Ihre Suche nach hanning voigts ergab 1,802 Treffer vom Typ Artikel.

Polizeiskandal in Hessen: Anklage gegen vier Polizisten

Polizeiskandal in Hessen: Anklage gegen vier Polizisten

Im Rahmen des hessischen Polizeiskandals werden erstmals Beamte angeklagt, darunter zwei Brüder aus Kirtorf. Die Vorwürfe reichen von Volksverhetzung bis zu illegalem Waffenbesitz.
Polizeiskandal in Hessen: Anklage gegen vier Polizisten

Endlich Ergebnisse im Polizeiskandal

Es ist gut, dass wegen des hessischen Polizeiskandals erste Beamte vor Gericht landen. Aber auch wenn sie verurteilt werden, bleiben wichtige Fragen offen. Ein Kommentar.
Endlich Ergebnisse im Polizeiskandal
Kommunalwahl in Frankfurt: Jutta Ditfurth und Ökolinx - Mit  Fraktionsstärke in den Römer

Kommunalwahl in Frankfurt: Jutta Ditfurth und Ökolinx - Mit Fraktionsstärke in den Römer

Vor der Kommunalwahl in Frankfurt spricht Jutta Ditfurth im Interview über ihre Liste Ökolinx-ARL, den Wahlkampf und radikale Opposition im Römer.
Kommunalwahl in Frankfurt: Jutta Ditfurth und Ökolinx - Mit Fraktionsstärke in den Römer
Kommunalwahl in Hessen: NPD plant Veranstaltung in Altenstadt – Proteste angekündigt

Kommunalwahl in Hessen: NPD plant Veranstaltung in Altenstadt – Proteste angekündigt

Bei der hessischen Kommunalwahl geht es für die NPD um ihre letzten kommunalen Mandate. Nun organisiert die rechtsextreme Partei eine Saalveranstaltung.
Kommunalwahl in Hessen: NPD plant Veranstaltung in Altenstadt – Proteste angekündigt
Rechter Terror: Was sich ändern muss

Rechter Terror: Was sich ändern muss

Ein Gedenken zum ersten Jahrestag – und das war‘s? Damit wird man den Opfern von Hanau nicht gerecht. Die FR will nicht einfach zur Tagesordnung übergehen. Heute fragen wir Initiativen: Was muss sich …
Rechter Terror: Was sich ändern muss
„Rassismus muss benannt werden“

„Rassismus muss benannt werden“

Rechtsextremismusforscher Matthias Quent über Fortschritte in der Aufarbeitung des rechten Terrors, die Perspektive von Betroffenen und fehlende Sensibilität bei der Polizei
„Rassismus muss benannt werden“
Gedenken in Frankfurt: „Die Erinnerung mit Leben füllen“

Gedenken in Frankfurt: „Die Erinnerung mit Leben füllen“

Im Februar 1992 wurde die Holocaust-Überlebende Blanka Zmigrod in Frankfurt von einem Neonazi ermordet. Der Frankfurter Ruben Gerczikow erinnert mit einer Kundgebung an ihr Schicksal.
Gedenken in Frankfurt: „Die Erinnerung mit Leben füllen“

Frankfurt: Evakuierung am frühen Morgen

Am Sonntag soll in Niederrad eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft werden. Tausende müssen ihre Wohnungen schon um 8 Uhr verlassen haben.
Frankfurt: Evakuierung am frühen Morgen
Frankfurt: Weltkriegsbombe in Niederrad wird am Sonntag entschärft

Frankfurt: Weltkriegsbombe in Niederrad wird am Sonntag entschärft

In der Saonestraße in Niederrad wird eine Fliegerbombe gefunden. Am kommenden Sonntag müssen für die geplante Entschärfung Tausende Menschen ihre Wohnungen verlassen.
Frankfurt: Weltkriegsbombe in Niederrad wird am Sonntag entschärft
Ein Jahr nach Hanau: Über den Terror sprechen

Ein Jahr nach Hanau: Über den Terror sprechen

Der Streaming-Dienst „Spotify“ arbeitet in einem sechsteiligen Podcast den Anschlag von Hanau auf. Dabei geht es auch um Rassismus und die Frage, wie man angemessen über rechten Terror sprechen kann.
Ein Jahr nach Hanau: Über den Terror sprechen
Kälte und Corona: Obdachlose in Frankfurt kämpfen um ihr Leben

Kälte und Corona: Obdachlose in Frankfurt kämpfen um ihr Leben

Obdachlose Menschen haben zusätzlich zu Corona besonders schwer mit der Eiseskälte zu kämpfen. Einfache Lösungen gibt es nicht. Ein Kommentar.
Kälte und Corona: Obdachlose in Frankfurt kämpfen um ihr Leben
Um Obdachlosen zu helfen, braucht es radikal neue Ansätze

Um Obdachlosen zu helfen, braucht es radikal neue Ansätze

Nikolaus Meyer lehrt Soziale Arbeit in Fulda und forscht zu Obdachlosigkeit. Im Interview sagt er: Um den Betroffenen zu helfen, braucht es radikal neue Ansätze wie das Konzept „Housing First“.
Um Obdachlosen zu helfen, braucht es radikal neue Ansätze
Skandal in Hessen: Neonazi-Anführer war  Reservist bei der Bundeswehr

Skandal in Hessen: Neonazi-Anführer war Reservist bei der Bundeswehr

Der langjährige Neonazi-Anführer in Kassel, Christian Wenzel, war als Reservist bei der Bundeswehr aktiv. Der Hessische Innenminister Peter Beuth soll Antworten geben.
Skandal in Hessen: Neonazi-Anführer war Reservist bei der Bundeswehr

Obdachlosenhilfe der Stadt Frankfurt in der Kritik

Zwei Initiativen fordern die Stadt Frankfurt auf, Obdachlosen in der Kältewelle mehr zu helfen. Das Sozialdezernat spricht von großer Hilfsbereitschaft für die Betroffenen.
Obdachlosenhilfe der Stadt Frankfurt in der Kritik
Frankfurt: Eisige Temperaturen bedrohen Obdachlose

Frankfurt: Eisige Temperaturen bedrohen Obdachlose

Die nächsten Nächte werden bitterkalt. Da obdachlose Menschen jetzt akut gefährdet sind, muss die Frankfurter Wohnungslosenhilfe besonders wachsam sein.
Frankfurt: Eisige Temperaturen bedrohen Obdachlose
Mord an Walter Lübcke: Die Rolle der gesellschaftlichen Mitte bei der rechten Gewalttat

Mord an Walter Lübcke: Die Rolle der gesellschaftlichen Mitte bei der rechten Gewalttat

Der Prozess um den Mord an Walter Lübcke liefert Anschauungsmaterial, welche Rolle die sogenannte Mitte der Gesellschaft bei der rechten Gewalttat gespielt hat. Eine Analyse.
Mord an Walter Lübcke: Die Rolle der gesellschaftlichen Mitte bei der rechten Gewalttat
Kitas in Frankfurt zählen zehn Kinder mit Corona-Infektion

Kitas in Frankfurt zählen zehn Kinder mit Corona-Infektion

Die Kitas in Frankfurt sind derzeit nicht stark von Corona betroffen. Im Falle einer nachgewiesenen Infektion wünschen sich Eltern mehr Informationen.
Kitas in Frankfurt zählen zehn Kinder mit Corona-Infektion
Kommunalwahl in Hessen: FDP steht zu ehemaligen Neonazi

Kommunalwahl in Hessen: FDP steht zu ehemaligen Neonazi

Ein FDP-Kandidat für die Stadtverordnetenversammlung von Bruchköbel war früher mal Neonazi. Seine Partei stellt sich hinter ihn und will mit dem Thema endlich abschließen.
Kommunalwahl in Hessen: FDP steht zu ehemaligen Neonazi
Kommunalwahl in Kassel: Langjähriger Neonazi bleibt auf dem AfD-Wahlzettel

Kommunalwahl in Kassel: Langjähriger Neonazi bleibt auf dem AfD-Wahlzettel

Im Landkreis Kassel kandidiert der langjährige Neonazi-Anführer Christian Wenzel bei der Kommunalwahl für die AfD. Auch sein heftiger Streit mit der Partei ändert daran nichts.
Kommunalwahl in Kassel: Langjähriger Neonazi bleibt auf dem AfD-Wahlzettel
„Die Partei“ startet Wahlkampf für Kommunalwahl: Blödeln und Bier auf Youtube

„Die Partei“ startet Wahlkampf für Kommunalwahl: Blödeln und Bier auf Youtube

Die Satire-Partei „Die Partei“ beginnt ihren Online-Wahlkampf zur Frankfurter Stadtverordnetenversammlung und wirbt um die Gunst von älteren „Letztwählern“.
„Die Partei“ startet Wahlkampf für Kommunalwahl: Blödeln und Bier auf Youtube
Hessen: Neonazi-Anführer erhebt schwere Vorwürfe - Kannte die AfD seine Vergangenheit?

Hessen: Neonazi-Anführer erhebt schwere Vorwürfe - Kannte die AfD seine Vergangenheit?

Der langjährige Neonazi-Anführer Christian Wenzel sollte bei der hessischen Kommunalwahl im Landkreis Kassel für die AfD antreten. Nun erhebt er schwere Vorwürfe.
Hessen: Neonazi-Anführer erhebt schwere Vorwürfe - Kannte die AfD seine Vergangenheit?
Dippemess in der City

Dippemess in der City

Die Frankfurter Dippemess im Frühjahr fällt wegen Corona aus. Oberbürgermeister Peter Feldmann schlägt vor, das Volksfest im Sommer in der Frankfurter Innenstadt nachzuholen.
Dippemess in der City
„Härterer Kurs“ gegen Feldmann

„Härterer Kurs“ gegen Feldmann

Die Christdemokraten in Frankfurt beginnen ihren Wahlkampf und teilen dabei massiv gegen die SPD und Oberbürgermeister Peter Feldmann aus. Jede Stimme für die CDU sei „eine Stimme gegen Feldmann“, …
„Härterer Kurs“ gegen Feldmann
Lübcke-Urteil: „Rückschritt im Kampf gegen rechten Terror“

Lübcke-Urteil: „Rückschritt im Kampf gegen rechten Terror“

Caro Keller von NSU-Watch über das Urteil im Lübcke-Prozess und den Kampf gegen rechts.
Lübcke-Urteil: „Rückschritt im Kampf gegen rechten Terror“
Recht und rechter Terror

Recht und rechter Terror

Der Mörder von Walter Lübcke ist verurteilt. Der Prozess hat gezeigt, wie tief rassistisches Denken und Gewalt in der Gesellschaft verwurzelt sind.
Recht und rechter Terror