Wimbledon

Weltranglisten-Erste Barty verliert Achtelfinale

French-Open-Siegerin und Weltranglisten-Erste Ashleigh Barty fliegt im Achtelfinale von Wimbledon vom Platz. 

French-Open-Siegerin Ashleigh Barty ist in Wimbledon überraschend im Achtelfinale ausgeschieden. Die Tennis- Weltranglisten-Erste unterlag am Montag der US-Amerikanerin Alison Riske 6:3, 2:6, 3:6. Ihre drei Partien zuvor hatte die 23-jährige Australierin problemlos gewonnen und nach ihrem ersten Grand-Slam-Titel in Paris in der Vorbereitung auf das Rasenturnier im Südwesten Londons auch den Turniersieg in Birmingham geholt.

Die Weltranglisten-55. Riske steht erstmals in der Runde der besten Acht von Wimbledon und trifft am Dienstag in einem US-Duell auf Serena Williams, falls die 23-fache Grand-Slam-Siegerin gegen Carla Suarez Navarro aus Spanien gewinnt. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare