Bis zu 170 Tote bei Schiffsunglücken befürchtet

Flüchtlinge

Bis zu 170 Tote bei Schiffsunglücken befürchtet

Bis zu 170 Migranten könnten bei zwei Schiffsunglücken im Mittelmeer gestorben sein, darunter auch Kinder.
Bis zu 170 Tote bei Schiffsunglücken befürchtet
Ebola außer Kontrolle

Kongo

Ebola außer Kontrolle
Täglich infizieren sich in der Demokratischen Republik Kongo weitere Menschen mit Ebola. Unser Korrespondent trifft …
Ebola außer Kontrolle

Kongo

"Ebola-Ausbruch ist nicht unter Kontrolle"

Der Ebola-Ausbruch im Kongo gilt als der zweitschwerste. Christian Kleine von Ärzte ohne Grenzen spricht mit der FR über Fortschritte, das Misstrauen gegenüber den Helfern und die …
"Ebola-Ausbruch ist nicht unter Kontrolle"

Faktencheck

Spenden: Wie viel Geld kommt an?

Bei Hilfsorganisationen fließt zu viel Geld in die Verwaltung - und die Hilfsbedürftigen gehen nahezu leer aus. Diesen Eindruck haben manche Menschen. Mit Recht?
Spenden: Wie viel Geld kommt an?

Richtig geben

Wie Spender seriöse Organisationen erkennen

Wie Spender seriöse Organisationen erkennen

Flüchtlinge

Keine Vatikan-Flagge für Rettungsschiff Mission Lifeline
Keine Vatikan-Flagge für Rettungsschiff Mission Lifeline

Schlecht für Patienten

Patent verlängert

Pharmakonzern Gilead darf ein Medikament gegen Hepatitis C weiter extrem teuer verkaufen.
Patent verlängert

Medikamente

Wenn Überleben Luxus wird

Fast 500 Euro für eine Tablette gegen Hepatitis C. Aktivisten monieren die hohen Preise, die Pharmakonzerne für lebenswichtige Medikamente aufrufen …
Wenn Überleben Luxus wird

Libyen

Wohl mehr als hundert Flüchtlinge ertrunken

Offenbar sterben mehr als hundert Flüchtlinge vor libyscher Küste. Laut Hilfsorganisation sind auch mindestens 20 Kinder unter den Toten.
Wohl mehr als hundert Flüchtlinge ertrunken

Flüchtlinge auf Lesbos

Eine Dusche für 84 Menschen

Eine Dusche für 84 Menschen

"Aquarius"

Vor der Flucht gefoltert

Die "Aquarius" hatte 141 Flüchtlinge aus Seenot gerettet, nun ist das Schiff in Valletta eingelaufen. Die Geretteten wurden in Libyen teils schwer …
Vor der Flucht gefoltert

Flüchtlings-Rettungsschiff

"Aquarius" darf in Malta anlegen

Der "Aquarius" blieb zunächst ein sicherer Hafen verwehrt. Malta erlaubt dem Seenotrettungsschiff, in einen seiner Häfen einzulaufen. Die Flüchtlinge …
"Aquarius" darf in Malta anlegen

Proactiva Open Arms

Flüchtlingsretter: Madrid erlaubt Anlegen in Barcelona

Nach der Rettung Dutzender Flüchtlinge aus dem Mittelmeer vor Libyen darf ein Boot einer spanischen Hilfsorganisation in Barcelona anlegen.
Flüchtlingsretter: Madrid erlaubt Anlegen in Barcelona

Streit um Rettungsschiffe

Wieder Flüchtlingskinder im Mittelmeer ertrunken

Die Bilder des toten Flüchtlingsjungen Alan Kurdi schockten vor drei Jahren die Welt. Auch jetzt werden wieder kleine Leichen aus dem Meer geborgen. …
Wieder Flüchtlingskinder im Mittelmeer ertrunken