+
Gingen in Basel als Sieger vom Platz: Alexander Zverev (l) und Bruder Mischa.

Tennis-ATP-Turnier

Zverev-Brüder verlieren Doppel-Finale in Basel

Alexander und Mischa Zverev haben den Doppel-Titel beim Tennis-Turnier in Basel verpasst. Die Brüder aus Hamburg verloren im Endspiel 2:6, 5:7 gegen den Briten Dominic Inglot und den Kroaten Franko Sugor.

Alexander und Mischa Zverev haben den Doppel-Titel beim Tennis-Turnier in Basel verpasst. Die Brüder aus Hamburg verloren im Endspiel 2:6, 5:7 gegen den Briten Dominic Inglot und den Kroaten Franko Sugor.

Insgesamt standen beide zum sechsten Mal auf der ATP-Tour in einem Doppel-Finale, im vorigen Jahr in Montpellier gewannen sie zusammen den Titel. Im Einzel hatte Alexander Zverev das Endspiel gegen den Schweizer Lokalmatador Roger Federer verpasst, der Weltranglisten-Fünfte unterlag am Samstag im Halbfinale überraschend dem rumänischen Qualifikanten Marius Copil 3:6, 7:6 (7:4), 4:6.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion