Coronavirus: Auswärtiges Amt warnt Urlauber vor Reisen - wie ernst ist die Lage?

Was China-Touristen wissen müssen

Coronavirus: Auswärtiges Amt warnt Urlauber vor Reisen - wie ernst ist die Lage?

Die Zahl der Infektionen und Toten durch das Coronavirus steigt schneller. Die Weltgesundheitsorganisation erklärt den Notstand, um Maßnahmen zu …
Coronavirus: Auswärtiges Amt warnt Urlauber vor Reisen - wie ernst ist die Lage?
Auswärtiges Amt empört mit Tweet - „Es ist nicht lustig, darüber zu scherzen“

Visa-Prozess

Auswärtiges Amt empört mit Tweet - „Es ist nicht lustig, darüber zu …
Die Bundesregierung witzelt auf Twitter über den Visa-Prozess - und das geht krachend nach hinten los. Eilig schiebt …
Auswärtiges Amt empört mit Tweet - „Es ist nicht lustig, darüber zu scherzen“

Hinweise & Warnungen zu Ihrer Reise

Auswärtiges Amt aktuell: Erhöhtes Risiko in Ägypten für terroristische Anschläge

Das Auswärtige Amt gibt Reisehinweise und Warnungen heraus, wo auf der Welt Touristen besonders achtsam sein müssen. Hier finden Sie immer die aktuellen Infos.
Auswärtiges Amt aktuell: Erhöhtes Risiko in Ägypten für terroristische Anschläge

Warten und umplanen

Der „Shutdown“ hält an: Einschränkungen für USA-Reisende

Warteschlangen am Flughafen, geschlossene Museen und Nationalparks, ungepflegte Grünanlagen - USA-Reisende treffen derzeit auf einige Probleme. Der „Shutdown“ geht weiter.
Der „Shutdown“ hält an: Einschränkungen für USA-Reisende

INF-Vertrag

Bedrohlicher Unterton

Bedrohlicher Unterton

Sanktionen gegen den Iran

Deutschland entzieht Mahan Air Betriebserlaubnis
Deutschland entzieht Mahan Air Betriebserlaubnis

Reise-News

Tipps für Urlauber: Vom Ausseer Fasching bis zur Mondlandung

Reisende dürfen sich in nächster Zeit über interessante Events freuen. Als Attraktionen gelten etwa der Trommelweiber-Umzug beim Ausseer Fasching, …
Tipps für Urlauber: Vom Ausseer Fasching bis zur Mondlandung

Angriff auf Luxushotel

Nairobi: Zahl der Terror-Opfer steigt auf 21

Viele Jahre war Kenias Hauptstadt vor Terroranschlägen sicher - bis jetzt. Ein Angriff auf ein Luxushotel hält Nairobi stundenlang in Atem. Der …
Nairobi: Zahl der Terror-Opfer steigt auf 21

Auswärtiges Amt warnt

Nach Unruhen in Simbabwe die Zentren der Metropolen meiden

Nach gewaltvollen Protesten wegen einer Verdopplung der Benzinpreise herrscht in Simbabwe weiterhin ein erhöhtes Risiko für Unruhen. Urlauber sollten …
Nach Unruhen in Simbabwe die Zentren der Metropolen meiden

Anschlag in Kabul

Taliban bekennen sich zu Autobombenanschlag

Taliban bekennen sich zu Autobombenanschlag

UN-Migrationspakt

Höhnisches Gelächter im Petitionsausschuss

Der UN-Migrationspakt beschäftigt noch einmal das Parlament? und wütende Bürger schimpfen von der Tribüne.
Höhnisches Gelächter im Petitionsausschuss

Flüchtlinge

Ein Helfer für die Chance auf Asyl

Der Anwalt Reinhold Wendl vertritt Asylsuchende vor Gericht und kennt die konkreten Schicksale hinter den anonymen Zahlen. Ein verantwortungsvoller …
Ein Helfer für die Chance auf Asyl

Ägypten

Ägypten weist jungen Gießener wegen Terrorverdachts aus

Ägypten hat offenbar einen 18-Jährigen aus Gießen wegen mutmaßlicher Verbindungen zu Islamisten abgeschoben. Der 18-Jährige galt seit Mitte Dezember …
Ägypten weist jungen Gießener wegen Terrorverdachts aus

Ägypten

Verschwundener Student in Haft

Es gibt ein erstes Lebenszeichen vom Zweiten in Ägypten verschwundenen Deutschen. Offenbar sitzt er in Haft, weil ihm Kontakte zu Terroristen …
Verschwundener Student in Haft