„Hitchcock war geradezu frech, was Werktreue anging“

Jens Wawrczeck im Interview

„Hitchcock war geradezu frech, was Werktreue anging“

Schauspieler und Sänger Jens Wawrczeck produziert Hörbücher aus den Romanvorlagen von Alfred-Hitchcock-Filmen – viele kennen seine markante Stimme …
„Hitchcock war geradezu frech, was Werktreue anging“
Die drei ??? und das Geheimnis des Erfolgs

Hörspiele

Die drei??? und das Geheimnis des Erfolgs
Als sie die Kinderzimmer im Sturm eroberten, gab es in Deutschland noch D-Züge, Pril-Blumen und Wählscheibentelefone: …
Die drei ??? und das Geheimnis des Erfolgs

"Nord bei Nordwest: Gold!", Das Erste

Goldrausch an der Ostsee

Im Ersten werden in der aktuellen Episode der Krimireihe "Nord bei Nordwest" alte Geheimnisse entwirrt und neue Konflikte angezettelt.
Goldrausch an der Ostsee

Offenbach

Illusionen auf Zelluloid

Im Filmklubb erwartet die Gäste ein magisch-filmischer Abend.
Illusionen auf Zelluloid

Edward Hopper

Abschied von der Lebensbühne

Abschied von der Lebensbühne

"Nachtschicht: Es lebe der Tod", ZDF

Man stirbt nur zweimal
Man stirbt nur zweimal

Yoga

Frankfurt feiert den Weltyogatag

"Yoga für alle" in Frankfurt: Das indische Generalkonsulat lädt zu vielen Kursen am Walther-von-Cronberg-Platz ein.
Frankfurt feiert den Weltyogatag

Beverly Hills

"Psycho"-Schauspieler John Gavin ist tot

Den Höhepunkt seiner Schauspielkarriere erreichte John Gavin Anfang der 60er Jahre. Seine Auftritte in "Psycho" und "Spartacus" bleiben unvergessen. …
"Psycho"-Schauspieler John Gavin ist tot

Der seidene Faden

Gefangen in Schönheit

Paul Thomas Anderson, Hollywoods größter Ästhet, übertrifft sich selbst mit dem kunstvollen Drama "Der seidene Faden" aus einer feinen Londoner …
Gefangen in Schönheit

"On the Beach at Night Alone"

Auszeit für den Liebeskummer

Auszeit für den Liebeskummer

Nachruf

Ribannas dezente Erotik

Die Älteren unter uns erinnern sich an Ribanna, Winnetous Angebetete aus den Karl-May-Filmen, oder an das Bondgirl aus „Man lebt nur zweimal“. Nun …
Ribannas dezente Erotik

Neu im Kino: "Suburbicon"

Der amerikanische Surrealismus

George Clooney verfilmt die Coen-Brüder, blickt aber nur oberflächlich in die Abgründe der amerikanischen Mittelschicht.
Der amerikanische Surrealismus

Bondgirl gestorben

Schauspielerin Karin Dor ist tot

Karin Dor wurde vor allem durch ihre Rolle als Bondgirl in "James Bond 007? Man lebt nur zweimal" bekannt.
Schauspielerin Karin Dor ist tot

Film

Erste Liebe aus zweiter Hand

Zartes in lauten Bildern: In seinem Langfilmdebüt "Es war einmal Indianerland" schwelgt Ilker Çatak in extremen Perspektiven.
Erste Liebe aus zweiter Hand