1. Startseite
  2. Sport
  3. Sport A-Z

Weltmeisterin Hammer boxt im Vorprogramm der Huck-WM

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Christina Hammer tritt gegen die Schwedin Maria Lindberg an.
Christina Hammer tritt gegen die Schwedin Maria Lindberg an. © Jens Wolf

Boxweltmeisterin Christina Hammer verteidigt ihren WM-Titel des Verbandes WBC am 1. April gegen die Schwedin Maria Lindberg.

Boxweltmeisterin Christina Hammer verteidigt ihren WM-Titel des Verbandes WBC am 1. April gegen die Schwedin Maria Lindberg.

Die Championesse der Verbände WBO und WBC im Mittelgewicht tritt im Vorprogramm des WM-Kampfes von Marco Huck gegen den Letten Mairis Briedis in der Dortmunder Westfalenhalle an. „Für mich geht ein Traum in Erfüllung“, sagte die 26 Jahre alte Boxerin. „In meiner Heimatstadt vor meinen Fans boxen zu dürfen, das ist eine unvorstellbare Motivation.“

Hammer ist in 21 Profi-Kämpfen unbesiegt. Lindberg war dreifache Weltmeisterin und hat von 19 Kämpfen nur einen verloren. Beide standen sich schon einmal gegenüber. Vor knapp sechs Jahren gewann Hammer nach Punkten.

Auch interessant

Kommentare