Ihre Suche nach sinti ergab 522 Treffer vom Typ Artikel.

„Angepöbelt und unter Generalverdacht“

„Angepöbelt und unter Generalverdacht“

Der Anti-Diskriminierungsbeauftragte Franke über die starke Zunahme von Rassismus durch Corona, Kinderrechte in der Verfassung und Racial Profiling bei der Polizei.
„Angepöbelt und unter Generalverdacht“

Stolpersteine gegen das Vergessen

Zum Jahrestag der Novemberpogrome poliert der Hanauer Niko Deeg Stolpersteine in der Löherstraße. Er kommt damit dem Wunsch der Hinterbliebenen nach.
Stolpersteine gegen das Vergessen
„Zigeuner ist nicht nur ein Wort. Es ist ein Messer“

„Zigeuner ist nicht nur ein Wort. Es ist ein Messer“

Flucht nach Vorne: Radoslav Ganev will zeigen, wie vielfältig das Leben von Sinti und Roma ist. Er selbst hat seine Identität jahrzehntelang versteckt - und war geschockt, als er zum ersten Mal als …
„Zigeuner ist nicht nur ein Wort. Es ist ein Messer“
Heino pfeift auf Rassismus-Debatte: Er will diskriminierendes Tabu-Wort weiterhin verwenden

Heino pfeift auf Rassismus-Debatte: Er will diskriminierendes Tabu-Wort weiterhin verwenden

Schlager-Altstar Heino (81) will sich das Wort „Zigeuner“ nicht verbieten lassen. Am für Sinti und Roma beleidigenden Begriff sieht er kein Problem.
Heino pfeift auf Rassismus-Debatte: Er will diskriminierendes Tabu-Wort weiterhin verwenden

Wohngemeinschaft kann weiter hoffen

Das Frankfurter Integrationsdezernat führt einen Runden Tisch zur Siedlung Bonameser Straße ein.
Wohngemeinschaft kann weiter hoffen
Verlagsleiterin Ulrike von Stenglin im Interview: „Bücher bilden die unschöne Realität ab“

Verlagsleiterin Ulrike von Stenglin im Interview: „Bücher bilden die unschöne Realität ab“

Die hanserblau-Verlagsleiterin Ulrike von Stenglin spricht im Interview über das Gendern, verletzende Wörter und warum sie gegen Trigger-Warnungen ist.
Verlagsleiterin Ulrike von Stenglin im Interview: „Bücher bilden die unschöne Realität ab“
Pädagogik der Verunsicherung

Pädagogik der Verunsicherung

Was heißt „historisches Begreifen“ von Auschwitz? Volkhard Knigge zieht Bilanz.
Pädagogik der Verunsicherung
Wie Minderheiten in die Ecke gestellt werden

Wie Minderheiten in die Ecke gestellt werden

Wenn Politiker vom „christlich-jüdischen Abendland“ sprechen, mag das gut gemeint sein. Mit der Realität habe das aber nichts zu tun, sagt Historiker Wolfgang Benz. Erfunden worden sei dieser Begriff …
Wie Minderheiten in die Ecke gestellt werden
BGH will Nationalsozialismus und DDR-Vegangenheit aufarbeiten – doch das stockt wegen Corona

BGH will Nationalsozialismus und DDR-Vegangenheit aufarbeiten – doch das stockt wegen Corona

Der Bundesgerichtshof (BGH) feiert sein 70-jähriges Bestehen und will jetzt seine Belastung durch den Nationalsozialismus und die DDR aufarbeiten – doch die Corona-Pandemie könnte dies erneut …
BGH will Nationalsozialismus und DDR-Vegangenheit aufarbeiten – doch das stockt wegen Corona
Der Roma-Strategie der EU fehlt der Biss

Der Roma-Strategie der EU fehlt der Biss

Ohne Sanktionen wird die notwendige Initiative der EU wenig für Roma bewirken. Der Gastbeitrag.
Der Roma-Strategie der EU fehlt der Biss
Was noch zu tun ist

Was noch zu tun ist

Die „nachholende Revolution“ muss nachgeholt werden. Dann wird die Einheit vervollständigt. Die Kolumne.
Was noch zu tun ist

Diese zwölf Menschen gab es

„Schauplatzwunden“: Ludwig Laher beschreibt das Leben und Sterben in einem kleinen oberösterreichischen NS-Lager.
Diese zwölf Menschen gab es
Krawallnacht in Stuttgart: Polizist spricht von „Kanaken“, eine Strafe muss er nicht befürchten

Krawallnacht in Stuttgart: Polizist spricht von „Kanaken“, eine Strafe muss er nicht befürchten

Die Staatsanwaltschaft lehnt Ermittlungen gegen den Polizisten aus der Krawallnacht in Stuttgart ab. Was bedeutet das für unser Rechtssystem? Ein Gastbeitrag.
Krawallnacht in Stuttgart: Polizist spricht von „Kanaken“, eine Strafe muss er nicht befürchten
Sinti und Roma werfen Polizei Rechtsextremismus vor

Sinti und Roma werfen Polizei Rechtsextremismus vor

Rechtsextreme WhatsApp-Gruppen bei der Polizei - das war für viele ein Schock. Pläne für eine Rassismus-Studie stoßen dennoch auf Gegenwehr von Innenminister Seehofer. Der Zentralrat Deutscher Sinti …
Sinti und Roma werfen Polizei Rechtsextremismus vor
Anpassung an außenpolitische Belange

Anpassung an außenpolitische Belange

Jacob S. Eders Studie „Holocaust-Angst“ belegt, wie Helmut Kohl sich dazu durchrang, der Shoah zu gedenken.
Anpassung an außenpolitische Belange
Situation wird nicht besser

Situation wird nicht besser

Die Folgen der Corona-Krise für Obdachlose sind weiterhin groß. Es gibt weniger Schlafplätze in Noteinrichtungen für die kalten Wintertage.
Situation wird nicht besser
Berliner Gericht kippt Demo-Verbot: Polizei bereitet Großeinsatz vor und sorgt jetzt für mögliche Kehrtwende

Berliner Gericht kippt Demo-Verbot: Polizei bereitet Großeinsatz vor und sorgt jetzt für mögliche Kehrtwende

Berlin hat eine neuerliche Corona-Demo untersagt. Die richtige Entscheidung? Darüber gibt es Streit. Unterdessen schockieren Gewaltaufrufe mit rechtsextremem Klang im Netz.
Berliner Gericht kippt Demo-Verbot: Polizei bereitet Großeinsatz vor und sorgt jetzt für mögliche Kehrtwende
Nach Soße soll nun auch „Zigeunerschnitzel“ verschwinden - Wirt wehrt sich deutlich: „Mache Theater nicht mit“

Nach Soße soll nun auch „Zigeunerschnitzel“ verschwinden - Wirt wehrt sich deutlich: „Mache Theater nicht mit“

Jahrelang wurde über den Namen „Zigeunersauce“ diskutiert. Nun soll er geändert werden - und weitere als rassistisch empfundene Begriffe auch. 
Nach Soße soll nun auch „Zigeunerschnitzel“ verschwinden - Wirt wehrt sich deutlich: „Mache Theater nicht mit“
Nach Knorr reagiert jetzt auch Kaufland: Aus für beliebte „Zigeunersauce“

Nach Knorr reagiert jetzt auch Kaufland: Aus für beliebte „Zigeunersauce“

Nach Knorr nimmt jetzt auch Kaufland im Zuge der Rassismus-Debatten seine „Zigeunersauce“ aus dem Sortiment. Ein neuer Name steht bereits fest!
Nach Knorr reagiert jetzt auch Kaufland: Aus für beliebte „Zigeunersauce“
"Zigeunersauce": Weitere Anbieter planen Umbenennung

"Zigeunersauce": Weitere Anbieter planen Umbenennung

Der Name sorgt schon länger für Kontroversen. Knorr hat für seine "Zigeunersauce" Konsequenzen gezogen und sie umbenannt. Hat das Unternehmen damit einen Stein ins Rollen gebracht?
"Zigeunersauce": Weitere Anbieter planen Umbenennung
Knorr benennt „Zigeunersauce“ um - doch für die Betroffenen gibt es Wichtigeres

Knorr benennt „Zigeunersauce“ um - doch für die Betroffenen gibt es Wichtigeres

Der Lebensmittelhersteller Knorr aus Heilbronn gibt seiner „Zigeunersauce“ einen neuen Namen, weil der Begriff diskriminierend ist. 2013 hatte sich das Unternehmen noch dagegen gewehrt.
Knorr benennt „Zigeunersauce“ um - doch für die Betroffenen gibt es Wichtigeres
Knorr benennt "Zigeunersauce" um

Knorr benennt "Zigeunersauce" um

Über den Namen wird schon lange diskutiert. Nun zieht der Hersteller der "Knorr Zigeunersauce" Konsequenzen.
Knorr benennt "Zigeunersauce" um
„Zigeunersauce“ von Knorr wird umbenannt: Rassismus-Diskussion über Bezeichung

„Zigeunersauce“ von Knorr wird umbenannt: Rassismus-Diskussion über Bezeichung

In der Diskussion über rassistische Begriffe hat das Unilever nun verkündet, das die beliebte „Zigeunersauce“ von Knorr bald einen neuen Namen tragen wird:
„Zigeunersauce“ von Knorr wird umbenannt: Rassismus-Diskussion über Bezeichung
Endloser Kampf um Bleiberecht

Endloser Kampf um Bleiberecht

Der gebürtige Hanauer Emra Krasniqi und seine Familie sind immer wieder von Abschiebung in den Kosovo bedroht, nach Jahrzehnten in Deutschland.
Endloser Kampf um Bleiberecht
People of Color in Politik unterrepräsentiert: „Deutschlands Führungsriege ist weiß. 100 Prozent“

People of Color in Politik unterrepräsentiert: „Deutschlands Führungsriege ist weiß. 100 Prozent“

Daniel Gyamerah von „Citizens For Europe“ über Rassismus und die Frage, warum People of Color in der Politik unterrepräsentiert sind.
People of Color in Politik unterrepräsentiert: „Deutschlands Führungsriege ist weiß. 100 Prozent“