Ein Jude ohne Illusionen

Nachruf Amos Oz

Ein Jude ohne Illusionen

Amos Oz ist tot. Der israelische Schriftsteller und Friedensaktivist starb im Alter von 79 Jahren.
Ein Jude ohne Illusionen

Schauspiel Frankfurt

Sich in seinen Feind einfühlen
Vor der Premiere von „Eine Frau flieht vor einer Nachricht“: Der Schriftsteller David Grossman spricht über Amos Oz, …
Sich in seinen Feind einfühlen

Amos Oz

Israelischer Autor Amos Oz gestorben

Trauer um Amos Oz: Der israelische Autor und Friedensaktivist ist am Freitag im Alter von 79 Jahren gestorben.
Israelischer Autor Amos Oz gestorben

Antisemitismus

"Zutiefst israelfeindliches Machwerk"

Wann wird Kritik an der israelischen Politik antisemitisch? Das Thema wird emotional diskutiert? auch in den christlichen Kirchen. Eine akademische Publikation hat jetzt eine …
"Zutiefst israelfeindliches Machwerk"

Hollywoodstar gegen Netanjahu

Portman-Kritik trifft Nerv in Israel

Portman-Kritik trifft Nerv in Israel

Sechstagekrieg

Bis sie fragten: Wie war der Krieg?
Bis sie fragten: Wie war der Krieg?

„Eine Geschichte von Liebe und Finsternis“

Die Träume und das Trauma

Natalie Portmans feine Romanverfilmung muss man vor schlechten Kritiken in Schutz nehmen.
Die Träume und das Trauma

Israel

Ganz vorn sitzt Abbas

Palästinenserführer Abbas bekommt einen Ehrenplatz bei der Trauerfeier für Schimon Peres.
Ganz vorn sitzt Abbas

Schimon Peres

Beisetzung beginnt mit jüdischen Trauergebeten

Auch nach seinem Tod bringt Schimon Peres die Menschen zusammen: Obama nutzt die Trauerfeier in Jerusalem, um zu einem neuen Anlauf für den Frieden …
Beisetzung beginnt mit jüdischen Trauergebeten

Neu im Kino: „Censored Voices“

„Niemand sagte: Ich will keine Gefangenen töten“

„Niemand sagte: Ich will keine Gefangenen töten“

Staatstheater Wiesbaden

Goethe, Wagner und der Nahe Osten

Neben dem kompletten „Ring des Nibelungen“ stehen in der Saison 2016/17 Klassiker ebenso wie aktuelle zeitgenössische Stoffe auf dem Spielplan des …
Goethe, Wagner und der Nahe Osten

Verbannte Schullektüre

Romeo und Julia in Nahost

Ein Palästinenser und eine israelische Jüdin: Das darf aus Sicht der Nationalreligiösen in Israel nicht sein. Eine Begegnung mit Schriftstellerin …
Romeo und Julia in Nahost

Israel und Palästinenser

Ministerium geht gegen Liebesroman vor

Eine Entscheidung des israelischen Bildungsministeriums sorgt für Aufregung: Die Beamten lehnen es ab, einen Roman, der eine Liebesbeziehung zwischen …
Ministerium geht gegen Liebesroman vor

Israel bei der Leipziger Buchmesse

Kein „normales Land“

Vernunft und Tragik beim Israel-Schwerpunkt in Leipzig. Auch Amos Oz hatte dort wunderbare Auftritte.
Kein „normales Land“