Zu Besuch bei den Elefanten im Naturschutzgebiet Lubombo

Fluch und Segen

Zu Besuch bei den Elefanten im Naturschutzgebiet Lubombo

Touristen lieben sie, einheimische Bauern nicht: Elefanten. Im Naturschutzgebiet Lubombo zwischen Südafrika, Mosambik und eSwatini sollen Mensch und …
Zu Besuch bei den Elefanten im Naturschutzgebiet Lubombo
Entwicklungsminister Müller will Regenwälder besser schützen

"Die Lunge unseres Planeten"

Entwicklungsminister Müller will Regenwälder besser schützen
Die tropischen Urwälder werden trotz aller Beteuerungen immer weiter zerstört. Entwicklungsminister Müller will …
Entwicklungsminister Müller will Regenwälder besser schützen

Hilfswerk Missio rangert an

Ordensschwestern in Übersee von Klerikern missbraucht

In Entwicklungsländern werden offenbar viele katholische Schwestern von Priestern missbraucht. Der Chef des Hilfswerks Missio ist "sprachlos ob des Ausmaßes dieses Verbrechens".
Ordensschwestern in Übersee von Klerikern missbraucht

Nach Jahrzehnten des Kampfes

"Historischer Tag": Afrika ist frei von wildem Polio

In Afrika ist wilder Polio besiegt. Gerade in Zeiten von Corona ist diese Verkündung ein großer Erfolg. Die jahrzehntelang gesammelten Erfahrungen können auch im Kampf gegen das …
"Historischer Tag": Afrika ist frei von wildem Polio

Bericht der Vereinten Nationen

"Unsägliche Brutalität" auf Migrationsrouten in Afrika

"Unsägliche Brutalität" auf Migrationsrouten in Afrika

Von Tirol bis Queensland

Auf den Berg und unter Wasser: Neues aus der Reisewelt
Auf den Berg und unter Wasser: Neues aus der Reisewelt

Corona befeuert Debatten neu

Die Krise und das Grundeinkommen

Weltweit haben viele Menschen durch Corona-Beschränkungen ihre Jobs verloren, Massenarbeitslosigkeit und Elend drohen. Sollen die Staaten in dieser …
Die Krise und das Grundeinkommen

Brennpunkt der Waldverluste

Afrika wird zum Hotspot der Abholzung

Rom (dpa) - Afrika ist in den vergangenen zehn Jahren zum Brennpunkt der weltweiten Waldverluste geworden. Darauf weisen Experten der …
Afrika wird zum Hotspot der Abholzung

Odyssee auf dem Atlantik

Wegen Corona: Afrikanische Forscher stranden in Norwegen

Wissenschaftler wollten eigentlich vor der Westküste Afrikas Tierbestände erforschen - und konnten durch Corona plötzlich nirgends mehr an Land …
Wegen Corona: Afrikanische Forscher stranden in Norwegen

Streit um Staudamm-Projekt

Wem gehört der Nil? Äthiopien will Stausee füllen

Wem gehört der Nil? Äthiopien will Stausee füllen

Kamerun

Gefährlicher Krisencocktail

Ein korruptes Regime, Extremismus und Verteilungskonflikte setzen dem westafrikanischen Staat zu – und schwächen ihn im Kampf gegen die Pandemie.
Gefährlicher Krisencocktail

Kein Geld für Artenschutz

Nationalparks in Afrika fehlen die Touristen

Ob Spitzmaulnashorn oder Berggorilla: Mit der Corona-Krise hat sich für die Tiere in Afrikas Naturreservaten viel geändert. Es gibt mehr Ruhe und …
Nationalparks in Afrika fehlen die Touristen

Chaotische Zustände

Hilfsorganisationen warnen vor sozialen Unruhen in Afrika

Der Kampf gegen das Coronavirus in Afrika droht die Lebensbedingungen der dort lebenden Menschen drastisch zu verschlechtern.
Hilfsorganisationen warnen vor sozialen Unruhen in Afrika

Corona-Krise

Müller fordert 50 Milliarden für Entwicklungsländer

Covid-19 geht alle an, weltweit. Gerd Müller zieht daraus den Schluss, die WHO auszubauen - außerdem müssten alle Staaten vor allem in Afrika beherzt …
Müller fordert 50 Milliarden für Entwicklungsländer