Die EU nimmt Abschied

Brexit-Vertrag

Die EU nimmt Abschied

Die Europäische Union besiegelt den geordneten Austritt Großbritanniens aus der EU? nach 45 Jahren. Ob auch die Briten das schaffen, wird sich im …
Die EU nimmt Abschied
EU billigt Brexit-Paket mit Großbritannien

Brüssel

EU billigt Brexit-Paket mit Großbritannien
Zweieinhalb Jahre nach dem Brexit-Referendum nimmt der EU-Austritt Großbritanniens Formen an. Die Staats- und …
EU billigt Brexit-Paket mit Großbritannien

Italien

Justiz nimmt sich Italiens Innenminister vor

Der Rechtspopulist Matteo Salvini ließ 150 Flüchtlinge eine Woche lang auf dem Schiff "Diciotti" festsetzen. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen ihn.
Justiz nimmt sich Italiens Innenminister vor

Asylpolitik

Mazedonien lehnt EU-Flüchtlingslager im eigenen Land ab

Die EU würde gerne Flüchtlingslager außerhalb der Unionsgrenzen errichten. Doch neben Albanien hat jetzt auch Mazedonien diesen Plänen eine Absage erteilt.
Mazedonien lehnt EU-Flüchtlingslager im eigenen Land ab

EU-Flüchtlingspolitik

Albanien will keine Menschen "abladen wie Giftmüll"

Albanien will keine Menschen "abladen wie Giftmüll"

EU-Parlament

Rechtspopulisten schlürfen Champagner auf Kosten der Steuerzahler
Rechtspopulisten schlürfen Champagner auf Kosten der Steuerzahler

EU-Parlament

Rechtspopulisten müssen Spesen zurückzahlen

Champagner, Nobel-Restaurants, Geschenke: Das EU-Parlament fordert von Rechtspopulisten der Fraktion ENF rund 544.400 Euro Spesen zurück.
Rechtspopulisten müssen Spesen zurückzahlen

Facebook

Monopole brechen

Es gibt Ideen, mit denen Datenkraken wie Facebook gezähmt werden können. Es fehlt aber der politische Wille, sie umzusetzen. Der Leitartikel.
Monopole brechen

Facebook-Datenskandal

Marc Zuckerberg bleibt viele Antworten schuldig

Facebook-Chef Mark Zuckerberg sagt im EU-Parlament zum Datenskandal aus und gibt bereits bekannte Antworten.
Marc Zuckerberg bleibt viele Antworten schuldig

Facebook-Chef

Zuckerberg-Befragung wird doch öffentlich übertragen

Zuckerberg-Befragung wird doch öffentlich übertragen

Italien hat gewählt

Alptraum-Kombi für die EU

Das Bündnis von Ex-Ministerpräsident Silvio Berlusconi wird in Italien zwar stärkste Kraft, ist aber nicht regierungsfähig. Anti-EU-Parteien wie Fünf …
Alptraum-Kombi für die EU

Parlamentswahl in Italien

Fünf-Sterne-Protestbewegung stärkste Partei

In Nachwahlbefragungen zeichnet sich ein Triumph für populistische Parteien ab: Italien hat gewählt - wie es weitergeht, ist dennoch völlig unklar.
Fünf-Sterne-Protestbewegung stärkste Partei

Wahl in Italien

Angst vor Chaos und Rechtsruck

Das Bündnis um Silvio Berlusconi könnte nach der Wahl am Sonntag vorne liegen. Doch die Regierungsbildung wird schwierig.
Angst vor Chaos und Rechtsruck

Aufenthaltsrecht

Weltweite Kampagne für Freizügigkeit

Leoluca Orlando wirbt in Deutschland für die "Charta von Palermo", um das System des Aufenthaltsrechts zu beenden.
Weltweite Kampagne für Freizügigkeit