Ihre Suche nach Judentum ergab 987 Treffer vom Typ Artikel.

Vladimir Jabotinsky „Die Fünf“: Odessa zusehen beim Sterben

Vladimir Jabotinsky „Die Fünf“: Odessa zusehen beim Sterben

Eine kleine Ukraine-Bibliothek (10): Vladimir Jabotinsky: „Die Fünf“
Vladimir Jabotinsky „Die Fünf“: Odessa zusehen beim Sterben
Ruth Weiss: Die Erfahrung, nicht erwünscht zu sein

Ruth Weiss: Die Erfahrung, nicht erwünscht zu sein

Die Autorin Ruth Weiss erhält in Frankfurt den Ovid-Preis.
Ruth Weiss: Die Erfahrung, nicht erwünscht zu sein
Nach dem Holocaust: Die Last den anderen aufbürden

Nach dem Holocaust: Die Last den anderen aufbürden

Die deutsch-israelische Freundschaft ist angespannt. Die unappetlichen Seiten der deutschen Solidarität mit Israel. Von Heiner Roetz.
Nach dem Holocaust: Die Last den anderen aufbürden
Antijüdisches Relief in Wittenberg bleibt - vorerst

Antijüdisches Relief in Wittenberg bleibt - vorerst

Abnehmen, verhüllen oder lassen, wie es ist? Der jahrelange Konflikt im Umgang mit der antijüdischen Schmähplastik an der „Mutterkirche der Reformation“ in Wittenberg verliert nicht an Brisanz.
Antijüdisches Relief in Wittenberg bleibt - vorerst
Documenta und die postkolonialen Studien – Warum sollten wir nicht den Horizont erweitern?

Documenta und die postkolonialen Studien – Warum sollten wir nicht den Horizont erweitern?

Die AfD fordert ein Ende der öffentlichen Förderung postkolonialer Studien als Konsequenz aus dem Antisemitismus-Skandals auf der Documenta. Dabei demonstriert eine postkoloniale Perspektive …
Documenta und die postkolonialen Studien – Warum sollten wir nicht den Horizont erweitern?
Abbas-Eklat: Täter, Opfer, Zuschauer

Abbas-Eklat: Täter, Opfer, Zuschauer

Eine Frage an Mahmud Abbas, die wir uns auch stellen sollten.
Abbas-Eklat: Täter, Opfer, Zuschauer
Marilyn Monroe starb vor 60 Jahren: Der schöne Körper als Käfig der Seele betrachtet

Marilyn Monroe starb vor 60 Jahren: Der schöne Körper als Käfig der Seele betrachtet

Heute vor sechzig Jahren starb Sexsymbol und Hollywoodstar Marilyn Monroe
Marilyn Monroe starb vor 60 Jahren: Der schöne Körper als Käfig der Seele betrachtet
Historiker Michael Borgolte: „Es geht nicht, ohne der Geschichte einen Sinn zu geben“

Historiker Michael Borgolte: „Es geht nicht, ohne der Geschichte einen Sinn zu geben“

Der Historiker Michael Borgolte über die Welten des Mittelalters und ihren Zusammenhang.
Historiker Michael Borgolte: „Es geht nicht, ohne der Geschichte einen Sinn zu geben“
Experten für Entfernung von antijüdischem Relief „Judensau“

Experten für Entfernung von antijüdischem Relief „Judensau“

Wie soll mit der judenfeindlichen Schmähplastik aus dem Mittelalter an der Wittenberger Stadtkirche verfahren werden? Nach dem Urteil des Bundesgerichtshofs gibt es nun eine Empfehlung an die …
Experten für Entfernung von antijüdischem Relief „Judensau“
„Elvis“ im Kino: Die wahre Liebe - und ihre Abwesenheit

„Elvis“ im Kino: Die wahre Liebe - und ihre Abwesenheit

Baz Luhrmans missratenes Elvis-Biopic erstickt das Musik-Genie, indem es seinem Manager Colonel Parker zu viel Gewicht gibt.
„Elvis“ im Kino: Die wahre Liebe - und ihre Abwesenheit
„Ich hoffe noch immer, dass es eine tolle Documenta wird“

„Ich hoffe noch immer, dass es eine tolle Documenta wird“

Miki Lazar von der Jüdischen Gemeinde Kassel über antisemitische Symbole und eine notwendige Debatte auf Augenhöhe.
„Ich hoffe noch immer, dass es eine tolle Documenta wird“
Bundesgerichtshof zur „Judensau“ von Wittenberg: „Objektiver Gesamteindruck“

Bundesgerichtshof zur „Judensau“ von Wittenberg: „Objektiver Gesamteindruck“

Der BGH sieht keinen rechtlichen Grund, die Abnahme des antisemitischen Reliefs an der evangelischen Stadtkirche in Wittenberg zu verlangen.
Bundesgerichtshof zur „Judensau“ von Wittenberg: „Objektiver Gesamteindruck“
Diffamierende Skulptur: „Judensau“ bleibt an Kirche - BGH begründet Urteil

Diffamierende Skulptur: „Judensau“ bleibt an Kirche - BGH begründet Urteil

Die „Judensau“, ein Sandsteinrelief an der Wittenberger Stadtkirche, ist seit Jahren stark umstritten. Nun urteilt der BGH in dem Fall.
Diffamierende Skulptur: „Judensau“ bleibt an Kirche - BGH begründet Urteil
BGH: Antijüdische Sau darf an Kirche bleiben

BGH: Antijüdische Sau darf an Kirche bleiben

Die Sau säugt zwei Juden, ein anderer guckt ihr in den Hintern: Das Sandsteinrelief an der Wittenberger Stadtkirche hat als „Schandmal“ viel Kritik auf sich gezogen. Nun hat der BGH ein Urteil …
BGH: Antijüdische Sau darf an Kirche bleiben
Frankfurt: Bar Mizwa als Kunstprojekt

Frankfurt: Bar Mizwa als Kunstprojekt

Ariel Efraim Ashbel lädt zu seiner religiösen Sinnsuche ein. Der Performance-Künstler setzt sich mit jüdischen Ritualen und Festen auseinander.
Frankfurt: Bar Mizwa als Kunstprojekt
BGH zum antijüdischem Relief von Wittenberg: „In Stein gemeißelter Antisemitismus“

BGH zum antijüdischem Relief von Wittenberg: „In Stein gemeißelter Antisemitismus“

Der BGH entscheidet am Dienstag über die Entfernung der „Judensau“ an der Wittenberger Stadtkirche.
BGH zum antijüdischem Relief von Wittenberg: „In Stein gemeißelter Antisemitismus“
R. B. Bardis „Der Kaiser / die Weisen und der Tod“: Wunschtraum und Wahn

R. B. Bardis „Der Kaiser / die Weisen und der Tod“: Wunschtraum und Wahn

Judenhass, mittelalterliche Aufklärung, Traumdeutung: Der staunenswerte Roman der jüdischen Autorin R.B. Bardi ist wiederzuentdecken.
R. B. Bardis „Der Kaiser / die Weisen und der Tod“: Wunschtraum und Wahn
Ausstellung über Marcel Reich-Ranicki in Frankfurt

Ausstellung über Marcel Reich-Ranicki in Frankfurt

Eine Ausstellung in der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt widmet sich dem Literaturkritiker und Autor Marcel Reich-Ranicki (1920-2013). Die Schau nähert sich der vielschichtigen Person in …
Ausstellung über Marcel Reich-Ranicki in Frankfurt
BGH will antijüdisches Kirchen-Relief gründlich prüfen

BGH will antijüdisches Kirchen-Relief gründlich prüfen

Eine antisemitische Schmähplastik „schmückt“ seit dem 13. Jahrhundert eine Kirche in Wittenberg. Inzwischen hängt nach langer Debatte daneben auch eine Erklärtafel. Das reicht einem Kläger aber nicht.
BGH will antijüdisches Kirchen-Relief gründlich prüfen
Entscheidung zur „Judensau“ erwartet: Relief an Wittenberger Stadtkirche umstritten

Entscheidung zur „Judensau“ erwartet: Relief an Wittenberger Stadtkirche umstritten

Die Menschen säugende Sau an der Stadtkirche in Wittenberg ist heftig umstritten. Die Darstellung gilt als antijüdisch. Nun landet der Streit vor dem BGH.
Entscheidung zur „Judensau“ erwartet: Relief an Wittenberger Stadtkirche umstritten
BGH verhandelt zur „Judensau“ an Wittenberger Stadtkirche

BGH verhandelt zur „Judensau“ an Wittenberger Stadtkirche

Die Sau säugt zwei Menschen, ein anderer guckt ihr in den Po: Das Relief an der Wittenberger Stadtkirche ist heftig umstritten - es gilt als antijüdisch. Nun landet der Rechtsstreit vor dem BGH.
BGH verhandelt zur „Judensau“ an Wittenberger Stadtkirche
„Russischsprachige Juden in der deutschen Einwanderungsgesellschaft“: Das neue deutsche Judentum

„Russischsprachige Juden in der deutschen Einwanderungsgesellschaft“: Das neue deutsche Judentum

Karen Körbers und Andreas Gotzmanns umfassende Studie „Lebenswirklichkeiten“.
„Russischsprachige Juden in der deutschen Einwanderungsgesellschaft“: Das neue deutsche Judentum
Riccardo Chailly, Ray Chen: Ehrlichste Handarbeit

Riccardo Chailly, Ray Chen: Ehrlichste Handarbeit

Ein großer Abend mit dem Sinfonieorchester der Scala, Riccardo Chailly und dem Geiger Ray Chen.
Riccardo Chailly, Ray Chen: Ehrlichste Handarbeit
Frankfurt: „Bereicherung des Bildungsstandortes“

Frankfurt: „Bereicherung des Bildungsstandortes“

Goethe-Uni und Jüdische Akademie wollen bei Forschung und Lehre zusammen arbeiten. Kooperation soll bestehende Formate vertiefen und neue Projekte anschieben.
Frankfurt: „Bereicherung des Bildungsstandortes“
Passions-Premiere mit streitbarem Jesus

Passions-Premiere mit streitbarem Jesus

Opulente Bilder, gewaltige Orchestermusik: Oberammergau ist nach mehr als einem Jahrzehnt wieder Schauplatz seiner berühmten Passionsspiele. Der Jesus in dem Alpendorf hat brandaktuelle Botschaften.
Passions-Premiere mit streitbarem Jesus