den rätselhaftesten Vermisstenfällen in Deutschland. Jahrelang galt sie als verschollen, dann entdeckte ein …
Fall Peggy: Durchsuchungen bei 41 Jahre altem Beschuldigten

Rechte Parallelwelten

Biobauern mit Nazi-Ideologie

Sogenannte völkische Siedler und Artgemeinschaften propagieren einen „reinrassigen Lebensstil“ und heidnisch-germanische Bräuche. Ein …
Biobauern mit Nazi-Ideologie