+
Da scheiden sich die Geister - und vor allem die Leiber: Sport - hier im im Fitness-Studio - zieht immer mehr Deutsche an ... und schreckt immer mehr Deutsche ab.

Zahl der Sportbegeisterten steigt

In Deutschland treiben einer Untersuchung zufolge immer mehr Menschen regelmäßig Sport. Aber auch die Zahl der Sportverweigerer steigt kontinuierlich.

Frankfurt/Main (ap). In Deutschland treiben einer Untersuchung zufolge immer mehr Menschen regelmäßig Sport. Aber auch die Zahl der Sportverweigerer steigt kontinuierlich, zumindest bei Männern, wie das Apothekenmagazin "Diabetiker Ratgeber" berichtet.

Das Magazin beruft sich auf eine Zehnjahres-Studie von Sozialwissenschaftlern der Universität Heidelberg, an der über 15.000 Menschen teilgenommen hätten. Demnach liegt die Zahl der Männer und Frauen, die regelmäßig Sport treiben, bei 30 Prozent.

1992 lag er bei Männern noch bei 26 und bei den Frauen bei 23 Prozent. Allerdings stieg auch der Anteil der Männer, die nie Sport treiben, von 39 auf 45 Prozent. Bei den Frauen blieb er etwa gleich, schreibt das Magazin.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion